[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDFs druckfähig machen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDFs druckfähig machen

Andrea G.
Beiträge gesamt: 34

21. Nov 2007, 08:41
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1366 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich suche eine Lösung für:
- Angelieferte PDFs auf Druckfähigkeit prüfen
- Allenfalls RGB-PDFs in druckfähige CMYK-PDFs umwandeln

Ich kenne PitStop, habe dieses hier aber nicht. Ist es die beste Lösung, oder gibt es noch besseres?

Merci für Tipps.
Gruss Andrea
X

PDFs druckfähig machen

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

21. Nov 2007, 09:00
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #323400
Bewertung:
(1351 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

schau doch mal hier ganz oben im Board: http://www.hilfdirselbst.ch/...;;page=unread#unread

Von den meisten Tools gibt es eine zeitlich begrenzte Vollversion zum Testen. Das ist sicherlich nicht schlecht, da man so probieren kann, welches Tool die eigenen Probleme am besten/effektivsten löst.

Im Prinzip gibt es aber nicht viele Alternativen:
- prüfen kannst du mit Acrobats Preflight
- korrigieren kannst du mit Pitstop, QABOT oder den Callas Plugins

Ich würde mal mit Acrobat und der Callas PDF Toolbox anfangen. Da hast du ein wirklich super Paket zum überschaubaren Preis, bei dem du nicht nur Farbe, sondern auch noch anderen PDF-Schweinereien korrigieren kannst. Die Anwendung ist meistens super easy mit einem Tastenklick von vorgefertigten Aktionen erledigt.

Pitstop hat eine andere Philosophie. Da kannst du jedes einzelne Objekt im PDF manuell editieren, geht also sehr in's Detail. Auf der anderen Seite kannst du mit Pitstop viele Sachen auch automatisieren über Preflights, Aktionslisten usw.

Alles drei zusammen sollte (fast) jedes PDF-Problem lösen können.

Gruß


als Antwort auf: [#323396]