[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Personalisierung in Indesign?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Personalisierung in Indesign?

Peobi
Beiträge gesamt: 4

9. Feb 2005, 13:57
Beitrag # 1 von 25
Bewertung:
(19376 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Personalisierungs-Software, d.h. ich möchte gerne ein Musterdokument in XPress (6.0) oder Indesign (CS) erstellen und dann mittels einer Excel-Tabelle diverse Namen oder Adressen einfügen können.
Das ganze sollte möglichst ausgabegerät-unabhängig passieren (ich weiß, diverse RIPs können das, diese Software ist aber ziemlich teuer!). Gibt es sowas, vielleicht sogar als Erweiterung von Indesign oder XPress, und wenn ja, was kostet's?
Danke im Voraus für alle Anworten,
Petra
X

Personalisierung in Indesign?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4877

9. Feb 2005, 14:11
Beitrag # 2 von 25
Beitrag ID: #143483
Bewertung:
(19374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
zum Thema Datenbank-Publizieren etc. gibt es hier einige Threats.
Such mal danach.

Grüßle
Christoph Steffens
http://www.indesign-worker.com
http://www.pdf-worker.com
http://www.xpress-worker.com


als Antwort auf: [#143475]

Personalisierung in Indesign?

EssWeh
Beiträge gesamt: 532

9. Feb 2005, 14:25
Beitrag # 3 von 25
Beitrag ID: #143488
Bewertung:
(19374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Petra,

das funktioniert bis zum gewissen Maß mit "Dateizusammenführung" (Menü "Fenster"), und gehört (glaube ich) zum PageMakerPlugInPack. Dieses ist mittlerweile Bestandteil der Creative Suite bzw. von Adobe InDesign CS (korrigiert mich bitte, wenn das nicht so sein sollte).

Mit Namen und Adressen sollte das funktionieren, ich bedrucke damit zeitweise Urkunden - und über eine eigens dafür erstellte Vorlage klappt das eigentlich ganz zuverlässig.


Schönen Gruß aus Mainz o5 ... : - ))
Stefan


als Antwort auf: [#143475]

Personalisierung in Indesign?

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

10. Feb 2005, 09:28
Beitrag # 4 von 25
Beitrag ID: #143670
Bewertung:
(19374 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan

Nur Mut, stimmt alles :-)

Hier habe ich mal was über diese Lösung geschrieben:
http://previous.publisher.ch/...ulrich_datamerge.pdf

Herzliche Grüsse
Haeme Ulrich
-
InDesign-Freak-Seminare:
http://www.ulrich-media.ch/schulung.php?groups=25


als Antwort auf: [#143475]

Personalisierung in Indesign?

cyrax
Beiträge gesamt: 3

17. Nov 2011, 07:53
Beitrag # 5 von 25
Beitrag ID: #484605
Bewertung:
(15296 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich habe da auch noch so eine ähnliche Frage:

Ich möchte eine 8-Seitige broschüre erstellen wo auf der ersten Seite und auf einer Innenseite die Personalisierung vorkommt.

Da ich aber etwa 800 verschiedene Namen habe kann ich schlecht ein Dokument mit soo vielen Seiten machen und dazu noch Broschüre…

Wie kann man die Personalisierung im InDesign CS5 so lösen dass erst am Schluss beim schicken zum Drucker die Daten von der Excel-Tabelle nimmt und dies alles in eine Master-Datei nimmt.

So dass ich einmal eine datei mit der Broschüre habe, und dort wo die Adressen kommen sind diese Platzhalter und erst beim Ausdrucken werden diese mit den Daten der Excel Datei ersetzt und einzelne Broschüren ausgedruckt?

Ich danke für eure Hilfe!

Gruss
Cyril
_______


als Antwort auf: [#143670]

Personalisierung in Indesign?

thn
Beiträge gesamt: 125

17. Nov 2011, 09:18
Beitrag # 6 von 25
Beitrag ID: #484609
Bewertung:
(15257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Das dürfte dann nur über z.B. eine Fiery (o. a. Rips) funktionieren, die am Drucker hängt. Da gibt es die Funktion "variabler Datendruck". Einfach mal in der Druckerei nachfragen.


als Antwort auf: [#484605]

Personalisierung in Indesign?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2700

17. Nov 2011, 09:45
Beitrag # 7 von 25
Beitrag ID: #484610
Bewertung:
(15237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cyril,

das ginge sicherlich auch über ein Skript.


als Antwort auf: [#484605]

Personalisierung in Indesign?

cyrax
Beiträge gesamt: 3

17. Nov 2011, 10:48
Beitrag # 8 von 25
Beitrag ID: #484622
Bewertung:
(15206 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank!

ja Variabler Datendruck ist vorhanden, müsste mich mal schlau machen wie das funktioniert in meinem Fall…

Für ein funktionierendes Skript/Plug In wäre ich sehr dankbar! kennt jemand so ein skript/PlugIn? ich rbeite mit InDesign CS5.

Gruss
Cyrax


als Antwort auf: [#484610]

Personalisierung in Indesign?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2700

17. Nov 2011, 11:05
Beitrag # 9 von 25
Beitrag ID: #484628
Bewertung:
(15193 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cyrax,

Zitat Für ein funktionierendes Skript/Plug In wäre ich sehr dankbar! kennt jemand so ein skript/PlugIn? ich rbeite mit InDesign CS5.


Etwas Fertiges kenne ich nicht, aber so etwas müsste mit relativ geringem Aufwand zu realisieren sein.


als Antwort auf: [#484622]

Personalisierung in Indesign?

Steffen Kernstock
Beiträge gesamt: 105

17. Nov 2011, 11:57
Beitrag # 10 von 25
Beitrag ID: #484632
Bewertung: |
(15167 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Cyrax,

auch wenn es Dir vielleicht nicht hilft und einige aus der Gemeinde mich für diese Aussage gerne lynchen würden oder zumindest jetzt sicher schreien: "Thema verfehlt!", weil Du ja geschrieben hast

Antwort auf [ cyrax ] Wie kann man die Personalisierung im InDesign CS5 so lösen ...

Ich sag's trotzdem: Es ist sicher so, dass man InDesign mit einem entsprechenden Script auch dazu bringt, Eier zu legen sowie Milch und Wolle zu geben. Aber machen das Hühner, Kühe und Schafe nicht besser und einfacher?

Bei Diskussionen dieser Art frage ich mich immer, warum muss es denn unbedingt in InDesign sein? Gerade für diesen Fall sind Office-Programme wie RagTime oder Open/LibreOffice doch prädestiniert (Stichwort: Serienbrief)? Und bei allem Respekt - dagegen, was diese Programme zwischenzeitlich können, ist die Datenzusammenführung von InDesign eine Krücke.

Oder hab ich da was verpasst?

Lasst Euch nicht den Tag verderben;-)
Liebe Grüße
Steffen


als Antwort auf: [#484628]
(Dieser Beitrag wurde von Steffen Kernstock am 17. Nov 2011, 12:00 geändert)

Personalisierung in Indesign?

cyrax
Beiträge gesamt: 3

18. Nov 2011, 16:13
Beitrag # 11 von 25
Beitrag ID: #484746
Bewertung:
(15063 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
ja okey, nun leider habe ich nur keine Hühner, Kühe und Schafe…!

kann man mit diesen RagTime oder Open/LibreOffice denn diese Broschürendaten vom InDesign(die Broschüre wurde schon im InDesign erstellt, und eine Kunde hat danach gefragt wie und ob das funktioniert) und die Excel richtig zusammenführen…? kosten diese Programme etwas?


ein iNdesign-PluIn gibt es nicht? wäre vielleicht ein bischen einfacher…

vielen Dank und ein schönes Wochenende!


als Antwort auf: [#484632]

Personalisierung in Indesign?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2700

18. Nov 2011, 16:32
Beitrag # 12 von 25
Beitrag ID: #484749
Bewertung:
(15053 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo cyrax,

Zitat kann man mit diesen RagTime oder Open/LibreOffice denn diese Broschürendaten vom InDesign(die Broschüre wurde schon im InDesign erstellt, und eine Kunde hat danach gefragt wie und ob das funktioniert) und die Excel richtig zusammenführen…?


Die fertig gestaltete Broschüre sicherlich nicht, und das ist auch der Grund, warum viele InDesign-Anwender solche Datenzusammenführungen mit InDesign machen möchten.

Kosten?

Darf es denn etwas kosten?

Wenn ja, kannst Du Dich ja mal melden.

Solch eine konkrete Aufgabe wäre wirklich leicht als Skript zu realisieren.


als Antwort auf: [#484746]

Personalisierung in Indesign?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

19. Nov 2011, 12:59
Beitrag # 13 von 25
Beitrag ID: #484775
Bewertung:
(14961 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Solch eine konkrete Aufgabe wäre wirklich leicht als Skript zu realisieren.

Aha, wie sieht denn da dein Ansatz aus?

Das Problem von InDesign sind nicht nur die fehlenden Wenn-/Dann-Abfragen. Das Hauptproblem ist in dem Fall, dass du wahrscheinlich 800 x die Broschüre mit 8 Seiten generierst und dann auch 800 x den Druckauftrag starten musst?!


als Antwort auf: [#484749]

Personalisierung in Indesign?

WernerPerplies
Beiträge gesamt: 2700

19. Nov 2011, 13:22
Beitrag # 14 von 25
Beitrag ID: #484776
Bewertung:
(14951 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Kai,

Deine Fragen verblüffen mich ein wenig.

Aber kurz skizziert:

Was das Skript machen würde:

1. Prüfen, ob eine Template-Datei (Broschüre) bereits offen ist:
wenn nein,
OpenDialog
2. OpenDialog für CSV.Datei.
3. Einlesen der CSV-Datei in ein Array
4. Schleife über Array (Datensätze):
Einsetzen aus Datensatz in Variablen nach Anwendervorgabe
Drucken
Vorlage zurücksetzen
nächster Datensatz, usw. ca. 800 x.

Zitat Das Problem von InDesign sind nicht nur die fehlenden Wenn-/Dann-Abfragen.


Da hast Du recht, das erste und gößte Problem ist das richtige Einlesen von CSV-Datensätzen, dass ich so etwas kann, kannst Du hier sehen:
WpsCsvHandler

Variablen einsetzen mache ich hier en masse:
WpsMakeCalendar - Kalendererstellung mit Doppelklick

Und 800x einen Druckvorgang starten ist wirklich keine Hexerei, eher ein Speicherproblem des Anwenders oder eventuell ein Problem des Druckers, aber ganz sicherlich kein Problem des Skriptes.

Gerade eben erzeuge ich in einem Rutsch ca. 100 Tabellen mit durchschnittlich 100 Datensätzen mit vielen Wenns und Danns, Sortieren und Gruppenbildungen.

Oder habe etwas an Deiner Frage nicht verstanden?


als Antwort auf: [#484775]

Personalisierung in Indesign?

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

19. Nov 2011, 14:26
Beitrag # 15 von 25
Beitrag ID: #484777
Bewertung:
(14922 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Werner, ich bin davon überzeugt, dass du sowas kannst :)

Antwort auf: Deine Fragen verblüffen mich ein wenig.

Mich deine Antworten nicht, denn genau das hatte ich erwartet ;-)

Antwort auf: Und 800x einen Druckvorgang starten ist wirklich keine Hexerei, eher ein Speicherproblem des Anwenders oder eventuell ein Problem des Druckers


Genau das ist der Grund, warum Steffen bereits oben geschrieben hat, dass InDesign für eine Serienfunktion eigentlich nichts taugt und ich würde erwarten, dass der Druckauftrag irgendwann wegen Überlastung abgebrochen wird.

Der OP ist ja Mitarbeiter in einer Druckerei. Hier sind Personalisierungen ja gang und gäbe. Manchmal hat man das Glück, dass eine Personalisierungssoftware als Zugabe zum Digitaldrucker beiliegt. Ansonsten gibt es kostenpflichtige Software, die eine Personalisierung im PDF wesentlich besser als InDesign löst.


als Antwort auf: [#484776]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/