[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

3. Dez 2007, 20:28
Beitrag # 1 von 13
Bewertung:
(4264 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich hoffe das ich jetzt hier richtig bin.
Ansonsten Schieb.
Ist es Normal,od.ist es ein Bug,das nach Downloads von
Pdf's von Servern Pitstop einfach Safari beendet.
Unter Ffox ist dies aber auch.
Und zwar kommt die Meldung"diese progi schließt jetzt Safari"
G4/aktuell Tiger + CS3 komplett

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil
X

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

böc
Beiträge gesamt: 842

4. Dez 2007, 10:33
Beitrag # 2 von 13
Beitrag ID: #325511
Bewertung:
(4229 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Von welchen Servern lädst Du wie welche PDF?
Mit welchem Programm?
Kannst Du bitte den Vorgang genauer und vollständig beschreiben?

Wann wird denn Safari/Firefox genau beendet? Nach dem Download, oder wenn Du die PDF öffnest (in Acrobat 8 Professional?)?

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#325474]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

swisscheese
Beiträge gesamt: 387

4. Dez 2007, 11:08
Beitrag # 3 von 13
Beitrag ID: #325521
Bewertung:
(4220 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hast du zufälligerweise AGFAs Trapping Plugin installiert? Wenn ja, raus damit, und es funzt.
Gruss swisscheese


als Antwort auf: [#325474]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

4. Dez 2007, 14:57
Beitrag # 4 von 13
Beitrag ID: #325598
Bewertung:
(4201 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ swisscheese ] Hast du zufälligerweise AGFAs Trapping Plugin installiert? Wenn ja, raus damit, und es funzt.
Gruss swisscheese

Was ist das denn für ein Plugin?
Finde ich den auch unter diesen Namen im Spotlight
dieses Störenfried?

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325521]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

4. Dez 2007, 15:03
Beitrag # 5 von 13
Beitrag ID: #325599
Bewertung:
(4198 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
@böc
z.B bei Abrufen von Pdf_Rechnungen/ Netcologne Server
Nach Beendigung des Downloads über Safari,kommt dann
die Meldung.Ohne jemals zuvor die Pdf geöffnet zu haben.

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325511]
(Dieser Beitrag wurde von lfp am 4. Dez 2007, 15:07 geändert)

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

böc
Beiträge gesamt: 842

4. Dez 2007, 15:06
Beitrag # 6 von 13
Beitrag ID: #325601
Bewertung:
(4195 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ lfp ]
Antwort auf [ swisscheese ] Hast du zufälligerweise AGFAs Trapping Plugin installiert? Wenn ja, raus damit, und es funzt.
Gruss swisscheese

Was ist das denn für ein Plugin?
Finde ich den auch unter diesen Namen im Spotlight
dieses Störenfried?

lfp


Diese PlugIns könntest Du im Acrobat 8 Professional installiert haben, wenn ihr einen Apogee-Workflow der Firma AGFA bei euch verwendet.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#325598]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

böc
Beiträge gesamt: 842

4. Dez 2007, 15:10
Beitrag # 7 von 13
Beitrag ID: #325602
Bewertung:
(4190 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ lfp ] @böc
z.B bei Abrufen von Pdf_Rechnungen/ Netcologne Server
Nach Beendigung des Downloads über Safari,kommt dann
die Meldung.Ohne jemals zuvor die Pdf geöffnet zu haben.

lfp


Äh, jetzt bin ich komplett verwirrt. Lass mich das oben nochmal wiederholen:

Du rufst ein PDF vom Netcologne-Server ab. Dies tust Du im Safari oder im Firefox.
Nach Beendigung des Downloads kommt die Meldung, dass Safari oder Firefox beendet wird.
Du öffnest die PDF nicht.

Wenn Du die PDF NICHT öffnest, wieso soll dann PitStop schuld am Beenden von Safari oder Firefox sein?
PitStop ist ein Zusatzprogramm zu Acrobat, nicht zu Safari oder Firefox!

Somit müssen die Abstürze von Safari oder Firefox mit etwas anderem zu tun haben, oder?

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#325599]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

4. Dez 2007, 15:19
Beitrag # 8 von 13
Beitrag ID: #325606
Bewertung:
(4183 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ böc ]
Antwort auf [ lfp ]
Antwort auf [ swisscheese ] Hast du zufälligerweise AGFAs Trapping Plugin installiert? Wenn ja, raus damit, und es funzt.
Gruss swisscheese

Was ist das denn für ein Plugin?
Finde ich den auch unter diesen Namen im Spotlight
dieses Störenfried?

lfp


Diese PlugIns könntest Du im Acrobat 8 Professional installiert haben, wenn ihr einen Apogee-Workflow der Firma AGFA bei euch verwendet.

diesen Workflow benutze ich nicht.
Wie gesagt,in Acrobat Prof.8 sind nur die von Adobe vorgegebenen
Plugs + das von Pitstop.

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325601]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

4. Dez 2007, 15:23
Beitrag # 9 von 13
Beitrag ID: #325609
Bewertung:
(4172 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ böc ]
Antwort auf [ lfp ] @böc
z.B bei Abrufen von Pdf_Rechnungen/ Netcologne Server
Nach Beendigung des Downloads über Safari,kommt dann
die Meldung.Ohne jemals zuvor die Pdf geöffnet zu haben.

lfp


Äh, jetzt bin ich komplett verwirrt. Lass mich das oben nochmal wiederholen:

Du rufst ein PDF vom Netcologne-Server ab. Dies tust Du im Safari oder im Firefox.
Nach Beendigung des Downloads kommt die Meldung, dass Safari oder Firefox beendet wird.
Du öffnest die PDF nicht.

Wenn Du die PDF NICHT öffnest, wieso soll dann PitStop schuld am Beenden von Safari oder Firefox sein?
PitStop ist ein Zusatzprogramm zu Acrobat, nicht zu Safari oder Firefox!

Somit müssen die Abstürze von Safari oder Firefox mit etwas anderem zu tun haben, oder?

nun ja,nachdem ich das Plugin mal deinstall. habe,konnte ich
ohne weiteres weiter im Web serven,obwohl Acrobat noch im
Hintergrund lief.

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325602]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

böc
Beiträge gesamt: 842

4. Dez 2007, 15:26
Beitrag # 10 von 13
Beitrag ID: #325610
Bewertung:
(4170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ lfp ] nun ja,nachdem ich das Plugin mal deinstall. habe,konnte ich
ohne weiteres weiter im Web serven,obwohl Acrobat noch im
Hintergrund lief.

lfp


Welche Version von PitStop verwendest Du?
Als Einzelplatz-Version oder PitStop-Server?

Ich habe die gleiche Konfiguration wie Du, und kann diese Abstürze nicht nachvollziehen.
Ich verwende PitStop 7.2.2 als Einzelplatz-Version im Acrobat 8.1.1 Professional.

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#325609]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

4. Dez 2007, 15:53
Beitrag # 11 von 13
Beitrag ID: #325623
Bewertung:
(4161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Einzelplatz+ 7.2.2 Version
Was mich wundert,ist das die Meldung
auf Englisch ist.
Schade wollte mal ein Anhang senden,sagt mir
aber das ich nicht berechtigt bin.
Edith:der Link
http://www.imgbox.de/?img=x40903w3.gif

lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325610]
(Dieser Beitrag wurde von lfp am 4. Dez 2007, 16:12 geändert)

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

böc
Beiträge gesamt: 842

5. Dez 2007, 14:45
Beitrag # 12 von 13
Beitrag ID: #325791
Bewertung:
(4094 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Also, diese Meldung kommt mir bekannt vor ... allerdings ist das schon lange her, ich kann mich nicht mehr erinnern, woher.

Allerdings kommt mir das Icon links komisch vor: Ist das das Safari-Icon?
Wenn ja, ist das denn nicht vom Leopard-OS?

Grüsse

böc
magical mister mac


als Antwort auf: [#325623]

Pitstop 7.2.2 beendet autom. Safari

lfp
Beiträge gesamt: 7

5. Dez 2007, 15:02
Beitrag # 13 von 13
Beitrag ID: #325793
Bewertung:
(4091 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo böc
nee das sind selbsterstellte Icons.
*da wirst du ja jeck bei den klickibunti Icons.*
So habe ich mir für die Sparte Bild/Grafik/Internet drei Farben gemacht.
Wer schön wenn du noch d'rauf kommst,wo du dies gesehen hast.

gruss lfp
Wer lesen kann,ist im Vorteil


als Antwort auf: [#325791]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022