[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Pfad verbindet sich beim Zeichnen mit anderen Linien

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pfad verbindet sich beim Zeichnen mit anderen Linien

Anni
Beiträge gesamt: 146

20. Jun 2003, 11:05
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich zeichne gerade ein Diagramm nach. Ich hab mehrere Einzellinien. Die sollen auch so bleiben. Jetzt muss ich eine große Hintergrundfläche zeichnen. Jedesmal, wenn ich mit dem Zeichenstift auf eine der "alten" Linien komme, verbindet er sie mit der neuen. Die kleinen Linien sind dann weg. Geht auch nicht, wenn ich sie vorher gruppiere. Muss ich irgendeine Taste gedrückt halten oder etwas sperren?
X

Pfad verbindet sich beim Zeichnen mit anderen Linien

Rodger
Beiträge gesamt: 1323

20. Jun 2003, 11:10
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #40324
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anni

Du kannst die Linie mit STRG-2 sperren, dann wird sie nicht direkt angewählt oder Du arbeitest in einer neuen Ebene und sperrst die untere Ebene komplett.

Rodger

MAC Dual 1 GHz PC G4 (768RAM)
MAC OS X (Vers. 10.2.6)


als Antwort auf: [#40323]

Pfad verbindet sich beim Zeichnen mit anderen Linien

Anni
Beiträge gesamt: 146

20. Jun 2003, 11:16
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #40326
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke. Hab inzwischen ein Rechtecke aufgezogen und dann einzelne Pfadpunkte gesetzt und editiert. Werd mal gleich deinen Tipp ausprobieren!
Anni


als Antwort auf: [#40323]

Pfad verbindet sich beim Zeichnen mit anderen Linien

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

23. Jun 2003, 13:08
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #40685
Bewertung:
(1033 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

es geht auch indem man den Punkt etwas neben dem Endpunkt des zweiten Pfades setzt und die Maustaste dabei gedrückt lässt. Dann lässt sich der Punkt nämlich mit zusätzlich gedrückter Leertaste auf den anderen Endpunkt verschieben.

Wolfgang


als Antwort auf: [#40323]
X