[GastForen PrePress allgemein Verpackungs- und Etikettenproduktion PDFs repetieren?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PDFs repetieren?

NightfallRising
Beiträge gesamt:

20. Apr 2004, 13:58
Beitrag # 1 von 11
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Liste,
Ich arbeite nur selten in ArtPro (7.0 Rev J - 7.5 Rev2) und stehe jetzt vor dem Problem ein mit QuarkXPress/Distiller erstelltes PDF repetieren zu müssen... und wieder als PDF ausgeben zu müssen - laut unserer Schulung geht das, ich bekomme es aber nicht hin... Kann mir jemand helfen?

tia
NightfallRising
X

PDFs repetieren?

wuschel
Beiträge gesamt: 70

20. Apr 2004, 14:29
Beitrag # 2 von 11
Beitrag ID: #80819
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Das repetieren funktioniert nicht korrekt. Obwohl das bei AWS so gesagt wird.
Die Plazierung von PDF ist auch nicht korrekt. Also evtl. doch Importieren in Artpro. Wieso einfach, wenn´s auch schwierig geht.

also viel glück.


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

20. Apr 2004, 20:33
Beitrag # 3 von 11
Beitrag ID: #80904
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
wo liegt das Probem? Was funktioniert nicht?

Oft ist es so, das PDFs, die über den Distiller erzeugt werden, beim platzieren im ArtPro keine Vorschau anzeigen, es wird nur ein leerer Bildrahmen dargestellt. Öffnet man das PDF Dokument im Acrobat, und fügt die Miniaturseiten hinzu, ist beim erneuten platzieren/repetieren der PDF Datei auch die Vorschau sichtbar.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

NightfallRising
Beiträge gesamt:

21. Apr 2004, 08:51
Beitrag # 4 von 11
Beitrag ID: #80955
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Helferlein!
...Auf die Idee mit den Pictogramme bin ich dann auch gekommen, zuerst konnte ich die repetierte Datei nicht speichern (severre Error...) das lag an der "separierten Vorschau". Das nächste Problem war der PDF-Export - geht gar nicht - über das PostScript hat's dann geklappt. Letzten Endes ist es nur so, daß die Position nicht stimmt, ganau wie wuschel das schon gemailt hat. Was ich nicht so recht verstehe ist das "Warum"... in der Schulung ging's doch auch, oder positioniert ArtPro wirklich nur ArtProPDFs? Kann es die Boxes aus anderen Programmen nicht erkennen?

Beste Grüße,
NightfallRising


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

Helferlein
Beiträge gesamt: 94

21. Apr 2004, 08:59
Beitrag # 5 von 11
Beitrag ID: #80957
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo NightfallRising,
ArtPro sollte beim repetieren von PDF Dokumenten die verwendeten PageBoxen erkennen, beim platzieren/repetieren bitte darauf achten, dass die richtige PageBox verwendet wird.

Hast Du das Problem der der AWS Hotline ([email protected]) besprechen können? Wenn Du denen die Daten mit einer Problemschilderung zur Verfügung stelltst, wird man Dir dort sicher helfgen können.

Herzliche Grüße
Helferlein


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

wuschel
Beiträge gesamt: 70

21. Apr 2004, 09:14
Beitrag # 6 von 11
Beitrag ID: #80963
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das mit der Hotline hat sich schon mancher gedacht. Und das Problem sollte auch bei denen von AWS schon bekannt sein. Doch leider bekam derjenige (wie schon so oft) noch keine Info, und das Problem ist ja anscheinend auch noch nicht behoben.

mfg
wuschel



als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

Arwen
Beiträge gesamt: 25

21. Apr 2004, 15:28
Beitrag # 7 von 11
Beitrag ID: #81080
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann würde ich halt nochmal Nachfragen.

Man kann doch PDF's repetieren, man muß nur auf die Auftragsgrößen achten und diese dementsprechend auch in die Richtige platzieren.
Im Acrobat 6 Professional, allerdings Vollversion kann man unter dem Dokument-Menue auf Seiten und dann auf Beschneiden (Apfel+Shift+T) die Auftragsgrößen im PDF Dokument nachsehen.
Vielleicht hilft das ja als Tip.


Liebe Grüße
Arwen


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

NightfallRising
Beiträge gesamt:

21. Apr 2004, 21:32
Beitrag # 8 von 11
Beitrag ID: #81153
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Liste!
Tja, das mit den PDFs schein haarig zu sein ;-)
Pageboxes habe ich mit PitStop schon (versucht) für AP "verständlicher" zu machen. Auf dem Monitor sieht's passend aus, so weit man halt was erkennen kann, im PDF ist die Differenz leicht 1.5 bis 2 cm (!). Also kann ich nicht mal ungefähr vermitteln...

Hotline habe ich schon hinter mir. Ich habe gehofft, daß es vielleicht einen gewieften AP-Anwender in dieser Rund gibt, der das gleiche Problem hatte und vor allem: es lösen konnte! Meiner Erfahrung nach sieht ein "Reproductioner" der wirklich täglich produziert die Dinge oft anders. Ich bleib dran - ich laß mich doch von ein bischen Software nicht abschrecken! ;-))

Beste Grüße,
NightfallRising


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

wuschel
Beiträge gesamt: 70

22. Apr 2004, 07:29
Beitrag # 9 von 11
Beitrag ID: #81184
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich denke, du wirst mit dem PDF nicht weiter kommen, da evtl. außerhalb der PageBox liegende Elemente mit beachtet werden.

Probier doch das PDF in Illustrator (natürlich gehen nur einzelne Seiten) zu öffnen und dann als EPS zu sichern. Aber aufpassen, denn das EPS wird nicht über die Jobsize in Illustrator dargestellt. Evtl. man eine große Box mit Linie erstellen, die hinein der Einzelnutzen zentriert ist.

mfg
wuschel


als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

NightfallRising
Beiträge gesamt:

22. Apr 2004, 11:06
Beitrag # 10 von 11
Beitrag ID: #81243
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wuschel,
Soll das heißen AP kann EPSs repetieren?

Ach ja, ich habe jetzt wohl oder übel das PDF eingelesen: AP hat alle Boxen korrekt erkannt und übernommen.

Vielleicht etwas OT:
Wir haben einen großen Bestand an PDFs, bekommen auch viele gute davon: Kennt einer von Euch vielleicht ein Tool/XTension (Für Illustrator???) das wir zusätzich mit einsetzen können? Etwas kleines praktisches?

Beste Grüße,
NightfallRising



als Antwort auf: [#80805]

PDFs repetieren?

Thomas Wahl
Beiträge gesamt: 173

27. Apr 2004, 12:34
Beitrag # 11 von 11
Beitrag ID: #82173
Bewertung:
(4900 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo NightfallRising!
Zu deiner Frage, ob ArtPro auch EPS´s repetieren kann: natürlich funktioniert das. Denn ein S&R Job ist nichts anderes als platzierte Bilder. Und du kannst alles repetieren, was du auch platzieren kannst. Der ganze Nexus-Workflow baut auf niedrig aufgelösten EPSsen auf, die dann auf dem RIP ausgetauscht werden. Aber es sind EPSe! Du kannst also einfach Illustrator EPSe repetieren. Natürlich ist die Größe des EPS wichtig, aber das ist ja klar.

Du fragst nach einem Plug-in für Illustrator: was meinst du denn genau, was soll es können?

Viele Grüße
Thomas Wahl


als Antwort auf: [#80805]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022