News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Photoshop 7.0 und Nero 5.5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Jena-Matthias
Beiträge gesamt: 5

3. Dez 2002, 08:08
Beitrag # 1 von 14
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

seit ich PS 7.0 installiert habe, baut sich die Dateiliste im Browser von Nero (wenn es sich um mit PS veknüpfte Dateien handelt) extrem langsam auf. Es dauert ca. 2 sec. pro Datei. Wenn ich dann noch einzelen Dateien markieren will, dauert es pro Datei ca. 20 sec..

So ist kein Arbeiten möglich.

Auch außerhalb von Nero ist der Aufbau der Icons von Bildern im Explorer zu langsam. Das ging mit PS 6.01 wesentlich flotter.

Ich habe einen PIII 800 und WIN2000

Hat jemand so etwas schon beobachtet und eine Lösung dagegen ?


Danke
X

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

3. Dez 2002, 09:35
Beitrag # 2 von 14
Beitrag ID: #18318
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich das schon lese:
 
Dateigröße: 12.1 MB
Kategorie: Brennsoftware
Softwareart: Shareware
Preis: ab 40 Euro
Erster Eindruck:
Erschienen am: 07.11.2002Nero Burning ROM
 Ein echtes Multitalent: Nero brennt Audio-CDs aus MP3-Dateien, beherrscht das variable Überbrennen und unterstützt eine Unzahl von Dateiformaten.
Die professionellen Brenn-Features lassen kaum Wünsche offen. Nero Burning ROM wurde zudem ein Assistent spendiert, der allerdings verbesserungs-würdig ist. Trotzdem, nach kurzer Eingewöhnungszeit erschließen sich auch Einsteigern die zahlreichen Einstellungs-Möglichkeiten.

Seit der Version 5.0 unterstützt Nero M3U-Playlisten, Super-Video-CD und erweiterte Audio-Filter. Cross-Fading und Karaoke-Filter sind auch möglich.

Nero unterstützt als einzige Brenner-Software derzeit TwinVQ, ein von NTT entwickeltes Komprimierungsformat, das auch Bestandteil von MPEG4 Audio ist. Außerdem ist das Programm der erste kommerzielle MP3pro-Encoder. Diese Demoversion 5.5.9.17.1 ist erschienen, da die Vorgängerversion Probleme bei der Registrierung bereitete. Die Software ist bis Ende Dezember voll lauffähig.


Da lese ich nur Fehlerankündigungen heraus..
Deshalb meine Empfehlung:
Wegschmeissen!
Auf den Macs erledigt das der Toaster pronblemlos aber ich weiss nicht, ob es dieses geniale Programm auch für DOSen gibt!


:O)
WolfJack


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Jena-Matthias
Beiträge gesamt: 5

3. Dez 2002, 10:47
Beitrag # 3 von 14
Beitrag ID: #18329
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die erste schnelle Antwort, hilft aber leider nicht weiter:

a) war Nero vorher drauf und alles war ok.
b) erst als ich von PS 6.01 auf 7.0 gewechselt hatte, ging das Drama los.
c) Der beschriebene Effekt ist in Nero am nervigsten.

Frage: Wo schraubt Photoshop am System ? Liegt es an den evt. Icons mit zu hoher Farbtiefe ?


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

gpo
Beiträge gesamt: 5520

3. Dez 2002, 13:09
Beitrag # 4 von 14
Beitrag ID: #18336
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jens,

vergiß den Kommentar von w.j.....der will dich nur ins andere Lager ziehen:))))

Den Dateibrowser von PS 7 kannste inne Tonne werfen!!!!
Ist doch logisch wenn der von einer CD oder anderem Ort Daten einlesen soll....braucht das unendlich lange!

PS legt nähmlich keine Bilderdatenbank an!(XP auch nicht)

deshalb vergiß das Teil un nimm ACDSee oder ThumbsPlus, das sind reine Thumbnailer, die eine Bilddatenbank haben, die Übersichten dort speichern, auch von CDs, alles ruckzuck öffnen und.........

über DDE Funktion dir das Bild in Photoshop zum Bearbveiten öffnen!
Die kosten Peanuts....und gibt es auch fürn MAC...was Wolf wieder freuen wird:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

4. Dez 2002, 01:22
Beitrag # 5 von 14
Beitrag ID: #18394
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
nana gpo..
Mac-User sind nicht vom Anderen Ufer!
Wir sind auf der richtigen Seite!
LOL

WolfJack



als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Jena-Matthias
Beiträge gesamt: 5

4. Dez 2002, 07:19
Beitrag # 6 von 14
Beitrag ID: #18398
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, hallo,

vielleicht habe ich mich nicht so deutlich ausgedrückt oder es wurde nicht genau gelesen:

Der grafische Aufbau der Dateien im Dateibrowser von Nero (und auch vom normalen Explorer) ist seit der Installation von PS 7.0 extrem langsam geworden. Bei einem anderen Rechner (PII 233) geht alles wie geschmiert !

Nochmal meine Frage: Hat jemand diesen Effekt beobachtet ? Liegt das an WIN 2000 ? Gibt es einen Patch ?

Gruß


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

gpo
Beiträge gesamt: 5520

4. Dez 2002, 10:25
Beitrag # 7 von 14
Beitrag ID: #18414
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jena

wo liegen denn die Daten und über welche MB-Größen reden wir hier??? auf einer CD??
Mfg gpo


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Jena-Matthias
Beiträge gesamt: 5

4. Dez 2002, 10:51
Beitrag # 8 von 14
Beitrag ID: #18420
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Daten liegen auf der Platte und sind 1 MB groß ! Vorher ging doch alles!
Inzwischen habe ich das Update auf 7.01 von PS 7 und weiß, daß PS bei W2K unbedingt SP2 braucht.

Morgen weiß ich mehr.


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Jena-Matthias
Beiträge gesamt: 5

6. Dez 2002, 07:45
Beitrag # 9 von 14
Beitrag ID: #18674
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hab mir selbst geholfen !!!


Ursache: PS legt bei Win 2000 bei allen Bilderdateien im Explorer in "Dateieigenschaften" eine zusätzliche Karteikarte "Photoshop-Bild" an. Dort kann eine Option " Minianschicht" aktiviert werden. Wenn diese Option abgehakt ist, geht alles wie sonst gewohnt.
Wo diese Minibild verwendet wird ,habe ich nicht rausgefunden.

Also: Hilf Dir selbst, sonst hilft Dir keiner.

Schönes Wochenende


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Gopal Das
Beiträge gesamt:

28. Sep 2004, 14:51
Beitrag # 10 von 14
Beitrag ID: #111715
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
wir haben oft Probleme genau dieser Art!
Frage zum letzten Beitrag:
1) wo finde ich diese "Dateieigenschaften" im Explorer?
2) Mache ich diese Einstellung im Explorer oder im Dateibrowser von Photoshop (inzwischen Version 8 bzw. CS)?

Würde mich freuen, wenn zu diesem letzten Lösungsbeitrag noch etwas ausführlicher geantwortet werden könnte!
Vielen Dank und Gruß: Arne


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

gpo
Beiträge gesamt: 5520

28. Sep 2004, 23:10
Beitrag # 11 von 14
Beitrag ID: #111833
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

in Windows(alle) findest du die Dateieigenschaften...im Explorer!

...mit rechter Maus eine PSD klicken und im Kontex ===> Eigenschaften wählen....!
Mfg gpo


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Gopal Das
Beiträge gesamt:

29. Sep 2004, 08:24
Beitrag # 12 von 14
Beitrag ID: #111865
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo gpo!

Danke für deinen Hinweis; dennoch, ich sehe nicht klar, wo ich unter EIGENSCHAFTEN die MINIANSICHT, wie unten beschrieben, aktivieren kann; eine "Karteikarte" ist dort auch nirgends zu entdecken. Sei doch so nett und gib noch mal einen vollständigen Hinweis - danke!
Gruß Arne

Ursache: PS legt bei Win 2000 bei allen Bilderdateien im Explorer in "Dateieigenschaften" eine zusätzliche Karteikarte "Photoshop-Bild" an. Dort kann eine Option " Minianschicht" aktiviert werden. Wenn diese Option abgehakt ist, geht alles wie sonst gewohnt.


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Gopal Das
Beiträge gesamt:

21. Okt 2004, 09:30
Beitrag # 13 von 14
Beitrag ID: #117440
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jena, bitte noch mal melden! Es geht um deine Aussage:

Ursache: PS legt bei Win 2000 bei allen Bilderdateien im Explorer in "Dateieigenschaften" eine zusätzliche Karteikarte "Photoshop-Bild" an. Dort kann eine Option " Minianschicht" aktiviert werden. Wenn diese Option abgehakt ist, geht alles wie sonst gewohnt.

Könntest du das noch einmal näher ausführen: Wo genau finde ich deine Karteikarte "Photoshop-Bild" und dort, wie du ausführst, diese Option "Miniansicht", die man dann "abhakt"?

Wir habe massive Probleme mit genau diesem Nero-Effekt!
Danke herzlichst! Gruß Arne


als Antwort auf: [#18311]

Photoshop 7.0 und Nero 5.5

Gamsi
Beiträge gesamt: 19

22. Okt 2004, 20:52
Beitrag # 14 von 14
Beitrag ID: #118058
Bewertung:
(5093 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
...diese Option "Miniansicht", die man dann "abhakt"?...

Bearbeiten > Voreinstellungen > Dateien verwalten > Bildübersicht Speichern: Nie ?

löst das dein problem?

lg.
Martin


als Antwort auf: [#18311]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022