[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Martin111
Beiträge gesamt: 71

13. Sep 2006, 19:45
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2754 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo allerseits,

Ich habe mir heute die Output-Profile, Distilller-Settings, Pitstop Prüfprofile, sowie auch die Acrobat 7 Prüfprofile heruntergeladen und installiert.

Es scheint so, dass der Acrobat 7 Preflight mit dem gleichnamigen Pitstop Preflight sich unterschiedlich verhält. Acrobat 7 durchläuft den Preflight ohne Fehlermeldung, hingegen jammert Pitstop mit dem gleichnamigen Prüfprofil von einem fehlenden Profil?!

Weiss jemand Rat, weshalb das Pitstop tut?

Gruss Martin
X

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

15. Sep 2006, 16:32
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #251100
Bewertung:
(2712 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

vorab: ich vermute, du hast bei http://www.pdfx-ready.ch/ deine Profile heruntergeladen, oder?

Wie sieht das aus? Kannst du nachvollziehen, zu welchem Objekt PitStop das fehlende Profil anmeckert? Wenn ja, lässt sich in den Originaldateien auch ein fehlendes/falsches Profil nachvollziehen?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#250675]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Martin111
Beiträge gesamt: 71

15. Sep 2006, 17:29
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #251122
Bewertung:
(2704 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jens,

Ja, ich habe die Prüfprofile von dieser Webseite heruntergeladen.

Auf Anfrage bei pdfxready wurde mir mitgeteilt, dass anscheinend in Pitstop 6.5.3 noch einen Bug drin hat und ab Version 7 sollten die von pdfx-ready bereitgestellten Profile (voraussichtlich ab Mitte Oktober) problemlos den Pitstop durchlaufen.


als Antwort auf: [#251100]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

15. Sep 2006, 17:36
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #251126
Bewertung:
(2703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin,

da ich diese Profile nicht habe, kann ich keine Erfahrungswerte dazu abgeben. Aber wenn ich das richtig verstehe, sind die Profile für PitStop also nur für Version 7, welches ja bereits auf dem Markt ist.

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#251122]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

pdfx-ready
Beiträge gesamt: 41

15. Sep 2006, 17:40
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #251128
Bewertung:
(2699 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Martin111

Antwort auf [ Martin111 ] Auf Anfrage bei pdfxready wurde mir mitgeteilt, dass anscheinend in Pitstop 6.5.3 noch einen Bug drin hat und ab Version 7 sollten die von pdfx-ready bereitgestellten Profile (voraussichtlich ab Mitte Oktober) problemlos den Pitstop durchlaufen.


Dies ist so und kann es hier nochmals bestätigen.

«Unabhängig davon, welches ICC-Profil beim Erstellen des PDF-Profils
ausgewählt wird, wird ein anderer (von Rechner zu Rechner unterschiedlich)
Profilname im PDF-Profil für die PDF/X OutputIntent-Prüfung hinterlegt.» (Original von Robert Zacherl, Impressed)

Gruss
PDFX-ready


Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.HilfDirSelbst.ch/info

http://www.pdfx-ready.ch/


als Antwort auf: [#251122]
(Dieser Beitrag wurde von pdfx-ready am 15. Sep 2006, 17:44 geändert)

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

15. Sep 2006, 17:54
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #251131
Bewertung:
(2680 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

dieses Problem existiert unseres Wissens aber nur in den aktuellen PitStop Professional 7.0/7.01 Versionen (für welche bald ein kostenloses Update erscheinen wird, welches die Kinderkrankheiten ausmerzt), nicht aber in 6.53.
Wenn es also trotz Einsatz von Version 6.53 einen Widerspruch zwischen Preflight-Report und tatsächlichem PDF/X-Inhalt gibt, dann würde ich gerne einen Blick auf diese PDF-Datei werfen.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#251128]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

15. Sep 2006, 18:00
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #251133
Bewertung:
(2672 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Jens Naumann ] Aber wenn ich das richtig verstehe, sind die Profile für PitStop also nur für Version 7, welches ja bereits auf dem Markt ist.


Hallo Herr Naumann,

ein klares "Nein". Die momentan auf der PDF/X-ready Website downloadbaren PDF-Profile sind für Enfocus PitStop Professional 6.53 und PitStop Server 3.51 kreiert worden. Die Tatsache, dass sie in der aktuellen Version 7.0x importierbar sind, heißt nicht, dass es unbedingt ratsam ist, die zu tun und sie dann ohne Anpassung einzusetzen.
Sobald eine fehlerbereinigte Version von PitStop Professional 7 (vermutlich wird sie 7.03 heißen) verfügbar sein wird, wird es dedizierte PDF-Profile geben, welche dann auch Nutzen aus den Verbesserungen und neuen Möglichkeiten des dortigen Preflights ziehen werden.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#251126]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Jens Naumann
Beiträge gesamt: 5165

15. Sep 2006, 18:03
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #251136
Bewertung:
(2670 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, Herr Zacherl, für den aufklärenden Kommentar.

Da Sie PitStop 7.03 angesprochen haben, gehe ich davon aus, dass man diese Version auf alle Fälle abwarten sollte, bevor man PitStop 7 produktiv einsetzt, oder?

Gott grüß die Kunst,
Jens


als Antwort auf: [#251133]

Pdfx-ready (Acrobat 7 oder mit Pitstop prüfen)?????

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

16. Sep 2006, 19:27
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #251246
Bewertung:
(2637 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Naumann,

keine vergangene PitStop Proferssional Version war absolut fehlerfrei und keine zukünftige wird es sein. Das liegt in der Natur der Sache und gilt genauso auch für den Preflight in Adobe Acrobat. Ob diese Tatsache nun aber gleich bedeuten muss, dass man generell auf den Einsatz des jeweiligen Preflight-Programms verzichtet, wage ich zu bezweifeln.
Wenn man die Fehler kennt, kann man damit umgehen und sie berücksichtigen.
Die PDF/X-Konformitätsprüfung in PitStop Professional 7.01 funktioniert. Nur gibt es eben dieses Problem, wenn Sie die Prüfung weiter eingrenzen wollen/müssen, ob ein bestimmtes ICC-Profil im OutputIntent eingebettet ist.

Mit freundlichem Gruß

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
www.impressed.de


als Antwort auf: [#251136]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022