[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe PDFs ohne Sonderfarbe drucken

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

aloisio
Beiträge gesamt: 23

6. Mai 2008, 08:36
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4342 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Ich erhalte Composite-PDFs die eine Sonderfarbe Lack
enthalten. Wie kann ich das PDF ausdrucken-proofen ohne die
Sonderfarbe, da diese ja bestimmte Teile überdeckt?

Danke für eure Hilfe
X

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

Bonner Martin
Beiträge gesamt: 48

6. Mai 2008, 10:12
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #349233
Bewertung:
(4307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo aloisio,
eine Antwort auf die Schnelle wäre, mittels Enfocus Inspector die Lackobjekte markieren und im Reiter "Füllung/Rand" Häkchen bei "Füllung" entfernen.

Vielleicht hilft's

Bonner Martin


als Antwort auf: [#349220]

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5312

6. Mai 2008, 10:13
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #349234
Bewertung:
(4307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Welcher Workflow, welche Software steht zur Verfügung?

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
w.m.graphiX


als Antwort auf: [#349220]

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5312

6. Mai 2008, 10:18
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #349236
Bewertung:
(4304 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei entsprechend vorhandenem Workflow, wäre der Weg folgender:

Ausgabe als Separation ohne die Sonderfarbe, rekombinieren der CMYK-Auszüge.

Mit herzlichem Gruß,

Uwe Laubender
w.m.graphiX


als Antwort auf: [#349220]

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

6. Mai 2008, 11:46
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #349250
Bewertung:
(4250 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Aloisio,

sofern ein leistungsfähiges Farb-Tool vorhanden ist (z.B. callas pdfColorConvert, Heidelberg prinect Color Editor oder Enfocus PitStop Professional), würde ich einfach den Namen der Sonderfarben von "Lack" auf "None" mappen.


als Antwort auf: [#349220]
(Dieser Beitrag wurde von Robert Zacherl am 6. Mai 2008, 11:46 geändert)

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

6. Mai 2008, 19:53
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #349334
Bewertung:
(4202 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn beim Ausdruck ein Proofsystem zum Einsatz kommt, kann man den Auszug auch einfach abwählen (z.B.bei GMG) oder das Mapping da machen (z.B. bei EFI).


als Antwort auf: [#349250]

PDFs ohne Sonderfarbe drucken

aloisio
Beiträge gesamt: 23

7. Mai 2008, 15:26
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #349536
Bewertung:
(4147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

danke für die hilfreichen Tips.


Grüsse Aloisio


als Antwort auf: [#349334]
X