[GastForen Programmierung/Entwicklung PHP und MySQL Passwort verschlüsseln

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Passwort verschlüsseln

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

12. Mär 2002, 14:42
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte ein Newssystem machen und bin auch soweit fertig. Was mir nicht klar geworden ist:

Ich hab eine Tabelle PW. Darin ist u.a. ein Passwort hinterlegt. Nun kann ich ja dieses Passwort verschlüsseln. Aber wo muß der Befehl hin, wenn ich z.B. einen neuen User eingebe?

INSERT INTO pw (Pass, Autor) VALUES ('$Pass', '$Autor')

Da muß doch nun irgendwo der Befehl passwort hin... aber wie und wo?

Und bei dem Formular, wo ich mich einlogge da muß der Befehl ja auch irgendwo hin

<input type="password" name="pw">

nur wo und wie?
_________________
liebe Grüße
Petra

http://www.quicktoweb.de

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Petra am 2002-03-12 16:15 ]
X

Passwort verschlüsseln

Ollli
Beiträge gesamt: 458

12. Mär 2002, 21:28
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #1532
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du musst das passwort vorher mit PHP verschlüsseln.
Ich nehme md5 aber Miro weiß sicherlich noch eine bessere Verschlüsselung.

$verschluesselt = md5($passwort);


und dann überträgste einfach das verschlüsselte Passwort in die MySQL-Tabelle.
Du musst aber jetzt, wenn sich jemand einloggt und das PAsswort verglichen werden soll, vorher das Passwort per md5($passwort) verschlüsseln lassen.

Ich hoffe, es war das, was du wolltest.

Ollli

[ Diese Nachricht wurde geändert von: Ollli am 2002-03-12 21:29 ]


als Antwort auf: [#1526]

Passwort verschlüsseln

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

13. Mär 2002, 07:59
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #1535
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nee ich wollte ne mysql-Lösung, aber so gehts:

INSERT INTO pw (Pass, Autor) VALUES (PASSWORD('$Pass'), '$Autor')

Der Vergleich des Passwortes (z.B. beim Einloggen) mit dem DB-Inhalt sieht dann so aus:

SELECT * FROM pw Pass = PASSWORD('$Pass') AND Autor='$Autor'

Trotzdem danke!



als Antwort auf: [#1526]

Passwort verschlüsseln

Ollli
Beiträge gesamt: 458

13. Mär 2002, 13:56
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #1550
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
aha, eine gute Lösung!

und wie wird das Passwort dann verschlüsselt oder wird es gar nicht verschlüsselt?

Ollli


als Antwort auf: [#1526]

Passwort verschlüsseln

Petra Rudolph
Beiträge gesamt: 1554

13. Mär 2002, 15:48
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #1560
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Doch, es ist verschlüsselt. Die eigentliche Verschlüsselung übernimmt Mysql.


als Antwort auf: [#1526]

Passwort verschlüsseln

Miro Dietiker
Beiträge gesamt: 699

17. Mär 2002, 02:42
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #1635
Bewertung:
(2971 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Petra!

Zu deiner Lösung (mysql) welche ganz universell scheint folgendes: Je nach System wird dieses MYSQL-Passwort-Funktiönchen allenfalls anders verschlüsseln. Es ist nicht anzuraten, diese Funktion zu verwenden, vielmehr empfehle ich, selbst die spezifische mit md5($passwort) auszuführen.

Solltest du bsp. die DB exportieren und auf einem anderen System importieren werden die PWD's sehr wahrscheindlich nicht mehr brauchbar sein... Ausserdem ist dieses Passwort-Ding auch nie so sicher!

Sorry für die späte Antwort meinerseits


als Antwort auf: [#1526]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.10.2020

Ortsunabhängig
Donnerstag, 29. Okt. 2020, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. 30-minütigen Webinar das neueste Produkt aus dem Hause Enfocus vor. Enfocus bringt mit BoardingPass eine pfiffige Lösung auf den Markt, welche eingehende Daten auf die wichtigsten druckrelevanten Kriterien hin gleich im Mail-Browser prüfen lässt. Mit BoardingPass sind auch Kundenberater und Avor-/Vertriebs-Mitarbeiter in der Lage, eingegangene Druckdaten innerhalb ihres Mail-Programmes sofort zu prüfen und dem Auftraggeber eine leicht verständliche Rückmeldung über diese zu geben. Die Druckdaten müssen also gar nicht erst über den internen Workflow des Druckdienstleisters laufen, sondern können direkt auf druckrelevante Kriterien geprüft und auch begutachtet werden.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=292

Enfocus BoardingPass
Veranstaltungen
02.11.2020 - 03.11.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 02. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 03. Nov. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Preis: CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Shortcut funktioniert nicht mehr

Alternativ-Programm zu Acrobat Pro?

Scripting DOM API Documentation für InDesign CC 2021

Textrahmen - Unterteilte Spalte funktioniert nicht

Wörterbuch: Voreinstellungen verstellen sich

Warum kommt Fehlermeldung "Wacom-Treiber" beim Start?

Farbangaben in Corporate Design Manuals

Affinity Designer Objekte auswählen

Bestimmte PDF-Kommentare löschen

Affinity Photo und Photoshop: HSL-Farbbereich als Maske speichern
medienjobs