[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Coolio
Beiträge gesamt: 217

16. Jan 2004, 11:53
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen
Seit ein paar Tagen läuft (oder läuft eben nicht) unser Pitstop-Server 3.01 auf dem Panther. Leider stürzt das Teil regelmässig nach etwa 5 Min Laufzeit ab. Der Mac wird ordnetlich gefrezzt, so das nur noch die Holzfällermethode mit dem Ein/Aus Schalter in Frage kommt.
Benutzer hat Adminrechte und es sind keine Weiteren Programme (ausser natürlich OS X Standartprogis) installiert. Mit OS9 und dem selben Rechner hat alles ohne Probleme funktioniert.

Hardware:
- G4 Quicksilver/1.25Ghz/Dualp./512MB

Weiss jemand einen Lösungsansatz?

Merci!

PS: Das Ethersharevolume (UTF-8) ist beim Absturz noch nicht gemountet. Macht jedoch keinen Unterschied. Stürzt so oder so ab.
X

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

burned
Beiträge gesamt: 78

16. Jan 2004, 12:01
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #66056
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Der Mac wird ordnetlich gefrezzt,
> so das nur noch die Holzfällermethode
> mit dem Ein/Aus Schalter in Frage kommt.

Das solltest du genauer erklären.
Ist im Systemlog vielleicht was dazu zu finden?
Bei mir läuft der Pitstop-Server bisher ohne einen einzigen Absturz unter 10.3.2


Bernd




als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

16. Jan 2004, 12:06
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #66058
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Coolio,

passiert dies auch bei Inaktivität (wenn also keine Dateien in einem der Eingangsordner liegen) oder nur bei Aktivität?
Liegen die überwachten Ordner lokal auf der Maschine oder handelt es sich um gemountete Netzwerkvolumes? Falls letzteres zutrifft, könnten Sie dan mal einen Test mit lokalen Ordnern machen?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Coolio
Beiträge gesamt: 217

16. Jan 2004, 12:24
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #66064
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Besten Dank für die Antwort.
Der Rechner stürzt auch bei Inaktivität ab. Wir hatten schon mal Probleme mit Pitstop auf OS9. Da war es das auf dem Server (Sun-Solaris) die Umlaute "falsch" konvertiert wurden. Pitstop hatte daran keine Freude... und verabschiedete sich ohne sich mit einer Fehlermeldung zu bedanken.

Die OS Installation ist jungfraulich.

Das hier ist wirklich ein lokales Problem. Wie gesagt muss Pitstop nicht mal eine Queue überwachen (ist also inaktiv) schon freezt das Programm den Mac.

Andere Idee? (Ausser OS9 wieder installieren)

Danke!


als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

16. Jan 2004, 12:33
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #66069
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Coolio,

heißt das jetzt, dass Sie in PitStop Server noch gar keine Hotfolder eingerichgetet haben oder das diese inaktiv sind?

Sie sprachen in Ihrer ersten Meldung von einem Absturz nach ca. 5 Minuten.
Das deckt sich grob mit dem Abfrageintervall, welches standardmässig in PitStop Server definiert ist, nämlich 300 Sekunden.
Starten Sie doch den Server mal neu und stellen Sie das Abfrageintervall mal deutlich kürzer und einmal deutlich länger ein. Wenn der Zeitpunkt des Abstürzes dann auch früher bzw. später als 5 Minuten eintritt, dann liegt die Ursache eindeutig im Bereich der Überprüfung der Hotfolder.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Coolio
Beiträge gesamt: 217

16. Jan 2004, 13:20
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #66079
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Zacherl
Der Abfraginterwahl ist auf 30 Sekunden eingestellt.
Ich habe jetzt mal:
1. den Rechner vom Netz getrennt
2. die E-Mail- und Certified-Pdf.net-Optionen gelöscht
3. Das Profil gelöscht

Hilft alles nichts.
Ich werde jetzt den Rechner nochmals neu aufsetzten und Pitstop-Server installieren. Mal schauen ob das Problem reproduziert werden kann...

Weiter gehts in diesem Film nach einer Pause von 1-2 Stunden...


als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Coolio
Beiträge gesamt: 217

16. Jan 2004, 17:00
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #66131
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
So da bin ich wieder.
Habe jetzt MacOS neu installiert. Im Moment nur 10.3 ohne irgendwelche updates.
Pitstop Server läuft nun seit einer Stunde ohne zickig zu tun.

Ich werde morgen noch das update machen und schauen ob es vieleicht daran gelegen hat.
Besten Dank nochmals für die Hilfe.


als Antwort auf: [#66053]

Pitstop Server stürzt ab (OS 10.3.2)

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

19. Jan 2004, 12:42
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #66320
Bewertung:
(1224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
mit dem update auf x 10.3.2 gibt es immer wieder fehler. voher unbedingt als sicherung ein diskimage machen, mit superduper! oder carbon copy cloner. dann kann man das system bei bedarf zurückspielen.

gruess, dave uhlmann (http://www.wissen-wie.ch)


als Antwort auf: [#66053]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022