[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Mägi
Beiträge gesamt: 9

7. Jun 2005, 09:35
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim OSX werden alle vorhandenen eps-Bilder nicht gedruckt (direkte ps Datei) ? Komischerweise funktioniert dies bei OS9 völlig problem los. Überdrucken, nicht drucken oder solche einstellungen sind korrekt! Liegt das evtl. an einer Dokument einstellung oder hat irgend jemand dieses Problem auch schon gehabt? Vielen dank!
X

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Conny
Beiträge gesamt: 2914

7. Jun 2005, 11:30
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #170346
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Mägi,

ein solcher Fehler wäre mir bisher sicher aufgefallen. Was hast Du denn genau gemacht? Handelt es sich bei dem Dokument um eine neu erstellte Datei oder um ein übernommenes Dokument, wenn ja aus welcher Version.
Bitte gib uns doch ein paar Anhaltspunkte, so das möglich ist...

Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.hoffmann-city.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#170294]

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Mägi
Beiträge gesamt: 9

7. Jun 2005, 11:50
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #170356
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Conny,

Danke für deine Antwort. Ich habe lediglich die Bilder aktualisiert, ab dan ging es nicht mehr. Beim Dokument ohne aktualiesierte Daten ging es problemlos. Habe es auch mit Feindaten ausprobiert... ging nicht?! Es handelt sich um ein Übernommenes Dok vom Kunde das ich lediglich kopiert habe. Dok-Version Quark4 geöffnet im Quark5.

Danke und Gruss Mägi


als Antwort auf: [#170294]

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Conny
Beiträge gesamt: 2914

7. Jun 2005, 12:00
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #170361
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Mägi,

dann probiere mal folgendes:
Erstelle ein neues Dokument gleicher Seitengröße und Ausrichtung. Auch auf Doppelseiten bzw. Einzelseiten ist dabei zu achten (Also Layout mit oder ohne Bund). Beide Dokumente mit Shift F6 in die Miniaturseitenansicht und testweise mal ein paar Seiten vom alten Dokument in das Neue zu verschieben.
Danach probiere erneut einen Ausdruck. Natürlich mit jeweils aktualisierten Bildern.
Gib mir bitte kurz bescheid was dabei rausgekommen ist.

Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.hoffmann-city.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#170294]

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Mägi
Beiträge gesamt: 9

7. Jun 2005, 12:50
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #170378
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Conny

Besten Dank für deine Bemühungen, deine Idee ist gut, haben wir schon ausprobiert, und es funktioniert. Nur: wir zerbrechen uns die Köpfe warum dieses Problem überhaupt entsteht!? wir hatten bisher keine Probleme dieser Art auch nicht mit OSX oder Quark! aber um dies zu Lösen, ist deine Idee sicher die einfachste!

Danke schön!

Gruss Mägi


als Antwort auf: [#170294]

Phänomen OSX eps-Bilder werden nicht gedruckt

Conny
Beiträge gesamt: 2914

7. Jun 2005, 12:58
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #170382
Bewertung:
(920 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Mägi,

da gibt es eine klare Erklärung dafür. Die Datei ist, was den Erzeugercode anbelangt, inkonsistent. Das meint es sind entweder kleinere Abstürze passiert – was der Ersteller nicht einmal merken muss, oder die Datei wurde in verschiedenen Versionen erstellt. In beiden Fällen ist quasi die Beschreibung dessen was sich in der Datei befinden soll nicht mehr schlüssig für das zu interpretierende Gerät, um es einfach auszudrücken.
Bleibt eigentlich nur die Möglichkeit den Code wieder herzustellen und das ist mit Bordmitteln über die Miniaturseitenverschiebung zu erreichen. Bei ganz harten Fällen kommen dann vielleicht noch die Markztools ins Spiel, aber das war es dann auch in der Regel.
Ich hoffe das hilft Dir ein Stück weiter. Wenn noch was ist gerne und jederzeit...

Gruß
Conny
--
http://www.cicero-point.net
http://www.hoffmann-city.de
--
Helfen Sie mit, damit HilfDirSelbst.ch weiterhin helfen kann.
http://www.hilfdirselbst.ch/info


als Antwort auf: [#170294]
X