[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms PDF zusammenfügen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDF zusammenfügen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

12. Mär 2008, 16:16
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(2036 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum

Ich muss in letzter Zeit häufig Wordfiles in PDF umwandeln und sammeln
(20 Wordfiles in ein PDF sammeln). Dabei kommt immer wieder die Frage,
ob ich das Tagging ausschalten will – was ich natürlich bejahe.

Gibt es eine Möglichkeit, Tags automatisch auszuschalten? Würde mir einiges
an Zeit sparen – Zeit ist Geld, Geld ist Luxus und Luxus kann ich mir nicht
leisten ;-)

Gruss
Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------
X

PDF zusammenfügen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

12. Mär 2008, 21:59
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #341364
Bewertung:
(2002 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

was ist das für eine Frage und wo kommt die? Über den PDF-Maker?
Dann geh doch über Drucken auf den Distiller.

Wenn du häufig mehrere Word-Docs in ein PDF sammeln mußt, könnte sich ein Blick auf Acrobat 8 lohnen, evtl. sogar auf die neuen PDF-Pakete.

Gruß


als Antwort auf: [#341305]

PDF zusammenfügen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

13. Mär 2008, 00:28
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #341374
Bewertung:
(1983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi rohrfrei

Ich habe Acrobat 7 installiert. Zusammenfügen mache ich folgendermassen:
– Alle Words markieren
– Rechtsklick - in Acrobat zusammenführen

(Win XP / Acrobat 7 / Office 2003)

Dabei meldet der Acrobat, dass das Konvertieren in PDF durch Tags sehr
lange dauern kann und ob man Tags abschalten will. Das muss ich dann
jedesmal bestätigen.

Mich interessiert, wie ich die Tags vollständig ausschalten kann, die brauche
ich nicht im Druck-PDF....

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#341364]

PDF zusammenfügen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

13. Mär 2008, 08:40
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #341391
Bewertung:
(1949 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

hm, das solltest du aber eigentlich selbst hinkriegen, oder nicht? Wahrscheinlich zu intensiv am Mac gearbeitet und die harte Win-Welt komplett vergessen ;-)

Was sind die Tags?
Das ist doch alles was vom PDF-Maker (der macht ja das PDF bzw. überführt es aus Word zum Acrobat) aus Word-spezifischen Formatierungen zu PDF übertragen wird, also Lesezeichen, Fußnoten usw. Wenn du das fürs Druck-PDF nicht brauchst, dann also weg damit.

Mach mal Word auf. Dann im Menü Adobe-PDF "Konvertierungseinstellungen ändern". Da im Reiter "Einstellungen" mal alles im unteren Bereich deaktivieren, ebenso im Reiter "Word" und "Lesezeichen". Das könntest du dann ja mal per Direktaufruf testen anhand einer Datei, ob sich da etwas verändert hat hinsichtlich der Geschwindigkeit.

Jetzt mußt du es nur noch schaffen, diese lokalen Einstellungen des PDF-Makers in Acrobat anwenden zu lassen, wenn du den Menübefehl aufrufst bzw. das über die rechte Maus machst. Du kannst ja in den Acrobat-Grundeinstellungen einen Standard definieren, wie PDFs aus den einzelnen Applikationen erstellt werden sollen. Hier wäre das der Punkt "in PDF konvertieren" und dann der Punkt Office. Da kannst du auch noch mal die Lesezeichen beeinflussen und du kannst aber auch einen Standard wählen, das ist die joboption des Distillers. Sollte man sowieso vom Standard wegdefinieren...

Den Rest muß du alleine testen. Evtl. kann man sich im PDF-Maker (also innerhalb Words) eine neue joboption anlegen, die auch die anderen Parameter mit hinterlegt. Die könnte man dann in den Acrobat-Grundeinstellungen als Standard definieren. Das habe ich allerdings auch noch nicht durch. Aber du bist ja noch jung und experimentierfreudig, also frisch ans Werk.

Gruß


als Antwort auf: [#341374]

PDF zusammenfügen

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

13. Mär 2008, 09:45
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #341413
Bewertung:
(1932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ rohrfrei ] Wahrscheinlich zu intensiv am Mac gearbeitet und die harte Win-Welt komplett vergessen ;-)

Verdrängt, rohrfrei... Verdrängt... *rofl*

Danke für den Tip, ich hab mich durch die Acrobat Prefs gewühlt da ja auch andere
Files konvertiert werden. Die Einstellungen in Word habe ich dabei ignoriert.
(Word ignoriere ich sowieso meistens *smile*)

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#341391]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022