News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Klagun
Beiträge gesamt: 78

15. Aug 2008, 06:16
Beitrag # 1 von 19
Bewertung:
(28283 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich möchte Pixel-Bilder vektorisieren. In CorelDraw X3 gibt es eine einfache Möglichkeit, aber die Nacharbeit ist immens. Deshalb meine Frage an die PS-Experten: Ist dies mit PS CS3 möglich und die nächste Frage: wie?

Vielleicht hat ja doch jemand gute Erfahrungen mit anderen Programmen bzw. Tools gemacht und kann mir dazu Vorschläge machen sowie die Arbeitsschritte erklären.


Vielen Dank und liebe Grüsse.

Klaus.


Betriebssystem: Windows XP
X

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

dietrichsohn
Beiträge gesamt: 184

15. Aug 2008, 07:03
Beitrag # 2 von 19
Beitrag ID: #362646
Bewertung:
(28262 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Klaus,

in PS geht das indem du eine Auswahl erstellst und diese dann in einen Pfad umwandelst (Auswahl erstellen > auf den Reiter Pfade gehen > rechts oben Optionsmenü öffnen > Arbeitspfad erstellen > Toleranz festlegen) .
Das ist allerdings oft nicht so präzise wie man es gerne hätte :.)

Je höher die Auflösung desto besser das Ergebnis...

Gruß, Markus


als Antwort auf: [#362644]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

15. Aug 2008, 07:13
Beitrag # 3 von 19
Beitrag ID: #362648
Bewertung:
(28257 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo klaus,

das ist eigentlich eine aufgabe für ein trace programm. in illu (ich glaube ab cs 2) ist das die funktion "interaktives abpausen".


gruß kurt


als Antwort auf: [#362644]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

15. Aug 2008, 07:39
Beitrag # 4 von 19
Beitrag ID: #362651
Bewertung:
(28251 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ kurtnau ] in illu (ich glaube ab cs 2) ist das die funktion "interaktives abpausen".

Richtig! Zu beachten gilt es dabei, dass man das Bild zunächst mit
"In Pixelbild konvertieren" umwandeln muss, damit Interaktives
Abpausen greift. Ansonsten bleibt der Dialog ausgegraut… Grosse
Sprünge sollte man aber von diesem Tool nicht unbedingt erwar-
ten. Es ist eine riesen Spielerei mit den Einstellungen und der Vor-
schau bis mal was g'scheites rauskommt.

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#362648]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Klagun
Beiträge gesamt: 78

15. Aug 2008, 07:54
Beitrag # 5 von 19
Beitrag ID: #362652
Bewertung:
(28248 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Markus,

Vielen Dank schon mal. Ich bin nicht der große PS-Experte (sorry, hatte ich vorhin vergessen mit anzugeben...) also ich habe mein Bild in PS geladen, alles ausgewählt, dann

Antwort auf: (Auswahl erstellen > auf den Reiter Pfade gehen

hat geklappt,
dann
Antwort auf: > rechts oben Optionsmenü öffnen Arbeitspfad erstellen

(Optionsmenü ist nicht zu sehen) habe mit der rechten Maustaste in die Bildauswahl geklickt und aus dem Menü "Arbeitspfad erstellen..." den Arbeitspfad erstellt.
Antwort auf: > > Toleranz festlegen) .

Toleranz (5) ist auch angegeben, aber sonst tut sich nix.

Sinn und Zweck der Arbeit ist es, (hab ich wohl auch nicht richtig dargestellt) die in einem Bild dargestellten Geräte zuletzt nur als Konturen (wie bei einer Strichzeichnung) zu sehen.


als Antwort auf: [#362646]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

15. Aug 2008, 08:04
Beitrag # 6 von 19
Beitrag ID: #362655
Bewertung:
(28237 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klagun ] Sinn und Zweck der Arbeit ist es, (hab ich wohl auch nicht richtig dargestellt) die in einem Bild dargestellten Geräte zuletzt nur als Konturen (wie bei einer Strichzeichnung) zu sehen.

Das Problem ist: Falsches Programm. In der Creative Suite von Adobe ist
jedes Programm für einen bestimmten Zweck. Näheres dazu hier in meinem
älteren Beitrag: http://www.hilfdirselbst.ch/..._P268899.html#268899
Hier findest Du Sinn und Zweck jedes der Programme der Suite (CS2 / 2.3)

Für Vektoren ist nun mal Illustrator zuständig und ein Arbeitspfad ist nur ein
"Abklatsch" des Pixelbildes mit Toleranzwerten in Pixeln. Illu bietet für dei-
nen Zweck "Konturen" als Einstellung…

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#362652]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Klagun
Beiträge gesamt: 78

15. Aug 2008, 08:19
Beitrag # 7 von 19
Beitrag ID: #362659
Bewertung:
(28222 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielen Dank, Stefan und an alle anderen.

Illustrator wird dies bestimmt besser meistern als PS. Nur, dazu muss man es eben haben.

Vielleicht gibt es ja eine Demo-Version bei Adobe und ich kann dann mit einem guten Ergebnis den Invest in unserer Firma aktivieren ...

Bis demnächst (zur nächsten Frage) ...

Klaus


als Antwort auf: [#362655]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

15. Aug 2008, 08:30
Beitrag # 8 von 19
Beitrag ID: #362663
Bewertung:
(28214 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klagun ] Vielleicht gibt es ja eine Demo-Version bei Adobe

http://www.adobe.com/...roducts/illustrator/

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#362659]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

mac_heibu
Beiträge gesamt: 1441

15. Aug 2008, 08:54
Beitrag # 9 von 19
Beitrag ID: #362666
Bewertung:
(28205 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Du könntest auch mal das hier:
http://vectormagic.com/
ausprobieren. In vielen Fällen sind die Resultate gar nicht mal schlecht.

Frohes Schaffen!
mac_heibu


als Antwort auf: [#362663]
(Dieser Beitrag wurde von Thomas Richard am 17. Aug 2008, 23:32 geändert)

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

lo-max
Beiträge gesamt: 8

15. Aug 2008, 10:13
Beitrag # 10 von 19
Beitrag ID: #362683
Bewertung:
(28164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Meiner Meinung nach nutzen Programme zur Umwandlung von Pixelgrafiken in Vektoren nicht viel. Sie mögen zwar funktionieren aber man muss doch die Pfade und Ankerpunkte erheblich nacharbeiten und löschen. Besser macht man sich gleich daran, per Hand zu zeichen. Dann hat man auch direkt ein sauberes Ergebnis..
Gruß
lo-max



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adobe Acrobat 8 Standard & Acrobat Professional 9 (Bundle) preisgünstig: www.software-software.de


als Antwort auf: [#362666]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

15. Aug 2008, 10:48
Beitrag # 11 von 19
Beitrag ID: #362691
Bewertung:
(28147 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ lo-max ] Sie mögen zwar funktionieren aber man muss doch die Pfade und Ankerpunkte erheblich nacharbeiten und löschen.

Äh... Nein? Die Zeiten von Streamline sind vorbei :-) Illu liefert ganz gute
Resultate ohne grossartig nachbearbeiten zu müssen. Je nach Motiv möchte
ich auch beim besten Willen nicht von Hand dahinter müssen... :-/

Gruss Stefan


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#362683]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

lo-max
Beiträge gesamt: 8

15. Aug 2008, 10:54
Beitrag # 12 von 19
Beitrag ID: #362694
Bewertung:
(28143 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Okay, mein Stand ist in der Tat noch bei Streamline und Illustrator 10... ;-)
Aber kann denn Illustrator mittlerweile "so sauber vektorisieren", so dass selbst brauchbare Ergebnisse zum Plotten dabei rauskommen?



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Adobe Acrobat 8 Standard & Acrobat Professional 9 (Bundle) preisgünstig: www.software-software.de


als Antwort auf: [#362691]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 18734

15. Aug 2008, 12:16
Beitrag # 13 von 19
Beitrag ID: #362711
Bewertung:
(28116 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es gibt Pixelgrafiken und Pixelgrafiken. Je mehr das was man da an Pixeln hat, Richtung Photo oder Halbton geht, je schwieriger und weniger sinnvoll wird es, sowas in Pfade zu wandeln.

Beim revektorisieren von Logos, vor allem wenn diese sauber, gerade und in ausreichender Auflösung als Pixelgrafik vorliegen, kann Illu inzwischen recht ansehnliches liefern.

Wenn allerdings 'Plotter' im eigentlichen Sinne gemeint ist, als ein Gerät, das per Stift oder Schleppmesser einen Vektor auf einem X/Y-Tablett nachfährt: Nein!


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#362694]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

gpo
Beiträge gesamt: 5520

15. Aug 2008, 13:59
Beitrag # 14 von 19
Beitrag ID: #362723
Bewertung:
(28084 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Moin,

da ich viel mit Corel arbeite, auch die Trace Funktionen kenne und genutzt habe...
kann man etwa folgendes sagen,

Illustrator ist besser geworden, nur längst nicht perfekt...
Corel Trace ist eindeutig besser aber...

es verlangt beim Pixelbild nach Vorarbeit!

Beispiel:
je nachdem wie die Vectorisierung ausfallen soll muss/sollte das Pixelbild reduziert werden!
...gemeint ist hier Auflösung, Kontraste, Bild beschneiden,
eventuell in Graustufen umsetzen!

auch das Retuschieren von Details gehört dazu!!!...gemeint sind hier schließen von Lücken,
oder Dinge/Objekte "anders" zusammenbringen!

wenn das gemacht ist, kannn Corel Trace divese Methoden anbieten das nachzuzeichnen...
es gibt unendliche Einstellungen die von "ganz einfach" bis hin zu 200.000 Knoten führen

...was dann auch gerne mal das Programm abnibbeln läst...weils keine Vorwarnung gibt!:))

das heißt im Klartext...
den Rechner und die Objekte sichern...
und drauf gefasst sein, das der Compi auch schon mal 30 Minuten rödelt
bis er fertig ist!(...oder stehenbleibt;))

was gut geht sind Logos und sachen mit reduziertem Detailreichtum!

!!! Achtung....die Ergebnisse sind dann Umrisse oder auch Füllobjekte mit recht vielen Knoten!!!...die dann nachbereitet werden müssen:))
Mfg gpo


als Antwort auf: [#362711]

Pixelgrafiken (wie z.B. JPG oder TIFF etc.) vektorisieren

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

15. Aug 2008, 19:22
Beitrag # 15 von 19
Beitrag ID: #362764
Bewertung:
(28048 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

ich meine mich zu erinnern, daß vor längerer Zeit mal jemand hier im Forum eine Adresse von einer Online-vektorisierung gepostet hat.
Es wurden auch Beispiele gezeigt, wie z. B. Illu oder Streamline arbeiten und im Vergleich dazu das Online-Tool.
Vielleicht kann sich ja jemand Anderes auch noch erinnern.
Gruß planobogen
______________________________________________________________________________

„Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten". Aristoteles und Ich
______________________________________________________________________________




als Antwort auf: [#362723]
X

Aktuell

PDF / Print
PDF-XCange_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
30.07.2021

Chur, SNF Academy Birol Isik
Freitag, 30. Juli 2021, 07.45 - 20.00 Uhr

Onlinekurs

Digitalisierung Chancen & Herausforderungen CRM / Kundenbetreuung Produkte digitalisieren Unternehmenskommunikation Content Publishing

Ja

Organisator: Birol Isik

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.snfa.ch/fitness-training-schweiz