[GastForen PrePress allgemein CMS (Color-Management) Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 00:22
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,
also unser Digitalproof wurde heute neu kalibriert, richtig nett und ordentlich gute Ergebnisse nur hab ich denn gemerkt, dass mein Monitor ziemlich miese und falsche Abbildungen zeigt. Okay, ist ja kein Thema, hab ich mir das Sethos II drangehängt, ein ICC machen lassen (hatte sogar knapp 5000K mein Monitor, also genau wie mein Normlicht neben dran) und das dann in Photoshop eingeladen als RGB Farbraum. Der CMYK-Farbraum ist bei uns das neue isocoated.icc von ECI und ich dacht´ mir, jetzt passts wieder - aber irgendwie sehen meine Bilder zu gelbstichig aus - der Proof kommt etwas heller mit etwas mehr rot. Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende - wo kann ich meinen Photoshop weiter einstellen? Den Monitor hab ich nochmal gemessen, hat knapp 5000K, und das Profil hat die Quato Sethos Software auch richtig erstellt - ich dachte immer, die Farben passen dann, aber dem ist nicht so ?!?!? Hilfe... ich will wieder "richtige" Bilder sehen :-)

Grüße,
Jürgen
X

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Jul 2004, 01:24
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #99987
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein,

wenn du am Monitor einen Weisspunkt entsrechend einem gestrichenen, hochweissen Papier, evtl. noch mit optischen Aufhellern haben willst, landest du eigentlich immer so zwischen 5600 und 5800K.

Alles andere wirkt gilb, wenn auch viele sagen, das sich das Auge auch daran nach einer Weile gewöhnt, aber ich finde es beim Abmustern von Photomustern unter D65 völlig unbrauchbar.

Ähm, übrigens, dein Monitorprofil hat ausser zur farbverbindlichen Weitergabe von Screenshots in Photoshop nix verloren ;-)

für die ISOcoated Profile ist als RGB Farbraum das ECI RGB das passendste, sowohl vom Gamma, als auch von der Farbraumgröße ist es genau drauf abgestimmt.
Zu bemerken ist aber immer wieder, das es nur zur RGB Bildbearbeitung taugt, wenn parallel dazu die CMYK Vorschau aktiv ist. Sonst ist es einfach zu groß für einen Monitor und quitscht einfach nur.

MfG

Thomas

PS: hast du dir euren Proofer auch als Profil geben lassen?


als Antwort auf: [#99984]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 29. Jul 2004, 01:25 geändert)

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 10:42
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #100053
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das bedeutet also, dass mein Monitorprofil, welches liebevoll 29704 heisst, im Photoshop unter RGB Arbeitsfarbraum nichts verloren hat? Ich habe jetzt das ECI-RGB.icc als RGB Arbeitsfarbraum und das isco Coated (das neue) als CMYK Arbeitsfarbraum. Ich bilde mir sogar ein, dass es langsam aber sicher stimmt. Das mit den 5000K muss ich so handhaben, weil mein Normlicht daneben auch nicht mehr hergibt - aber ich werde mal versuchen, den Monitor etwas "aufzudrehen" um über die 5000K zu kommen (bin gerade knapp darunter) - vielleicht wirds dann noch etwas harmonischer - für was aber zum Geier brauch ich dann mein 29704 ??? Nix check, sorry :) - p.s. Gray Gamma 2.2 okay bei Win?


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 11:15
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #100059
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

dein Monitorprofil wird im System genutzt um deinen Monitor zu charakterisieren.
D.h. alles was aus Photoshop zur Grafikkarte geht, wird vorher in dein Monitorprofil gewandelt, um auch so auszusehen, wie es wirklich ist.
Also: Bild in ECI-RGB wird per Proofansicht in ISOcoated gewandelt (allerdings nur zur Ansicht) und dann in dein Monitorprofil umgerechnet, so dass der Monitor es korrekt darstellt. Denn jedes Gerät braucht die Daten in seinem nativen Farbraum um diese auch korrekt darzustellen.
Grau würde ich eher auf DotGain 10% oder 20% stellen.

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 13:39
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #100124
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Jetzt sieht das schon etwas besser aus - hier mein aktuelles Setting als Screenshot http://www.vitruma.de/screenshot.jpg

Kann ich daran noch was optimieren? Oder ist irgendwas "falsch" :) oder macht mann´s anders :)


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 13:47
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #100128
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

1. In CMYK-Arbeitsfarbraum konvertieren ist nur sinnvoll, wenn du ausschließlich Bilder in ISOcoated benötigst. Sonst lieber eingebettetes Profil beibehalten. Immer besser ist manuell in ISOcoated zu wandeln, da man dann mehr visuelle Kontrolle über den zu verwendenden RI hat. Ebenso verhält es sich beim RGB-Arbeitsfarbraum.
2. Sättigung der Monitorfarben um 20% verringern ausschalten, da dies den Farbeindruck verfälscht.
3. Graustufen nicht aus sondern auch eingebettetes Profil beibehalten.

Sonst siehts gut aus.

Grüße


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 15:00
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #100167
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also

1. okay, seh ich ein, ist aber meistens alles im gleichen Farbraum
2. Sättigung - wenn ich die nicht verringere, dann ist es einfach zu "satt" auf dem Bildschirm - da leuchtet die Frau mit den roten Haaren einfach zu sehr :(
3. Graustufen, okay :)


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

29. Jul 2004, 15:09
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #100171
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ist das ein CMYK-Bild oder RGB. Falls RGB, dann den Softproof aktivieren.
Wann hast du den Monitor zuletzt kalibriert? Womit? Ist so etwas wie AdobeGamma (Software-Kalibration ohne Messgerät) aktiv? Dann deaktivieren und neu kalibrieren.
Die Option ist auf jeden Fall auszuschalten.

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 16:24
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #100210
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nein, ich hab ein Sethos Colorimeter von Quato, damit wurde der Monitor kalibriert und es handelt sich um ein CMYK Bild (Siehe Screenshot oben) - wenn ich die Option einschalte ist es definitiv zu satt (ich dachte, dafür ist die Funktion ?!)


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Jul 2004, 16:39
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #100212
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hmmm,

das Testbild von Best (müsste hier eigentlich auch noch irgendwo herumfliegen...) hat kein Profil, richtig?
Warum Ebene 1?

Hast du das PDF mit PS gerastert?

Wenn dem so ist, wird es als ISOcoated dargestellt. Auf was ist euer Proofer denn kalibriert?

BTW: Hast du ein Profil eures Proofers bekommen?

Und nochwas: Wenn du dem Screenshot dein Monitorprofil zugewiesen hättest, hätten wir die Chance, uns das mal genauer anzuschauen.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 17:24
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #100223
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, das müssen wir doch hinbekommen :-)

1. Proofer prooft mit ISOCOATED (neuer Standard)
2. http://www.vitruma.de/screenshot2.jpg ist mit Profil (ECIRGB)
3. http://www.vitruma.de/29juli.icm ist mein Monitorprofil
4. Ich hab das PDF im Photoshop gerastert, richtig
5. Danke euch beiden schonmal im Voraus, habt ein fränkisches Bier gut!


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19136

29. Jul 2004, 17:59
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #100235
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Jürgen,

dann erzähl doch erstmal ein bisschen was:

Monitor
Software zur Profilerstellung
Einstellungen für Profilerstellung

ich komme nämlich nicht an das 29juli.icm Profil
ist das wirklich nur 2450bytes groß?

ZIP es mal und setz es nochmal auf die Site.

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 18:26
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #100242
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also die Software nennt sich Sethos II, ist von Quato und wird zum Sethos von Quato mit ausgeliefert, Einstellungen Hardware Monitor: Kontrast volle Kanone, Helligkeit bei ca. 45%, rot 77%, grün 63%, blau 51%). Gemessene Kelvin nach dem Profil/mit Profil 5010 K auf einer "reinen" Weißfläche am Bildschirm. Gemessene Kelvin am Normlicht 5100 (im Durchschnitt). Der Monitor ist schon ein paar Tage alt, hat aber immer gute Dienste geleistet, ich konnte kein Adobe Gamma finden (hab ich schonmal von gehört, aber nie auf dem Rechner gesehen). Das Zip findest Du unter http://www.vitruma.de/29juli.zip und des ist nur 2kb groß :) und ja, es ist ungepackt nur 2540bytes groß :)


als Antwort auf: [#99984]
(Dieser Beitrag wurde von JSommer am 29. Jul 2004, 18:28 geändert)

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

JSommer
Beiträge gesamt: 12

29. Jul 2004, 19:28
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #100252
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nachtrag:

ich konnte es einfach nicht lassen und hab nochmal kalibriert, also Monitorprofil geschrieben und Photoshop a bisserl rumgedrückt, im Moment erziele ich die besten Ergebnisse seit langem mit diesen Settings:

http://www.vitruma.de/screenshot3.jpg

das aktuelle ICM findet Ihr unter

http://www.vitruma.de/30juli.zip

aber sättigung der monitorfarben verringern muss definitiv sein :-(


als Antwort auf: [#99984]

Photoshop Farben einstellen - wie, warum - oh Hilfe!

loethelm
  
Beiträge gesamt: 6029

30. Jul 2004, 10:52
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #100355
Bewertung:
(8025 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo mal wieder,

wie hast du das Testbild auf einmal als RGB-Bild bekommen? Einfach konvertiert? Dann dürfte es eigentlich genauso aussehen wie vorher, oder?
Zu deinen Einstellungen: Dither aus!!!
Microsoft-Rechner (Modul) gegen Adobe ACE tauschen, falls du mit weiteren Adobe-Progs arbeitest

Zur Profilierung: Wie lange war dein Monitor an, war er sauber, hattest du das gleiche Umgebungslicht wie beim betrachten der Testform?

Hast du schon einmal versucht, deinen Monitor ohne Messgerät an das Testbild anzupassen? Nur mit den Knöpfen an der Front? Falls das besser klappt, liegt ein Fehler im Messgerät oder im Profil vor.

Was passiert, wenn du als Proofansicht mal Monitor-RGB versuchst?

Grüße

Loethelm


als Antwort auf: [#99984]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/