News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Photoshop CC 2014?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Photoshop CC 2014?

valnera
Beiträge gesamt: 580

19. Jun 2014, 14:37
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(7890 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Forum,
habe mir jetzt Photoshop CC 2014 geladen aber Photoshop CC liegt immer noch als eigenständiges Programm vor. Gibt es einen Grund, diese Version nicht zu deinstallieren? Die gesamt Suite nimmt mit der Verdoppelung nämlich unnötig Speicherplatz weg.
Gruß, Valnera
X

Photoshop CC 2014?

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9376

19. Jun 2014, 14:50
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #528602
Bewertung:
(7856 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Valnera,

ich würde etwas warten, falls noch Bugs da sind,
die evtl. Deinen Workflow stören könnten.

Die Erfahrung, besser zu warten, bei ganz frischer
Software, hat sich bisher gelohnt.

Gruß
Dirk

[levy-media.de MCP]
http://www.levy-media.de


als Antwort auf: [#528601]

Photoshop CC 2014?

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

19. Jun 2014, 14:59
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #528604
Bewertung:
(7843 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Valnera,

ich halte das Konzept von Adobe für sehr gut, dass es nun eine Photoshop CC- und eine Photoshop CC (2014)-Version gibt (gilt übrigens für alle anderen Programme auch).

Die Alternative wäre doch "Friss oder Stirb".

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528601]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 19. Jun 2014, 15:00 geändert)

Photoshop CC 2014?

valnera
Beiträge gesamt: 580

19. Jun 2014, 15:09
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #528607
Bewertung:
(7824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Verstehe ich nicht. Der Grund von Dirk ist natürlich plausibel und so werde ich es auch handhaben aber warum soll das Konzept von Adobe dabei gut sein, zwei Versionen beizubehalten oder anzubieten? Eine Cloud-Version, die automatisch verbessert wird genügt doch. Die CS 6 aufzuheben ist sinnvoll – aber CC??
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#528604]

Photoshop CC 2014?

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

19. Jun 2014, 15:17
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #528609
Bewertung:
(7811 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Valnera,

ich meinte mit "Friss oder Stirb" auch genau dasselbe wie Dirk.

Hätte Adobe das bestehende Photoshop CC einfach upgedatet, müsste man halt auch mit den, in einer neuen Version möglicherweise enthaltenen, Fehlern leben. So aber kann man immer noch auf eine frühere Version zurückgreifen. Deshalb besser behalten.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528607]

Photoshop CC 2014?

valnera
Beiträge gesamt: 580

19. Jun 2014, 15:22
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #528610
Bewertung:
(7806 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, da hast du natürlich recht, noch dazu, wo InDesign CC 2014 immer noch nicht einfach abwärtskompatibel ist und der Weg wieder über IDML gegangen werden muss.
Gruß, Valnera


als Antwort auf: [#528609]

Photoshop CC 2014?

danielholliger
Beiträge gesamt: 115

19. Jun 2014, 15:58
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #528614
Bewertung:
(7759 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
da gebe ich dir recht, aber der sinn der cloud-version ist somit schon ein wenig in frage gestellt..., wenn der sinn der sache ist, dass es dann die version 2015, 2016 usw. geben könnte, dann ist das ziel aus meiner sicht verfehlt.

gruss
daniel


als Antwort auf: [#528609]

Photoshop CC 2014?

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

19. Jun 2014, 17:00
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #528622
Bewertung:
(7718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Daniel,

also ich wäre froh, wenn es so weitergeführt würde. Was spricht dagegen, wenn Adobe Versionen wie CC (2014), CC (2015) usw. herausbringen würde. Die allermeisten von uns haben doch auch mehrere Versionen der CreativeSuite auf dem Rechner.

Ich will mal ein Beispiel nennen: In Illustrator bin ich auf funktionierende Aktionen angewiesen. In der CS6 hat das funktioniert, die CC war in dieser Hinsicht eine Katastrophe, sodass ich meine Grafiken weiterhin mit CS6 ausführen musste (obwohl ich für CC Miete bezahle). Erst jetzt mit der CC (2014) soll das Problem behoben sien (was noch zu prüfen wäre). Was wäre denn gewesen, wenn Adobe die CC einfach über die CS6 gebügelt hätte ? Ich hätte mehr als ein Jahr bestimmte Grafiken, in denen ich Aktionen verwende, nicht mehr erstellen können.

Daher gesehen, bin ich sehr sehr froh, wenn es weiterhin Updates in dieser Form geben wird, und ich bei Bedarf eine ältere Programmversion einsetzen kann.

Ob das Prinzip der Cloud, dabei in Frage gestellt wird, interessiert mich ehrlich gesagt herzlich wenig. Für mich ist wichtig, dass eine Produktionssicherheit hergestellt wird und auch in Zukunft bleibt.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528614]

Photoshop CC 2014?

Henry
Beiträge gesamt: 899

19. Jun 2014, 17:09
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #528624
Bewertung:
(7703 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ danielholliger ] ..., aber der sinn der cloud-version ist somit schon ein wenig in frage gestellt..., wenn der sinn der sache ist, dass es dann die version 2015, 2016 usw. geben könnte, ...

War das nicht sogar ein ganz "tolles" Hauptargument von Marketing+Befürwortern FÜR die CC, eben diese "eine" Cloudversion*??? Ich erinnere mich nämlich, dass Kritiker (u.a.) daran bemängelt hatten, dass dann alte ID-CC-Dokumente immer mit der frischesten Version bearbeitet werden müssten (mit entsprechend unangenehmen Folgen wie z.B. geändertem Textfluss).
________
*) Bei mehreren Versionen hast du z.B. beim Datenaustausch das "große Problem", dass du nachschauen musst, mit welcher Version die Daten erstellt wurden: CC, CC2014, CC2015, CC4, CCV,... - deshalb wäre eine Version die optimale Lösung... LOL?


als Antwort auf: [#528614]
(Dieser Beitrag wurde von Henry am 19. Jun 2014, 17:21 geändert)

Photoshop CC 2014?

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

19. Jun 2014, 19:12
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #528631
Bewertung:
(7611 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,

Zitat … ein ganz "tolles" Hauptargument von Marketing+Befürwortern FÜR die CC, eben diese "eine" Cloudversion*???


Es war aber von Anfang an klar, dass die Programme der CC nach wie vor auf der Festplatte gespeichert werden, und es war auch klar, dass es keine Cloud-Lösung in dem Sinne sein wird, dass die Programme via Browser bedient werden.

Zitat … immer mit der frischesten Version bearbeitet werden müssten (mit entsprechend unangenehmen Folgen wie z.B. geändertem Textfluss).


Wenn Du das als Qualitätskriterium ansiehst, dann verhinderst Du ja automatisch die Weiterentwicklung der Programme, denn wenn in der Textverarbeitung Verbesserungen (z.B. bessere Silbentrennung) oder Änderungen vorgenommen werden, ist geänderter Textfluss garantiert.

Zitat … dass du nachschauen musst, mit welcher Version die Daten erstellt wurden: CC, CC2014, CC2015, CC4, CCV,...

Wo schaust Du denn heute nach ? Bei CS5, CS6, CC …

Wo müsstest Du nachschauen, wenn es nicht Versionen wie CC, CC2014, CC2015... gäbe ? Bei z.B. ID v8.0.2.413, v9.2.2.103, v10.0.0.70 …

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528624]
(Dieser Beitrag wurde von Peter Lenz am 19. Jun 2014, 19:13 geändert)

Photoshop CC 2014?

Henry
Beiträge gesamt: 899

19. Jun 2014, 21:13
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #528643
Bewertung:
(7571 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Peter, du hast mich zwar nicht 100% verstanden - ich wollte nur kurz das damalige "für und wider" EINER CC-Version darlegen - aber egal.
-----------------------------------------------------

Interessant evtl. noch dies. Bei den FAQs zur CC gab es 2013 diesen Absatz:

Können Abonnenten auf frühere Versionen der Creative Cloud-Applikationen zugreifen?
Neben aktuellen Versionen der CC-Applikationen erhalten Mitglieder mit einem kostenpflichtigen Abo auch Zugriff auf eine Auswahl archivierter Versionen der betreffenden Desktop-Applikationen. Archiviert und zum Download bereitgestellt werden ältere Produktversionen ab CS6. Archivierte Versionen werden nicht für die neuesten Hardware- und Software-Plattformen aktualisiert.


Wenn man jetzt (noch schnell?!) googelt nach "auf frühere Versionen der Creative Cloud-Applikationen zugreifen?" kommt als erste Fundstelle zwar die Adobe FAQ - aber auf der Seite ist der betreffende Abschnitt schon gelöscht?! Ob das was zu bedeuten hat?

-----
PS. Für den Fall, dass die FAQ-Seite vom Guugel nicht mehr gefunden wird, dies war sie: http://www.adobe.com/...eativecloud/faq.html


als Antwort auf: [#528631]
(Dieser Beitrag wurde von Henry am 19. Jun 2014, 21:22 geändert)

Photoshop CC 2014?

Henry
Beiträge gesamt: 899

19. Jun 2014, 21:35
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #528645
Bewertung:
(7550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ah, gefunden :-) Der Absatz lautet nun:

Haben Creative Cloud-Abonnenten Zugriff auf frühere Versionen der Creative Cloud-Clients?
Ja, Sie können frühere, archivierte Versionen der Applikationen von der Creative Cloud auf Ihrem Desktop-Computer installieren oder von der Seite Creative Cloud-Desktop-Applikationen. Archivierte Versionen werden ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt. Sie werden nicht aktualisiert, um mit den neuesten Hardware- und Softwareplattformen zu funktionieren.
Momentan sind die Versionen CS6 und CC archiviert und verfügbar. In einigen Fällen sind mehrere CC-Versionen einer Applikation archiviert und verfügbar.



als Antwort auf: [#528643]

Photoshop CC 2014?

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2301

19. Jun 2014, 21:36
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #528646
Bewertung:
(7549 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,

in den neuen FAQs ist die Passage doch noch vorhanden, sie wurde nur umformuliert und ist an eine andere Stelle (unter "Desktop-Applikationen") gerutscht. Lass Dir keine grauen Haare wachsen, bei der Vielzahl von AGBs und FAQs, die man heute bewältigen müsste, hätte mir das auch passieren können.

Hier der Text:
------
Haben Creative Cloud-Abonnenten Zugriff auf frühere Versionen der Creative Cloud-Clients?
Ja, Sie können frühere, archivierte Versionen der Applikationen von der Creative Cloud auf Ihrem Desktop-Computer installieren oder von der Seite Creative Cloud-Desktop-Applikationen. Archivierte Versionen werden ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt. Sie werden nicht aktualisiert, um mit den neuesten Hardware- und Softwareplattformen zu funktionieren.
Momentan sind die Versionen CS6 und CC archiviert und verfügbar. In einigen Fällen sind mehrere CC-Versionen einer Applikation archiviert und verfügbar.

-----
Dann schauen wir mal, wie es weiter geht.

Viele Grüße Peter
•------------------------------------------------------------------------------------------------------•
iMac 27" Retina 5K, i7, macOS 10.14.6 Mojave, Adobe CC2019, CC2020, CC2021


als Antwort auf: [#528643]

Photoshop CC 2014?

Henry
Beiträge gesamt: 899

19. Jun 2014, 21:40
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #528647
Bewertung:
(7543 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ätsch erster. ;-) und ja, alles gut soweit in der Adobe-Cloud. Preise sind ja auch "stabil" geblieben.


als Antwort auf: [#528646]

Photoshop CC 2014?

Adelberger
Beiträge gesamt:

7. Jul 2014, 21:26
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #529436
Bewertung:
(7016 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ valnera ] Hallo Forum,
habe mir jetzt Photoshop CC 2014 geladen aber Photoshop CC liegt immer noch als eigenständiges Programm vor. Gibt es einen Grund, diese Version nicht zu deinstallieren? Die gesamt Suite nimmt mit der Verdoppelung nämlich unnötig Speicherplatz weg.
Gruß, Valnera

Die CC2014 ist ein neues Programm, bei Photoshop vollkommen neu programmiert, vor allem auf Windows bemerkbar. Das hat zur Folge, dass manche älteren Computer nicht mehr damit klar kommen.
Gründe, um die CC Version zu behalten sind auch, wenn man Plugin hat, die noch nicht upgedated sind und man auf diese angewiesen ist oder wie bei Photoshop, wenn man Funktionen benötigt, die mit der neuen Version entfernt wurden, wie zum Beispiel der Ölfilter. Für jedes Programm kann es Gründe geben, die alte Version parallel zu behalten.
Fast alle Programme haben aufgrund der neuen Programmversion auch neue Dateiformate, lediglich Illustrator scheint mit dem selben Dateiformat aber mit vielen neuen Funktionen zu arbeiten.


als Antwort auf: [#528601]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Veranstaltungen
21.01.2021

Illustrator - das unbekannte Wesen

Online
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 19.00 Uhr

Vortrag

Millionen Funktionen, und immer kommen neue dazu! Monika Gause ist jeden Januar aufs Neue ein gern gesehener Gast bei der IDUG Stuttgart. - Sie bringt alle Neuerungen mit, die 2020 dazukamen und jede Menge Tipps und Tricks. - Zudem wird sie uns informieren, was wir in Illustrator beachten müssen, wenn wir Daten fürs Web erstellen bzw. aufbereiten. - Wichtig zu wissen: "Dos and Don'ts" in Illustrator. Welche Fehler sollte man dringend vermeiden und was muss man unbedingt tun, damit es Spaß macht mit Illustrator zu arbeiten. - Dieses Jahr hast Du zusätzlich die Möglichkeit Monika im Voraus Fragen zu stellen. Fülle dieses Formular mit deinen Fragen; auch Beispieldateien sind anfügbar: https://forms.gle/fJmF8C6MjbDoEhED8

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs67.eventbrite.de/

IDUGS #67 Illustrator mit Monika Gause

Neuste Foreneinträge


Ende der Unterstützung von Flash Player - und jetzt?

Bilder High> Low

weitere peinliche Fragen zu Selbstverständlichkeiten

WLAN-Verbindung mit iPhone 11

In Illustrator einen Kreis zerschneiden bzw. erstmal sinnvoll anlegen

Event 'mausedown': Kriege das Kontext-Menü des Browsers nicht weg...

Skript-Ordner

Scannen mit Affinity Photo (V 1.8.3.641) in Win 10

Fehler beim Speichern von Grep-Abfragen

Adobe CS5/CS6 Workflow mit MacOS Catalina/BigSur und ParallelsDesktop machbar?
medienjobs