[GastForen Betriebsysteme und Dienste Apple (Hard- und Software) Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

öigén
Beiträge gesamt: 2

19. Mai 2004, 16:09
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(2609 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Ich versuche hier, meinen neuen Pioneer DVR-107D zum Daten brennen mit Toast 5.2.1 zu bewegen. Das schlägt jedoch nach dem Brennen des "Lead-in" fehl, eine Meldung sagt, der Puffer sei unterschritten und der Rohling ist dann natürlich dahin. Als RAM-cache-Einstellung habe ich schon "Grosszügig" sowie auch "64MB" versucht. Als HD-Cache habe ich eine Partition auf der externen Festplatte angegeben, weil das Systemvolumen nur noch 800MB frei hat. Bei der Brenngeschwindigkeit zeigt das Pop-up-Menue die Geschwindigkeiten 1x, 2x und 4x an, nach der Auswahl steht jedoch nur "…" im Feld.
Ueberhaupt habe ich eigentlich damit gerechnet, dass der Brenner vom System anerkannt wird. Weiss jemand Rat? Oder gibt es irgendwo für den Brenner spezielle Mac-Treiber?
X

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Mai 2004, 22:30
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #86417
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

ich habe kürzlich das Pioneer DVR-107D gekauft, eingebaut, und es wird vom System - allerdings OS X 10.3.2 - voll unterstützt. Das Brennen von CDs funktioniert aus dem Finder. DVD habe ich allerdings noch keine gebrannt.

Gruss

F. Gisler


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

gd
Beiträge gesamt: 289

19. Mai 2004, 22:45
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #86420
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Abend,

aktuell ist Toast 5.2.3

Dietmar


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

19. Mai 2004, 23:16
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #86422
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Aktuelle Version:
Roxio Toast Titanium 6.0.1
wie wärs damit?
))-)

---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

gd
Beiträge gesamt: 289

19. Mai 2004, 23:37
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #86423
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

nicht gelesen, hier wird von der 5er Version gesprochen.

Bei Toast 6 befinden wir uns mittlerweile bei der Version 6.05


Dietmar


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

WolfJack
Beiträge gesamt: 2851

20. Mai 2004, 07:12
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #86439
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@ öigén - oder Prinz Eugen?
Du scheinst mit der Classic Umgebung 9.1 zu arbeiten.
Hast auch nicht verraten, welche QuickTime-Vers. du drauf hast! Wäre wichtig!
Dann solltest du deine HD-Cache-Daten auf die Systemplatte umleiten, aus dessen lumpigen 800 MB du am besten 80 GB machst (DVD=4 GB)!
Na, und vielleicht auch die last Roxio Version Tit 6.0.1 upgraden..
:o)

---
mfG
WolfJack

---
http://www.webdesignausberlin.de/
http://www.eierschale-berlin.de


als Antwort auf: [#86377]
(Dieser Beitrag wurde von WolfJack am 20. Mai 2004, 07:13 geändert)

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

öigén
Beiträge gesamt: 2

20. Mai 2004, 18:55
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #86483
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank für all die Tipps!
Ganz alles musste ich ja nicht ausprobieren, meine erste Daten-DVD dampft nun hier vor sich hin.
Nach dem Update auf Toast 5.2.3 hat's geklappt (Toast 5 läuft übrigens auch ohne Classic-Umgebung in OS X). Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die anfänglichen Probleme daran lagen, dass ich zum Brennen einer Daten-DVD das Format "DVD" statt "Daten" auswählte. Mit Toast 5.2.3 erkannte das Programm von selbst, dass ein DVD-Rohling eingeschoben war. Ferner konnte ich meines Erachtens in der alten Version den Punkt "Schutz vor Pufferunterschreitung" nicht aktivieren. Nun, mich freut's…

Schöne Grüsse!

öigén


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Jun 2004, 15:09
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #92045
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo!
Ich wollte mir das neue Superdrive in meinen G4 dual 867 einbauen - wird das Drive sofort unterstützt?


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Conny
Beiträge gesamt: 2914

20. Jun 2004, 15:35
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #92199
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Anonymus,

die letzte Version Toast 5.2.3 sollte das Teil eigentlich schon erkennen und Toast 6.0.5 müsste das Laufwerk ebenso kennen (liegt einfach nur an den Treibern in den Versionen). Wenn das Laufwerk über Apple bezogen wurde sehe ich kein Problem, das gleiche Modell im "freien" Markt erworben muss meines Wissens nach umgeflasht werden. Habe ich selbst allerdings noch nicht notwendig gehabt, da ich Teile nur auf Garantie gewechselt habe - sorry nicht mehr helfen zu können.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

6. Jul 2004, 13:16
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #95241
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, habe das DVR-107D (Firmware 1.13) auch eingebaut (bei meinem G4 dual 867), hat prima geklappt. Nur mein OS (10.2.8) unterstützt es nicht. Sollte wohl nun den Flasher (für Mac!) drüberjagen, welchen ich von einer französischen Site runtergeladen habe. Ich weiss nun allerdings nicht, was ich mit diesem "Terminal-Shell-Script"-Files anfangen soll. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Ausserdem: mein G4 konnte den SIT-Download nicht entpacken, mein IBook schon. Beide sind aber voll aktualisiert. Woran könnte das liegen?

Danke im Voraus!


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

30. Sep 2004, 20:20
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #112389
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ja ich habe jetzt meinen Brenner (1.18 geflasht) umtauschen lassen, aber das geleiche Problem, "Recoder meldet einen Fehler > Sense Key = Hardware Error ; Sense Code = 0x08, 0x03; LOGICAL UNIT COMMUNICTION FAILURE " sagt Toast 6.07 und iTunes sagt "CD ist kein Rohling", das alles läuft auf eine 7600er,G3 mit ACard 6260 und mit MacOS 9.2.2 & X 10.2.8, der Brenner ist Master und mit oder ohne Platte als Slave will er nicht Brennen, woran kann es noch liegen, Kabel, der ACard ist ein ATA66, liegt es daran, ist Bus des Rechners zu langsam ?

dankend für jeden Ratschlag

Gruß Andreas,
([email protected])


als Antwort auf: [#86377]

Pioneer DVR-107D unter OS X 10.2.8

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Okt 2004, 21:53
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #112730
Bewertung:
(2604 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo noch mal, war etwas Ungehalten in meiner letzten Anfrage,entschuldigung, jetzt bin ich wieder etwas ruhiger, bei meiner Suche das Problems zu lösen, war ich nun auch mal in einem Windows-PC-Forum, da hatte ein User fast die geleichen Probleme geschildert wie diese hier, seine Lösung, er deaktivierte den DMA Modus und nun "Brennt" der 107D, meine Frage, kenn jemand ein Tool was, oder aber wo oder was muß ich in welcher Datei unter X 10.2.8 ändern bzw Eintragen um den DMA Modus zu deaktivieren


Gruß Andreas
([email protected])


als Antwort auf: [#86377]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/