News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

19. Aug 2015, 18:47
Beitrag # 1 von 16
Bewertung:
(9177 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich weiß jetzt nicht ob ich hier 100%ig richtig bin aber ich stelle meine Frage bezüglich Scripting(VBS) und Photoshop mal hier rein.

Ich habe ein Programm geschrieben welches bisher macht was es soll. Jetzt möchte ich ganz gerne, das Photoshop das Bild mit den eigenschaften "Für Web speichern" abspeichert.

Mein Code sieht bisher wie folgt aus:

Code
output = "C:\out.jpg" 

Set saveOptions = CreateObject("Photoshop.ExportOptionsSaveForWeb")

saveOptions.Format = 6
saveOptions.Interlaced = false
saveOptions.IncludeProfile = false
saveOptions.MatteColor = RGBColor
saveOptions.ColorReduction = 1
saveOptions.quality = 70
saveOptions.Colors = 256
saveOptions.Transparency = false
saveOptions.Dither = psNoDither

docRef.Export output, ExportOptionsSaveForWeb, saveOptions


Wenn ich mein Script ausführe bekomme ich die Fehlermeldung "Erfoderlicher Wert Fehlt".

Was habe ich vergessen?

Achja ich benutze Photoshop CC

Gruß
X

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1710

25. Aug 2015, 18:28
Beitrag # 2 von 16
Beitrag ID: #542304
Bewertung:
(9034 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
ich bin zwar nicht mit VB vertraut – aber du hast zumindest docRef nicht definiert. Das könnte eventuell die Fehlermeldung erklären (falls diese nicht auf einem anderen Fehler beruht).

Ich kenne die Syntax nicht, sie dürfte aber wahrscheinlich so oder so ähnlich lauten:

Code
Dim PSDapp As Object = CreateObject("Photoshop.Application") 
Dim docRef As Object = PSDapp.open("C:\out.jpg")


oder aber:

Code
Dim docRef 
Set docRef = appRef.ActiveDocument



als Antwort auf: [#542141]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

26. Aug 2015, 11:57
Beitrag # 3 von 16
Beitrag ID: #542314
Bewertung:
(8945 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo pixxxelschubser,

danke für deine Antwort, ich hätte mal den gesamten Code posten sollen, ich habe die Objekte weiter oben deklariert.
Der Fehler muss im Aufruf der Funktion "docRef.Export" sein. Die "VBSCRIPT SCRIPTING REFERENCE" von Adobe hilft mir hier auch nicht weiter :-(.


Zitat Dim appRef
Dim docRef
Dim zielpfad
Dim dateiname
Dim ausgabename

UseUTF8Encoding=True

zielpfad="C:\"

Set appRef = CreateObject( "Photoshop.Application" )
Set FSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")


Set docRef = appRef.Open("C:\input.psd")

ausgabename = zielpfad + "Output-" +dateiname + ".jpg"

Set saveOptions = CreateObject("Photoshop.ExportOptionsSaveForWeb")
Set docRef = appRef.ActiveDocument

saveOptions.Format = 6
saveOptions.Interlaced = false
saveOptions.IncludeProfile = false
saveOptions.MatteColor = RGBColor
saveOptions.ColorReduction = 1
saveOptions.quality = 70
saveOptions.Colors = 256
saveOptions.optimized = true
saveOptions.Transparency = false
saveOptions.Dither = psNoDither

docRef.Export ausgabename,2, saveOptions



viele Grüße
Loonix


als Antwort auf: [#542304]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Henry
Beiträge gesamt: 970

26. Aug 2015, 13:40
Beitrag # 4 von 16
Beitrag ID: #542315
Bewertung: |
(8911 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
jemand im engl. Adobe-Forum hatte folgenden Code gepostet (für CS5) - funktioniert der denn (auch) bei dir (Bilddateinamen ändern!)?
Code
Set appRef = CreateObject("Photoshop.Application")     
Set saveOptions = CreateObject("Photoshop.ExportOptionsSaveForWeb")
Set img = appRef.Open("c:\image.png")

saveOptions.Format = 13 'psPNGSave
saveOptions.PNG8 = True
saveOptions.Transparency = True
saveOptions.Dither = psNoDither
img.ResizeImage 620, 620

img.Export "c:\image2.png", 2, saveOptions



als Antwort auf: [#542314]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1710

26. Aug 2015, 19:49
Beitrag # 5 von 16
Beitrag ID: #542320
Bewertung:
(8854 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat
ausgabename = zielpfad + "Output-" +dateiname + ".jpg"

@Loonix,
deine Variable dateiname ist nicht definiert. Deshalb
ist deine Variable ausgabename nicht komplett.


als Antwort auf: [#542314]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

1. Sep 2015, 11:57
Beitrag # 6 von 16
Beitrag ID: #542487
Bewertung:
(8684 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@pixxxelschubser

auch nach dem ich die Variable "dateiname" definiert habe bekomme ich immer noch die Fehlermeldung das ein erforderlicher Wert fehlt.

Die gleiche Meldung bekomme ich auch wenn ich das Script von Henry kopiere und ausführe.

:(.


als Antwort auf: [#542320]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Henry
Beiträge gesamt: 970

1. Sep 2015, 13:05
Beitrag # 7 von 16
Beitrag ID: #542492
Bewertung:
(8657 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nur mal auf Verdacht, weil wohl in früheren Versionen fehlerhaft von Adobe dokumentiert:
Probier mal in CC statt ".Export ..." -> ".ExportDocument ..." aus.


als Antwort auf: [#542487]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

2. Sep 2015, 12:42
Beitrag # 8 von 16
Beitrag ID: #542507
Bewertung:
(8562 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,

danke das du dich auch ein bisschen mit dem Problem auseinandersetzt.

Es ist ja fehlerhaft Dokumentiert von Adobe, dort soll man ja ExportDocument benutzen...

Wenn ich .Export auf .ExportDocument abänder bekomme ich die Fehlermeldung: "Das Objekt unterstützt diese Eigenschaft oder Methode nicht."

Gruß
Loonix


als Antwort auf: [#542492]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Henry
Beiträge gesamt: 970

2. Sep 2015, 14:05
Beitrag # 9 von 16
Beitrag ID: #542508
Bewertung:
(8526 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dann dürfte zumindest .Export immer noch korrekt sein.

Fällt mir nur noch ein, dass du statt "Export" mal die Methode "SaveAs" ausprobierst.

Außerdem könntest du deinen VBS-Code mal mit entsprechendem JS-Code abgleichen? Hier sind zwei JS-Scripte die unterschiedliche Bilddateien aus einen ganzen Ordner entweder "speichern als jpg" (oben) oder "exportieren als png" (darunter):
http://www.andrewnoske.com/...age_Type_Conversions


als Antwort auf: [#542507]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

4. Sep 2015, 11:56
Beitrag # 10 von 16
Beitrag ID: #542541
Bewertung:
(8367 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Henry,

der VB-script Code entspricht dem des Javascript.
Gibt es irgendeine möglichkeit einen Debugger drüber laufen zu lassen der einem sagt was fehlt?

Hast du eine möglichkeit es mal bei dir zu testen?

Eine Javascript Funktion in ein VBscript einzubinden wird nicht klappen oder?

Gruß
Loonix


als Antwort auf: [#542508]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Henry
Beiträge gesamt: 970

4. Sep 2015, 13:03
Beitrag # 11 von 16
Beitrag ID: #542543
Bewertung:
(8315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Nee, sorry. Ich benutze weder PS-Scripte noch "CC". :-(
Da müsste sich ein anderer Experte freiwillig melden.


als Antwort auf: [#542541]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1710

4. Sep 2015, 22:43
Beitrag # 12 von 16
Beitrag ID: #542546
Bewertung: ||
(8203 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Loonix ] … der VB-script Code entspricht dem des Javascript …

Nicht wirklich.

und wie gesagt – ich könnte dir lediglich mit einem funktionierenden Javascript dienen.

Code
// saveForWeb_asFunction_kurz .jsx 
function exportSFWJpg( aDoc, saveFile, qty ) {
var exportOpts = new ExportOptionsSaveForWeb();
exportOpts.format = SaveDocumentType.JPEG
exportOpts.includeProfile = false; // nicht unbedingt nötig, weil default
exportOpts.quality = qty;
exportOpts.optimized = true;
exportOpts.interlaced = false;

aDoc.exportDocument( saveFile, ExportType.SAVEFORWEB, exportOpts );
}

var aDoc = activeDocument;
var fname = "~/Desktop/Testdateien"; // dieser Ordner muss vorhanden sein
var saveFolder = Folder(fname);
var docName = aDoc.name;
var saveName = docName.replace( /\.[^.]+$/,'.jpg' );
exportSFWJpg( aDoc, new File( saveFolder + '/' + saveName ), 80 );

Portieren musst du leider selbst (aber da sich ja die Codes deiner Meinung nach entsprechen … )
Smile


als Antwort auf: [#542541]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1710

8. Sep 2015, 19:23
Beitrag # 13 von 16
Beitrag ID: #542578
Bewertung:
(7923 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@Loonix,
hat sich das Thema für dich zwischenzeitlich erledigt?


als Antwort auf: [#542546]

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

Loonix
Beiträge gesamt: 30

30. Sep 2015, 18:06
Beitrag # 14 von 16
Beitrag ID: #543160
Bewertung:
(7524 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Pixxxelschubser,

sorry für die späte Antwort, war nicht im Lande ;).

Ich habe deine javascript-Version abgeändert und siehe da, es funktioniert.

Code
Dim output 
output = "C:\Users\Desktop\output\ausgabe.jpg"


Set saveOptions = CreateObject("Photoshop.ExportOptionsSaveForWeb")

saveOptions.Format = 6 'JPEG
saveOptions.Interlaced = false
saveOptions.quality = 70
saveOptions.IncludeProfile = false
saveOptions.optimized = true

Set active = appRef.ActiveDocument
active.Export output,2, saveOptions



Gruß und Danke schön
Loonix


als Antwort auf: [#542578]
(Dieser Beitrag wurde von Loonix am 30. Sep 2015, 18:07 geändert)

Photoshop SAVEFORWEB VB-Script

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1710

30. Sep 2015, 20:33
Beitrag # 15 von 16
Beitrag ID: #543170
Bewertung:
(7493 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wink


als Antwort auf: [#543160]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
20.06.2024

Online
Donnerstag, 20. Juni 2024, 15.00 - 15.45 Uhr

Webinar

Etiketten-Workflows gehören zu den anspruchsvollsten in der grafischen Industrie. Ihre PDF-Dateien sind oft sehr komplex und erfordern eine spezielle Vorbereitung. pdfToolbox bietet viele Möglichkeiten, um diese Arbeit zu automatisieren. Nehmen Sie an unserem Webinar "pdfToolbox für den Etikettendruck" teil und lernen Sie einige der Funktionen kennen, die Ihren Etiketten-Workflow effizienter gestalten. Einige der Bereiche, die Sie kennenlernen werden, sind: Beschnitt erzeugen Beim Etikettendruck ist das Druckmotiv oft nicht rechteckig. Lernen Sie, wie Sie einen passenden Beschnitt für alle Arten von Formen hinzufügen können. Produktionsreife Dateien erstellen nutzen Sie bereits vorliegende Inhalte oder Seiteninformationen, um eine Weißform hinter dem Seiteninhalt hinzuzufügen, eine passgenaue Lackform für bestimmte Objekte zu erzeugen oder eine Stanzlinie mit korrektem Sonderfarbnamen zu erstellen. Ausschießen, Step & Repeat, N-Up Mit der Ausschieß-Engine von pdfToolbox lassen sich Seiten zu größeren Druckbögen zusammenfassen, wobei verschiedene Layouts und Komplexitäten unterstützt werden. Hochwertige Freigabe-Bögen Erstellen Sie automatisch Freigabe-Bögen mit Vorschaubildern Ihrer Produktionsdatei und Auftragsdaten aus dem MIS. Qualitätskontrolle pdfToolbox enthält Standard-Preflight-Profile, die die grundlegenden Anforderungen an PDF-Dateien in Etiketten-Workflows abdecken. Prüfen Sie ob Ihre Dokumente internationalen Standards wie ISO PDF/X oder GWG (Ghent Workgroup) Spezifikationen entspricht. Verpackungs- und etikettenspezifische Vorgaben, wie der ISO-Standard „Processing Steps“, werden ebenfalls unterstützt.

kostenlos

Ja

Organisator: callassoftware

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=322

pdfToolbox für den Ettikettendruck