[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

25. Nov 2014, 13:02
Beitrag # 1 von 10
Bewertung:
(4586 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

kann mir das jemand erklären bitte?:

Wenn ich ein Acrobat8-kompatibles PDF (hier im Anhang "Original mod.pdf") optimiert speicher und den PDF-Level (Acrobat 8x, PDF-Version 1.7) unverändert lasse, dann meldet mir der Preflight anschliessend "Schrift ist nicht gültig".

Im Original - also im gleichen PDF-Level - wird das vor dem optimierten Speichern aber vom selben Preflight nicht als Fehler angemeckert...

Mit Acrobat 6, PDF-Version (Level) 1.5 optimiert gespeichert kommt auch keine Fehler-Meldung?

Der Preflight ist der (nicht mehr ganz aktuelle, das weiß ich...) von PDF/x-ready:
! PDFX-ready Bogenoffset Classic HQ V1.3 (X-1a).kfp


hier die Testdatei, screenshots der Preflight Meldungen nach jeweiligem "Optimiert Speichern" und Preflight-Profil: https://dl.dropboxusercontent.com/...Font%20PDF-Level.zip


Danke für Aufklärung,

Ulrich
X

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

25. Nov 2014, 14:03
Beitrag # 2 von 10
Beitrag ID: #534344
Bewertung:
(4546 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Ulrich Lüder ] dann meldet mir der Preflight anschliessend "Schrift ist nicht gültig".
Im Original - also im gleichen PDF-Level - wird das vor dem optimierten Speichern aber vom selben Preflight nicht als Fehler angemeckert...
Mit Acrobat 6, PDF-Version (Level) 1.5 optimiert gespeichert kommt auch keine Fehler-Meldung?


Moin Ulrich,
wirklich erklären kann ich es nicht. Auch bei mir wird das "Acro8.pdf" bei einem Standard-Preflight als "Schrift nicht gültig" markiert. Der einzige Unterschied, der ins Auge sticht: Beim Original und bei Acro6 wird die Schrift Akkurat als (Eingebettete Untergruppe) geführt. Bei der Acro8-Datei wandelt sie sich in (Eingebettete OpenType-Untergruppe) um. Die eingebetteten Zeichen werden als OpenType angegeben, gleichzeitig ist der Font aber als Type1 angegeben.

Gruß
Günther


als Antwort auf: [#534335]

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

25. Nov 2014, 14:21
Beitrag # 3 von 10
Beitrag ID: #534349
Bewertung:
(4537 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

genau das, was Günther sagt ist mir auch aufgefallen.

Es sieht so aus als sei die Schrift "Akkurat" von PostScript Type 1 in eine OpenType-Schrift umgewandelt worden. Eine OpenType-Schrift kann ja im Kern eine Type 1-Schrift sein.

Ist in den Voreinstellungen von Acrobat unter Seitenanzeige die Option "Lokale Schriften verwenden deaktiviert" ?

Aber mir ist noch zusätzlich etwas aufgefallen. Wenn man bei Deinen beiden optimierten Dateien nochmals den Dialog "PDF-Optimierung" aufruft, taucht unter Schriften die "Akkurat" überhaupt nicht mehr auf. Sehr merkwürdig, weil unter "Dokumenteneigenschaften" sowohl die "Akkurat" als auch "Helvetica" gelistet sind.

Ansonsten im Moment auch keine Erklärung.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534344]

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

25. Nov 2014, 14:54
Beitrag # 4 von 10
Beitrag ID: #534354
Bewertung:
(4518 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für Eure Betrachtungen,

ich werde - wenn ich nachher Zeit finde - dann einmal versuchen mit anderen Schriften das Problem nachzustellen, vielleicht liegt es ja einfach nur an der "Akkurat"?

Ulrich


als Antwort auf: [#534349]

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

25. Nov 2014, 15:08
Beitrag # 5 von 10
Beitrag ID: #534357
Bewertung:
(4502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

welche Version von Acrobat verwendest Du ?

Ich habe gerade mal mit Acro X und XI (Mac) getestet:
Wenn ich Deine Original-Datei damit (unter Beibehaltung des PDF-Levels) optimiere, bekomme ich mit Deinem Prüfprofil keine Fehlermeldung. Auch der Eintrag unter Dokumenteneigenschaften > Schrift ist unverändert (also keine Veränderung nach OpenType).

Meine Einstellungen - siehe Screenshot.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534354]
Anhang:
Bildschirmfoto 2014-11-25 um 15.06.09.png (85.1 KB)

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

25. Nov 2014, 16:59
Beitrag # 6 von 10
Beitrag ID: #534363
Bewertung:
(4458 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Peter,

ich kann diese kuriose Verarbeitung mit einer Myriad Type1 und Myriad OpenType mit AcrobatX auf MacOS 10.5.8 reproduzieren, es liegt demnach also nicht an der Schrift "Akkurat" im Ursprungspost:

Als Acrobat 8 (PDF Level 1.7) optimiert gespeichert bekomme ich dieselben Fehlermeldungen beim Preflight. "Schrift" habe ich gar nichts aktiv im Optimieren Dialog.

Acrobat 8 (PDF Level 1.7) hat zwar mit PDF/x nichts zu tun, aber ich krieg die Dinger nun mal so angeliefert...

Ulrich


als Antwort auf: [#534357]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 25. Nov 2014, 17:03 geändert)

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

25. Nov 2014, 20:55
Beitrag # 7 von 10
Beitrag ID: #534369
Bewertung:
(4390 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

…wie gesagt, bei mir taucht der Fehler nicht auf.

warum optimierst Du die Datei, und was optimierst Du dabei ?

Ich nehme an, Du platzierst die Dateien dann wieder in InDesign. Was passiert, wenn Du die Original-Datei in ID platzierst, kommt es dabei zu Fehlern bei den Schriften ?

Eine andere Frage ist das Farbmanagement.

Da der Ersteller der Datei mit InDesign CS6 arbeitet, könnte man diesem doch mal korrekte Voreinstellungsdateien für das Farbmanagement und die PDF-Ausgabe zur Verfügung stellen, damit man eine PDF/X-Datei mit korrektem Output-Intent erhält.

Nebenbei hast Du Dir mit dem Optimieren der Datei "su oti Acro8.pdf" noch ein weitere Probleme eingehandelt.:

1. Bei dem Prüfen mit "Fehlender Glyph in der Schrift" werden 4 Treffer aufgeführt.
2. Ebenso beim Prüfen mit "Schrift verweist auf ".notdef"-Glyphen" werden 4 Fehler aufgeführt.
3. Eine Prüfung mit "Verwendet OpenType-Schrift" ergibt bei der Original-Datei keinen Fehler, bei der Datei "su oti Acro8.pdf" werden jedoch OpenType-Schriften gefunden.
All diese Fehler sind in der Original-Datei nicht enthalten.

Ich bekomme ja auch desöfteren solche PDF-Dateien zur weiteren Verwendung geschickt, meist sind es Anzeigen. Ich verwende nur in besonderen Fällen die Option "PDF-Optimierung" zum Säubern von Screen-PDFs mit den Optionen unter "Bereinigen".
Ansonsten prüfe ich solche Dateien erst mal auf evtl. RGB-Inhalte und konvertiere diese dann mit "Farben konvertieren" in CMYK (ISO Coated v2 (ECI) und nehme dabei eine visuelle Prüfung des Ergebnisses hinsichtlich der RGB- und der CMYK-Farben vor. Wenn sich das Gesamterscheinungsbild bei den CMYK-Farben nicht sichtbar ändert, dann ist es für mich OK, wenn der Datenlieferant sonst keine verwertbaren Farbinformationen liefert.

Was die Schriften anbelangt, das sieht man dann ja beim ersten PDF-Export. Wenn dann ein Querulant dabei ist, muss man halt da noch mal speziell prüfen und wenn möglich eingreifen.

Deine Frage ist damit immer noch nicht beantwortet, aber vielleicht helfen die oben genannten Aspekte dabei.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534363]

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

26. Nov 2014, 10:53
Beitrag # 8 von 10
Beitrag ID: #534373
Bewertung:
(4022 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Peter,

vielen Dank für Deine Anregungen,

ich benutze (bisher ohne solche Probleme wie ursprünglich gepostet) "optimiert Speichern unter" aus unterschiedlichen Gründen, entweder um Datei-Anhänge zu eleminieren, Transparenz zu reduzieren etc.

Ich kann so auf kurzem Weg die Datei gleich umbenennen und dorthin sortieren wo ich sie haben will.

Mir ist wohl bekannt das es auch andere Wege gibt, die zum jeweiligen Ziel führen sowohl mit Bordmitteln aus Acrobat oder mit Tools von Callas oder PitStop oder anderes. Farbmanagement betreibe ich mit einem Color-Server.

Zitat 1.
Nebenbei hast Du Dir mit dem Optimieren der Datei "su oti Acro8.pdf" noch ein weitere Probleme eingehandelt.:
Bei dem Prüfen mit "Fehlender Glyph in der Schrift" werden 4 Treffer aufgeführt.
2. Ebenso beim Prüfen mit "Schrift verweist auf ".notdef"-Glyphen" werden 4 Fehler aufgeführt.
3. Eine Prüfung mit "Verwendet OpenType-Schrift" ergibt bei der Original-Datei keinen Fehler, bei der Datei "su oti Acro8.pdf" werden jedoch OpenType-Schriften gefunden.
All diese Fehler sind in der Original-Datei nicht enthalten.



genau das interessiert mich ja, warum das hierbei nun passiert. Es gibt keinen logischen Zusammenhang und ich habe das bisher noch nicht beobachtet. Mittlerweile verdächtige ich mein Betriebsystem 10.5.8 im Umgang mit Acrobat8 + PDF 1.7-Daten, wenn Du den Fehler nicht reproduzieren konntest bei Dir.


PS:

Jeden Datenlieferanten zu belehren/bekehren, dieser Ehrgeiz ist mir mittlerweile abhanden gekommen: Das Produktionszeitfenster wird immer enger (Die angekündigten Daten kommen immer öfter erst nach dem letzten Drücker...) und dann mal auf die Schnelle in 5 Minuten einen Telefonchrashkurs zu absolvieren der alle Fallstricke des CM im Blick hat, nein Danke, da kann ich nur verlieren, weil ich auch nicht alle Eventualitäten permanent so parat habe, wie es dafür eigentlich nötig ist.

(Bin neulich erst wieder aufgesessen: Eine Uncoated-Produktion am Telefon abgehandelt, Testdatei + Proofdatei okay. Dann langes Warten auf die endgültigen Daten. 3x wurde der Buchbindertermin verschoben. Es kamen dann Dateien, bei denen jedes Objekt mit USweb-Coated getaggt war. Noch einmal das ganze Farbmanagement am Telefon durchgegangen. Letztendlich stellte sich heraus, daß mein Gesprächspartner die Daten für die Satzarbeiten dann an jemand anderen vergeben hatte, die Frage stand im Raum, ob denn die falschen Einstellungen in den gelieferten PDF damit zusammenhängen könnten...)

Wenn Zeit dafür da ist gerne, aber oft fehlt sie, wenn man sie braucht und CM "nebenbei" ist nicht der wahre Jakob.


Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#534369]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 26. Nov 2014, 10:54 geändert)

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2302

26. Nov 2014, 11:18
Beitrag # 9 von 10
Beitrag ID: #534374
Bewertung:
(3998 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

eine gute Idee ist immer, es mal mit frischen Prefs bei Acrobat und dem Leeren der Schriftencaches zu versuchen. Aber wem sage ich das …

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#534373]

PDF optimiert Speichern mit Kompatibilität Acrobat8 erzeugt Schriftenproblem im Preflight

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2263

26. Nov 2014, 11:43
Beitrag # 10 von 10
Beitrag ID: #534375
Bewertung:
(3984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
gute Idee :-)

bringt aber leider auch kein anderes Ergebnis :-(


Ulrich


als Antwort auf: [#534374]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
27.01.2021 - 28.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Mittwoch, 27. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Donnerstag, 28. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Mit After Effects können Sie visuelle Effekte und Animationen für Video, Web, DVD und Blu-Ray erzeugen. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen kennen und sehen inspirierende Anwendungsbeispiele, die Ihnen helfen, Ihre eigenen Ideen umzusetzen.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/AFT

Veranstaltungen
01.02.2021 - 02.02.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Montag, 01. Feb. 2021, 08.30 Uhr - Dienstag, 02. Feb. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

In diesem Basic-Kurs lernen Sie das Wichtigste über den Aufbau und die Funktionsweise von Photoshop. Zusammen mit den notwendigen Grundlagen von Farbenlehre bis Bildauflösung lernen Sie zudem die kreativen Möglichkeiten von Photoshop kennen.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/PHOTM1

Neuste Foreneinträge


Summewenn Funktion in Filemaker

Videos ausschneiden/zusammenfügen

Hyperlink aus PDF werden nicht erkannt

Feld in Acrobat vor Berechnung leer lassen

Gleich Große Icons erstellen

InDesign Datei mit Kurzgeschichten in einem Rahmen auf mehrere Dateien aufteilen

Text- oder Grafikrahmen nach Position und Größe suchen und ändern

Absätze vor/nach AF suchen

Laser Drucker druckt schwarze Flecken Links und Rechts von Blatt

PSD CS6 (!) Mac: Dialog "Dateiinformationen" Fenster leer und Sackgasse
medienjobs