News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

19. Dez 2010, 19:22
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(30647 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

trotz PS-Hilfe, Buch und googeln komme ich bei der Erstellung von Pfaden an einigen Punkten (obwohl Basics) einfach nicht weiter und hoffe auf eure Hilfe.

Mein Ziel: Ich möchte in einer Karte eine Route einzeichnen und diese mit einer bestimmten Stärke und Farbe versehen.

Bisheriges Vorgehen: Farbe ausgewählt (z. B. Rot). Pinselwerkzeug und alternativ Buntstiftwerkzeug bzgl. Härte (Rund, hart) und Größe eingestellt. Zeichenstiftwerkzeug ausgewählt und durch Klicken die Punkte für die Route gesetzt.
Nun mein erstes Problem: Wie kann ich den Endpunkt setzen/definieren? Bis jetzt gehe ich mit dem Cursor „einfach“ aus dem Bild und klicke auf das Pfadauswahlwerkzeug. Ist das der einzige Weg?

Mit dem Pfadauswahlwerkzeug wähle ich dann den Pfad aus, rechter Mausklick und Pfadkontur füllen. Werkzeug auswählen. Beim Pinsel erhält der Pfad nun eine nur schwache rote Linie. Durch mehrmalige Wiederholung wird diese zwar intensiver, allerdings nicht satt Rot.

Wenn ich dagegen den Buntstift wähle, wird die Farbe gleich richtig satt, allerdings ist die Linie ziemlich pixelig/stufig.
Daher meine nächsten beiden Fragen: Wie gelingt es, die Pfadkontur beim Pinsel gleich in der gewünschten satten Farbe zu bekommen und wie bekommt man beim Buntstift eine glattere Linien hin?

Oder gehe ich da völlig falsch an die Aufgabenstellung heran?
X

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

20. Dez 2010, 10:06
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #460067
Bewertung:
(30595 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Tjarko ] Ist das der einzige Weg?

Apfel-klick irgendwo neben den Pfad.



Antwort auf [ Tjarko ] Wie gelingt es, die Pfadkontur beim Pinsel gleich in der gewünschten satten Farbe zu bekommen und wie bekommt man beim Buntstift eine glattere Linien hin?

In den Pinseleinstellungen den Malabstand reduzieren.


als Antwort auf: [#460049]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

20. Dez 2010, 15:28
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #460101
Bewertung:
(30566 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

vielen Dank für deine Assistenz! Damit habe ich das nun so hinbekommen wie ich wollte (Malabstand ist in CS5 wohl in den Begriff "Fluss" geändert worden?).


als Antwort auf: [#460067]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

20. Dez 2010, 16:11
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #460105
Bewertung:
(30553 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein Abstand ist nach wie vor Abstand:

http://www.richard-ebv.de/...s/HDS/MalAbstand.png

Fluss ist Malabstand auf der Zeitachse ;-)


als Antwort auf: [#460101]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

20. Dez 2010, 18:21
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #460112
Bewertung:
(30522 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

OK, jetzt bin ich wieder ein bißchen schlauer. Sind halt meine ersten Schritte mit Pfaden...
Besten Dank für die anschauliche Erklärung!


als Antwort auf: [#460105]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Adelberger
Beiträge gesamt:

21. Dez 2010, 00:38
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #460123
Bewertung:
(30494 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde die PSD in Illustrator öffnen und alles was Pfad ist dort machen.
Da bleiben die Pfade auch Pfade. Speichern als AI.


als Antwort auf: [#460049]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

21. Dez 2010, 09:16
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #460126
Bewertung:
(30461 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo "Nachtarbeiter",
prinzipiell eine gute Idee, danke für deine Empfehlung.
Ich habe das gleich mal testweise umsetzen wollen, dabei allerdings ein kleines Problemchen bekommen:
Der Pfad wird kein isolierter Pfad, sondern zu einer Art Formebene, bei der die Fläche zwischen den Endpunkten weiß gefüllt wird. Vermutlich ein Anfängerfehler, aber bei Ai bekomme ich das bislang nicht so hin wie bei PS und finde nicht die Unterscheidung/Auswahl zwischen Pfad und Formebene.


als Antwort auf: [#460123]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

21. Dez 2010, 09:54
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #460128
Bewertung:
(30453 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn man im Illustrator so unbedarft ist, dass man nicht mal die Füllung eines Pfades deaktiviert bekommt, sollte man vllt. doch besser damit in Photoshop bleiben. Zumal die darunterliegende Karte ja wohl eh schon gepixelt ist, sollte auch eine darauf verlaufende Linie in Pixelform zu verschmerzen sein.

Grundsätzlich hat Adelberger aber recht: Flexibler und qualitativ hochwertiger wäre der Weg über Illustrator.

Ob eine vektorbasierte Streckenlinie auf einer, wahrscheinlich mit 300 ppi eh zu niedrig aufgelösten, Pixelkarte was hilft, sei aber dahingestellt.


als Antwort auf: [#460126]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Adelberger
Beiträge gesamt:

21. Dez 2010, 10:33
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #460132
Bewertung:
(30440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es kommt drauf an:
Wenn ich ein PDF/AI ausgebe, dann werden Vektoren und Texte auf Geräteauflösung gerastert. Dadurch wirken deren Kanten wesentlich schärfer als vergleichbare Vektoren, die in Photoshop und als PSD/TIFF ausgegeben werden. Der Unterschied ist noch dazu mit hinterlegtem Pixelbild überdeutlich.
Natürlich, wenn jemand nicht weiß, wie die Füllung eines Pfades auszuschalten ist, kann man ihm nicht empfehlen irgendwas in Illustrator zu tun außer das Handbuch zu lesen.


als Antwort auf: [#460128]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

21. Dez 2010, 10:41
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #460134
Bewertung:
(30438 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

deinen Unmut akzeptiere ich, da magst du Recht haben. Aber so ist es eben, wenn man die ersten Schritte macht, kann man noch nicht rennen... Sorry also, dass ich eine solche Anfängerfrage gestellt habe, nachdem ich nicht klar damit kam. Üblicherweise stelle ich auch nicht gleich weiter Fragen, sondern versuche erst über die Hilfe, Bücher und googeln weiter zu kommen.

Inzwischen habe ich aber beim dritten Anlauf die Vorgehensweise in Ai herausgefunden. Als Nichtprofi fände ich es ausserdem intuitiver und hilfreicher, wenn bestimmte Werkzeuge, Bezeichnungen und Vorgehensweisen innerhalb der Adobe-Produkte auch gleich wären (z. B. Protokollfenster, Pfad, Formebene u. a.).


als Antwort auf: [#460128]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Tjarko
Beiträge gesamt: 256

21. Dez 2010, 10:46
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #460138
Bewertung:
(30437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Inzwischen weiß ich es und bedanke mich nochmals für deinen Tipp.


als Antwort auf: [#460132]

Pfad erstellen und Pfadkontur füllen

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

21. Dez 2010, 11:00
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #460141
Bewertung:
(30417 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Tjarko ] Hallo Thomas,

deinen Unmut akzeptiere ich, da magst du Recht haben.

Das hat nichts mit Unmut zu tun, das war ein gutgemeinter Rat.
Bevor man sich auf unsicheres Terrain begibt, sollte man sich gerade im Produktionsumfeld, ohne Netz und doppelten Boden, auf das besinnen was man kann, auch wenn es pauschal betrachtet nur die 2.-beste Lösung ist, ist es unterm Strich die sicherere und damit zu präferierende.

Zumal ich nach wie vor der Meinung bin, das einen eine vektorbasierte Streckenlinie auf einer gepixelten Karte keinen Deut weiter bringt. Sie macht eher noch darauf aufmerksam, dass der Karte was fehlt.


als Antwort auf: [#460134]
X