[GastForen Programme Web/Internet PDF Grundlagen / Web / eForms Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Web/Internet - Webdesign, eForms
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

26. Jul 2011, 16:05
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5786 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

meine Softwareumgebung:
- MS Win Prof. XP 2002 SP3

Seit dem Update auf 9.4.5 lief Acrobat problemlos und schnell.

Nun, aus freien Stücken, treten Performance Probleme auf: Die CPU wird fortwährend mit ca. 50 % ausgelastet (nach dem irgendein pdf geöffnet worden ist). Acrobat funktioniert nur noch im "gebremsten Modus".

Ein Ausschalten der Acrobat Tracker-Funktionalität brachte keinen Erfolg.
Der Tracker überwacht gewöhnlich auf einem Server verteilte pdf-Dokumente, die anderen Mitarbeitern, z.B. zum Kommentieren, zur Verfügung gestellt worden sind.

Wer weiß Rat?

Ciao
X

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

böc
Beiträge gesamt: 842

27. Jul 2011, 10:21
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #476919
Bewertung:
(5738 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hast Du evtl. PlugIns oder Zusatzprogramme wie z.Bsp. PitStop installiert?


als Antwort auf: [#476877]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

27. Jul 2011, 10:42
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #476926
Bewertung:
(5727 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo böc,

nein. Es ist die Standardinstallation von Adobe Acrobat 9.4.5 Prof. mit den Zusatzmodule, die von Haus aus dabei sind.

Gruß und Danke.

Antwort auf [ böc ] Hallo,

hast Du evtl. PlugIns oder Zusatzprogramme wie z.Bsp. PitStop installiert?



als Antwort auf: [#476919]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

27. Jul 2011, 11:08
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #476932
Bewertung:
(5714 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo framXL,

AntiViren-Software?
Zugriff auf ein Netzwerk?
Neue Software/Updates anderer Software installiert?
Ist andere Software langsamer geworden?

Ruf mal bei langsamem Acrobat den TaskManager auf und siehe nach, welche Prozesse wieviel CPU-Zeit in Anspruch nehmen.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#476926]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

27. Jul 2011, 11:23
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #476936
Bewertung:
(5703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

Antwort auf [ mk-will ]
Zitat AntiViren-Software?

McAffee.

Zitat Zugriff auf ein Netzwerk?

Je nach Anwendung. Netzwerkperformance okay. Da andere System laufen.

Zitat Neue Software/Updates anderer Software installiert?

Nein.

Zitat Ist andere Software langsamer geworden?

Nein.

Zitat Ruf mal bei langsamem Acrobat den TaskManager auf und siehe nach, welche Prozesse wieviel CPU-Zeit in Anspruch nehmen.


Acrobat.exe ca. 50% Last. Der Rest i.d.R. "Leerlauf".


An der Softwareumgebung hat sich nichts geändert, was Auswirkungen haben könnte.

Würde "Adobe-Installation reparieren" helfen?

Danke und Gruß


als Antwort auf: [#476932]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

27. Jul 2011, 12:15
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #476942
Bewertung:
(5665 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo framXL,

ich würde testweise McAffee abschalten und prüfen, ob Acrobat ohne MacAffee im Hintergrund besser läuft.

Zitat An der Softwareumgebung hat sich nichts geändert, was Auswirkungen haben könnte.

Ich gehe mal davon aus, daß MacAffee regelmäßig auf den neuesten Stand gebracht wird.
Und neuere AntiViren-Definitionen können auch mal unangenehme Auswirkungen haben.

Zitat Würde "Adobe-Installation reparieren" helfen?

Kann, muß aber nicht.

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#476936]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

27. Jul 2011, 17:46
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #476981
Bewertung:
(5613 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

eben habe ich meinen alten Rechner angeschlossen und siehe da, Acrobat läuft perfekt!

Allerdings ist dort noch 9.0.0 drauf. (Ansonsten die gleichen Programme.)
Und der neue PC lief einige Wochen stabil und schnell mit 9.4.5 !!


Gruß


als Antwort auf: [#476942]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

27. Jul 2011, 18:20
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #476985
Bewertung:
(5602 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vermutlich werden ich die V 9.4.5 wieder runterbügeln müssen!


als Antwort auf: [#476981]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

27. Jul 2011, 18:41
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #476987
Bewertung:
(5593 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo framXL,

Zitat von mk-will ich würde testweise McAffee abschalten und prüfen, ob Acrobat ohne MacAffee im Hintergrund besser läuft.

Hast Du das getestet?

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#476985]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

28. Jul 2011, 09:44
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #477016
Bewertung:
(5538 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

Antwort auf [ mk-will ]
Zitat Hast Du das getestet?

Habe ich noch vor.

Mir wurde empfohlen, mein Profil(Login) zu "renamen" , welches auch die Softwareumgebung definiert.

Bringt das etwas, Deiner Meinung nach?



als Antwort auf: [#476987]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

28. Jul 2011, 10:01
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #477019
Bewertung:
(5530 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo framXL,

Zitat Mir wurde empfohlen, mein Profil(Login) zu "renamen" , welches auch die Softwareumgebung definiert.

"Renamen": was genau willst/sollst Du dabei tun?

Ein einfaches Ändern des User-Names ist sinnlos, da dies lediglich eine kosmetische Retusche der Darstellung nach außen wäre, intern für WinXP aber keine Änderung darstellt.

Ein Ändern der Softwareumgebung hilft auch nur bedingt, da Acrobat sich möglicherweise aufgrund fehlender Rechte komplett weigert zu starten.

Von fehlenden bzw. auf Start zurückgesetzten Preferences mal abgesehen.

Hat Dein jetziger User-Account Admin-Rechte?

Gruß
Stephan


als Antwort auf: [#477016]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

28. Jul 2011, 10:26
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #477022
Bewertung:
(5519 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

Antwort auf [ mk-will ]
Zitat Mir wurde empfohlen, mein Profil(Login) zu "renamen" , welches auch die Softwareumgebung definiert.

Zitat "Renamen": was genau willst/sollst Du dabei tun?

Das Profil soll auf "Null" zurückgesetzt werden, alle Einstellungen würden bereinigt/zurückgesetzt.

Zitat Hat Dein jetziger User-Account Admin-Rechte?

Nein, aber auf meinem PC habe ich Vollzugriff.


Gruß


als Antwort auf: [#477019]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

mk-will
Beiträge gesamt: 1255

28. Jul 2011, 11:40
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #477043
Bewertung:
(5506 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo framXL,

Zitat Das Profil soll auf "Null" zurückgesetzt werden, alle Einstellungen würden bereinigt/zurückgesetzt.

dann machst Du hoffentlich vorher ein Vollbackup Deines Systems.


Es wäre sinnvoller, statt das alte Profil auf "Null" zu setzen, einen neuer User anzulegen, der dann mit den Default-Werten eingerichtet ist.
Allerdings fehlen dem neuen User evtl. benötigte Rechte zum Starten von Programmen.
Daher müßte man dem neuen User dieselben Rechte zuweisen, die der alte User hat.


Zitat Nein, aber auf meinem PC habe ich Vollzugriff.

Wenn der alte User-Account Vollzugriff hat, ist das normalerweise ein Admin-Account.
Ist nur ein User-Account vorhanden, ist das der Admin.

Oder hast Du diesem User die Admin-Rechte entzogen?

Gruß
Stephan

ps: Du solltest meinen Vorschlag als erstes testen.


als Antwort auf: [#477022]

Performance Problem mit Acrobat 9.4.5

framXL
Beiträge gesamt: 26

1. Aug 2011, 12:37
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #477216
Bewertung:
(5434 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stephan,

am Wochenende mußte ich mich glücklicherweise nicht mit Acrobat herumschlagen!

Antwort auf [ mk-will ]
Zitat Nein, aber auf meinem PC habe ich Vollzugriff.Wenn der alte User-Account Vollzugriff hat, ist das normalerweise ein Admin-Account.
Ist nur ein User-Account vorhanden, ist das der Admin.

Oder hast Du diesem User die Admin-Rechte entzogen?

Nein.

Zitat ps: Du solltest meinen Vorschlag als erstes testen.

Nicht einzeln auf einem best. Client machbar.



Mir wurde seitens der It folgendes vorgeschlagen:

1) Test, ob das Geschwindigkeitsproblem mit meinem Account nachgestellt werden kann. Wenn ja, dann liegt es vermutlich an den Acrobat-Updates und der Rechner muss neu installiert werden. Falls nein, sei es mein Profil auf dem neuen Rechner.

2) Profil auf dem neuen Rechner löschen ohne Tests (danach erfolgt erneut der First Login; Dauer ca. 20-40 Min).

3) den neuen Rechner komplett neu installieren, ohne die Updates vom Acrobat.

??

Ciao und Danke


als Antwort auf: [#477043]
X