[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Photoshop; Illu und indesign cs > mit corel 11

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Photoshop; Illu und indesign cs> mit corel 11

gaosi1960
Beiträge gesamt: 92

2. Mär 2005, 23:05
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
ein Freelance-Partner von mir hat auf dem PC Corel 11. Ich selbst arbeite mit der CS-Suite, Indesign, Illustrator und PS, Acrobat
Meine Frage: Wer hat Erfahrung hinsichtlich Workflows mit Corel. Gibt es Probleme mit Exporten aus Corel 11: PDF.....

Viele Grüße
Reinhart
http://www.gaosi.de
X

Photoshop; Illu und indesign cs> mit corel 11

jekyll
Beiträge gesamt: 2039

2. Mär 2005, 23:49
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #149585
Bewertung:
(603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Reinhard,
den Programm eigene pdf´s sind des öffteren eine Problem. Drucken mit eine Postscript Drucker und dann die ps Datei distillieren sollte besser sein. Was ich hier schon gelesen habe ist, dass Corel seine Smoothsade´s geändert habe und seit Corel 12 kann die Distiller keine Farbverläufe als solches erkennen. Deshalb kommt es bei Farbverläufen, fast bei jeden Dateityp zu unschöne Abstufungen. Aber wenn ich mich recht entsinne, war auch die Schreibe davon, dass bei früheren Versionen von Corel noch es funzte. Ich denke die Arbeitsfarbraum von Corel solltest Du noch kennen weil ich unseren nicht immer dazu bringen kann eine Profil einzubetten :o( Ich kriege aber Coreldaten ständig, auf Creativ Suite Mac, und es macht spass :o))(Es hängt davon ab, von wem Du die Daten bekommst und wie er oder sie die erstellt hat).
Gruß Sándor


als Antwort auf: [#149575]
(Dieser Beitrag wurde von jekyll am 2. Mär 2005, 23:51 geändert)

Photoshop; Illu und indesign cs> mit corel 11

gaosi1960
Beiträge gesamt: 92

3. Mär 2005, 13:29
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #149721
Bewertung:
(603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sándor,
vielen Dank für die Tipps. Definitiv werde ich es nur mit Corel 10 und 11 zu tun haben. In erster Linie geht es um Daten für einen Plotter, den der Kunde selbst später über seine Corelsoftware ansteuert, in zweiter Linie um Schilder, Visitenkarten, Speisekarten etc. Aber gut zu wissen, dass es mit Transparenzen, Schatten, Verläufen Ärger geben kann. Solche Sachen mache ich mir dann nur in Adobe. Ich lade mir mal eine Testversion von Corel 11 und check die Probleme selbst.

Viele Grüße,
Reinhart


als Antwort auf: [#149575]

Photoshop; Illu und indesign cs> mit corel 11

Ingo Herber
Beiträge gesamt: 448

9. Mär 2005, 15:27
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #151342
Bewertung:
(603 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo. Ich habe nur gute Erfahrung mit den PDFs direkt aus CorelDraw12 gemacht. Der Weg über den Destiller halte ich je nach Inhalt für problematisch, weil die Transparenzreduktion in CorelDraw nicht so gut ist, wie die von Adobe. Die PDF/X direkt aus Coreldraw konnten wir bisher alle drucken.

Zum Workflow mit Corel/Illustrator: Es gibt ein Corel-tool "AI-Clipboard" unter http://www.oberonplace.com. Das kann ich nur empfehlen, um Pfade sauber von Illu nach Corel und zurück zu bringen.





als Antwort auf: [#149575]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB