[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF nach China?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF nach China?

sinahh
Beiträge gesamt: 6

25. Mai 2005, 15:21
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, kann mir vielleicht jemand sagen, ob es möglich ist ein PDF für die Druckvorstufe (X-3, oder PrePress) zu machen, dass auch in China gedruckt werden kann? Die Ursprungsdatei ist Quark 4.1. Ich werde die offenen Dateien mitschicken vorsichtshalber, vielleicht auch noch eine PS Datei. Was kann ich noch tun? Ich habe Angst, dass die dort nicht mit den Daten zurechtkommen.

Viele Grüße
Sabine
X

PDF nach China?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4900

25. Mai 2005, 15:30
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #167783
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
solltest Du nicht einfach die Empfänger der Daten befragen?

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
---------------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

sinahh
Beiträge gesamt: 6

25. Mai 2005, 16:21
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #167806
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
wenn das ginge, hätte ich es ja schon getan:-)
Erstens weiß ich nicht wer das ist, weil mein Kunde dort eine Aussenstelle hat, und die sich dann um den Druck kümmern, und 2. kann ich kein chinesisch:-)


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4900

25. Mai 2005, 16:49
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #167820
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry Sinahh,
aber warum soll es denn nicht möglich sein, dass du über deb Kunden Kontakt bekommst.
Dieser Kontakt sollte dann doch auch die Sprachbarriere überwinden können...

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
---------------------------------------
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

sinahh
Beiträge gesamt: 6

25. Mai 2005, 18:38
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #167847
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
es geht nicht, ok! deshalb frage ich hier! warum sollte ich denn sonst hier fragen? also: hat jemand erfahrung mit pdfs in asien? ich weiß nur, dass es von programmen wie quark z.b. unterschiedliche varianten für asien und amerika gibt, die untereinander nicht kompatibel sind. deshalb meine sorge! wenn jetzt pdf aber weltweit funktioniert, dann hätte ich ja kein problem!


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

klasinger
Beiträge gesamt: 1668

26. Mai 2005, 09:23
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #167900
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

rein theoretisch sehe ich keine Probleme, warum es nicht funktionieren sollte, schließlich ist PDF/X-3 ein ISO-Standard; sprich international.
Das mit den offenen Dateine hingegen könnte schwieriger werden, auch PostScript ist hier unsicherer, da Sie nicht wissen, was dort damit angestellt wird.
Das einizeg Problem was mir spontan einfällt sind die Farben - in Asien wird nicht nacheuropäischen Standard gedruckt, die haben einen anderen Druckfarbraum.

MfG
--

Klaas Posselt
digital Prepress & ePaper Consulting
http://www.einmanncombo.de


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

26. Mai 2005, 09:35
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #167905
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sinahh

ich glaube Chritoph´s Frage war völlig richtig und angemessen mit dem was Du hier an Infos gibst bzw. kaum Infos daher finde ich Deinen Ton absolut nicht angebracht zudem erwartest Du von UNS eine korrekte Antwort oder nicht??
Könntest ja auch pech haben und die Antworten reduzieren sich.

Antonio


als Antwort auf: [#167773]

PDF nach China?

pkleinheider
Beiträge gesamt:

31. Mai 2005, 23:33
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #168957
Bewertung:
(1833 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend

Wenn ein halbwegs moderner Workflow zum Einsatz kommt, so kann aus so ein PDF sicherlich korrekt ausgegeben werden. Bei PostScript 2 Systemen steht immer noch die Möglichkeit der Separierten Ausgabe aus Acrobat 7 zur Verfügung.

Nicht teilen kann ich die Aussage, dass der Farbraum in Japan von dem bei uns eingesetzen startk abweicht. Es gelten die gleichen Druckbedingungen (ISO 12647-2:2004) jedoch sind die Druckfarben reiner als die in Europa verwendeten. Auch die Druckfarben unterliegen der ISO 2846-1. Die Primärfarben sind jedoch "reiner" als die bei uns verwendeten - meiner Information nach.


Gru:sse

Peter Kleinheider


als Antwort auf: [#167773]
X