[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Ein Ralf
Beiträge gesamt: 66

16. Apr 2004, 17:31
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wir stellen um auf Composit-PDF-Anlieferung für CTP-Ausgabe ... bis jetzt ging ich davon aus, dass definierte Schmuckfarben in einem Composit-PDF bei der Ausgabe über CTP (ähnlich wie bei Quark) entweder als Vollton oder in cmyk aufgelöst werden können. Unsere Druckerei hat mir allerdings heute eröffnet, dass sie das nicht kann ...
Das bedeutet, ich muss vor der Lieferung einer ganzen Seite als PDF definierte Schmuckfarben in cmyk konvertieren ... wenn nötig. Die Druckerei würde so was am Solvero machen; Ist aber nicht deren Baustelle sonder unsere ... und wir haben keinen Solvero!
Wir haben Acrobat 5 mit PDF-Inspector und PitStop.
Wie kann ich also ein ganzes PDF schnell und sauber in cmyk wandeln wenn es Sonderfarben enthält?

CU, Ein Ralf;-)
X

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

16. Apr 2004, 22:36
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #80314
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dies geht mit PitStop-Professional mit
- Aktionsliste
- Preflight
- globaler Änderung

Allerdings besteht heute bei PitStop keine Möglichkeit, stufenlose Verläufe (SmoothShades) und Muster (Patterns) zu konvertieren.
Dafür wäre zum Beispiel Supercolor von Heidelberg oder Quite a Box of Trick (von Quite). Demos unter
http://www.impressed.de

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
http://www.ulrich-media.ch
--
Spezialangebot: 2 Tage Seminar für Dienstleister und Adobe Creative Suite Premium für Fr. 1490.--
http://www.ulrich-media.ch/asn


als Antwort auf: [#80278]

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Apr 2004, 00:42
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #80479
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die globale Änderung unter PitStop hab ich schon ausprobiert ... leider können nur jeweils gleiche Volltonflächen eines Tonwerts und gleichen Namens auf einmal konvertiert werden ... einen anderen Tonwert der gleichen Farbe müss ich extra auswählen und konvertieren ... leider nicht das Dokument auf einmal ... hab mir mal Supercolor angesehen ... gibts da nicht eine günstigere (Freeware-)Lösung? Die Funktion soll ja nicht allzuoft zum Einsatz kommen.

CU, Ralf;-)


als Antwort auf: [#80278]

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Apr 2004, 00:43
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #80480
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die globale Änderung unter PitStop hab ich schon ausprobiert ... leider können nur jeweils gleiche Volltonflächen eines Tonwerts und gleichen Namens auf einmal konvertiert werden ... einen anderen Tonwert der gleichen Farbe müss ich extra auswählen und konvertieren ... leider nicht das Dokument auf einmal ... hab mir mal Supercolor angesehen ... gibts da nicht eine günstigere (Freeware-)Lösung? Die Funktion soll ja nicht allzuoft zum Einsatz kommen.

CU, Ralf;-)


als Antwort auf: [#80278]

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Apr 2004, 00:43
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #80481
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

die globale Änderung unter PitStop hab ich schon ausprobiert ... leider können nur jeweils gleiche Volltonflächen eines Tonwerts und gleichen Namens auf einmal konvertiert werden ... einen anderen Tonwert der gleichen Farbe müss ich extra auswählen und konvertieren ... leider nicht das Dokument auf einmal ... hab mir mal Supercolor angesehen ... gibts da nicht eine günstigere (Freeware-)Lösung? Die Funktion soll ja nicht allzuoft zum Einsatz kommen.

CU, Ralf;-)


als Antwort auf: [#80278]

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

19. Apr 2004, 08:46
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #80507
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ralf,

da sollten Sie sich aber nochmals genauer mit den Fähigkeiten und Möglichkeiten eines Enfocus PitStops auseinandersetzen. Selbstverständlich ist eine globale Änderung aller Sonderfarben in entsprechende CMYK-Farben möglich (bis auf die von Häme bereits genannten Einschränkungen). Häme hat auch bereits die zur Verfügung stehenden Methoden genannt. Die für eine globale Änderung in Frage kommenden sind:
- PDF Profil
- Aktionsliste

Legen Sie ein neues PDF Profil auf Basis des vorgefertigten Profils "Empty PDF Profile" an. Aktivieren Sie den Bereich "Schmuckfarben" und darin die Option "Verwendete Schmuckfarben" und die dazugehörige korrigierende Aktion "In CMYK umwandeln".

Eine entsprechende Aktionsliste lautet:

Alles markieren
Schmuckfarbe in gleichwertige CMYK-Farbe umwandeln

Da die PitStop Demoversion 30 Tage lang als Vollversion funktioniert, kostet Sie diese Lösung also gar nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#80278]

PDF von Schmuckfarbe in cmyk ... PitStop? PDF-Inspektor?

Ein Ralf
Beiträge gesamt: 66

19. Apr 2004, 09:55
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #80525
Bewertung:
(1913 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ooops,

da hab ich scheinbar ein paar mal zuviel auf speichern gedrückt;-)

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Werd gleich ausprobieren.

CU, Ein Ralf;-)


als Antwort auf: [#80278]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022