News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Pantone - reiner Buntaufbau

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pantone - reiner Buntaufbau

DNS
Beiträge gesamt: 220

10. Okt 2020, 10:31
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(23111 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

wenn ich in PS ein Dokument in einem CMYK Raum anlege (zB ISOcoated V2) und dort einen Pantone-Farbton platziere, kann ich PS irgendwie vorgeben, dass es ein reiner Buntaufbau (also ohne Schwarz) werden soll?

Beispiel: 3135 C
Liegt sowieso außerhalb von ISOcoated V2, es wird mir dann also der nächst druckbare Farbton vorgeschlagen, der da wäre: 100-2-25-11.

Ich könnte ja einen ähnlichen Farbton erwischen, wenn ich auf Schwarz verzichte, und entsprechend mit M und Y steuere.

Ich habe in PS nichts finden können. Früher konnte man doch irgendwo auch mal UCR und UGR einstellen, aber das habe ich nicht mehr gefunden. Oder gibt es sonst irgendwo einen Rechner für sowas?

Vielen Dank schon mal.
Grüße,
Dennis.
X

Pantone - reiner Buntaufbau

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2295

10. Okt 2020, 12:09
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #577097
Bewertung:
(23090 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Schau mal hier, kriege gerade nur den Schluss des Thread verlinkt, einfach dort mal zurück an den Anfang navigieren...:

https://www.hilfdirselbst.ch/...?post=574414?#574414

Gruß

Ulrich


als Antwort auf: [#577096]

Pantone - reiner Buntaufbau

DNS
Beiträge gesamt: 220

10. Okt 2020, 13:24
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #577098
Bewertung:
(23063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super, vielen Dank, da wühle ich mich mal durch...

VG
Dennis


als Antwort auf: [#577097]

Pantone - reiner Buntaufbau

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2295

12. Okt 2020, 13:35
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #577114
Bewertung:
(22757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
es gab/gibt? übrigens für solche Fälle (Sonderfarben in CMYK wandeln z.B.) eine software von basiCColor mit Namen SpoTTuner.

Ich hatte seinerzeit einmal eine Demo geladen und fand das Programm ziemlich klasse, konnte die Anschaffung für unsere Vorstufe aber leider nicht durchsetzen, weil jeder, mit dem ich darüber sprach, nur noch rote Stifte in der Tasche hatte...

Man findet das Programm noch im Netz, ich aber nicht mehr bei bassiccolor, bei Bedarf am besten dort direkt einmal nachfragen:

https://www.basiccolor.de/...die-basiccolor-gmbh/

Gruß

Ulrich


als Antwort auf: [#577098]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 12. Okt 2020, 13:45 geändert)

Pantone - reiner Buntaufbau

DNS
Beiträge gesamt: 220

23. Okt 2020, 18:15
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #577280
Bewertung:
(20719 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liest sich ja wirklich super (was man im Netz so findet)! Danke für den Tipp, ich habe mal angefragt, was daraus geworden ist...


als Antwort auf: [#577114]

Pantone - reiner Buntaufbau

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2295

26. Okt 2020, 13:03
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #577296
Bewertung:
(20376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...schon eine Antwort bekommen?


Gruß

Ulrich


als Antwort auf: [#577280]

Pantone - reiner Buntaufbau

DNS
Beiträge gesamt: 220

26. Nov 2020, 21:32
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #577755
Bewertung:
(17722 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das hatte ich ja schon voll aus den Augen verloren, aber wo Du jetzt so fragst: Nö.


als Antwort auf: [#577296]

Pantone - reiner Buntaufbau

DNS
Beiträge gesamt: 220

7. Dez 2020, 15:40
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #577876
Bewertung:
(17093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe das jetzt ein wenig hemdsärmelig so gelöst:

Ich habe abgestufte Verläufe für C und Y angelegt, die sich rechtwinklig überkreuzen. Damit habe ich also alle C-Y-Kombinationen von 0% bis 100% in 5%-Schritten. Darauf lege flächig in M eingefärbte Ebenen, die ich entsprechend ein- und ausblenden kann, und die so verrechnet werden, dass jede Ebene den M-Anteil im Endeffekt um 5% erhöht.
Dann habe ich eine eigene Ebene mit einem kreuzförmigen Farbwähler erstellt, der im gewünschten Vollton eingefärbt wird. Den verschiebe ich einfach dahin, wo es am ähnlichsten aussieht, blende dann die M-Ebenen ein und aus, bis ich eine maximale Entsprechung zwischen Farbwähler und Farbfeldern habe. Nun habe ich einen mit 5%-iger Genauigkeit eingegrenzten CMY-Wert für meinen Vollton visuell ermittelt.

Rechts daneben habe ich ein Feld "Farbvorgabe", das auch mit dem Vollton eingefärbt wird, und darüber schwebt der Buschtaben "n" aus dem Windings-Alphabet, das gibt nämlich ein gefülltes Quadrat. Diesen Buchstaben kann ich über die Zeichenpalette > Farbfeld einfärben (mit meinem 5%-ig angenäherten CMY-Wert) und kann dann über die Pfeiltasten in 1%-Schritten das Feintuning vornehmen, bis ich im Idealfall keinen Unterschied mehr sehe. (Ich bin den Weg über den Buchstaben gegangen, weil mit Formen die Farbänderungen immer erst mit der Bestätigung umgesetzt werden, während ich bei Buchstaben die Farben sozusagen "live" oder "realtime" ändern kann.)

Ist vielleicht ein wenig schwer zu verstehen, daher verlinke ich das PSD mal:

colorchooser_CMYuntagged.zip

Ist das ein guter Weg? Hängt natürlich von der Bildschirmdarstellung ab, aber auf einem gut eingerichteten Display müsste das doch gehen, oder? Oder ist das Murks?
VG
Dennis.


als Antwort auf: [#577755]

Pantone - reiner Buntaufbau

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18888

7. Dez 2020, 17:11
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #577879
Bewertung:
(17064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Funktioniert aber nur mit Sonderfarben die innerhalb deines cmyk Gamuts liegen.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#577876]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
02.03.2022

Online
Mittwoch, 02. März 2022, 07.00 - 20.00 Uhr

Online Webinar

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle Mentale Stärke in Krisenzeiten

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/