News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

28. Okt 2004, 13:59
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich möchte für unsere Firma ein Plakat erstellen, welches ich zur Druckerei schicken möchte. Diese Datei soll dann in Schwarz / Weiß gedruckt werden.

Der von der Drucker meint, das ich alle anderen Kanäle ausstellen soll. Wie mache ich das am besten? Per Kanalmixer oder lieber im Ebenenmanager bei Kanäle und dann alle anderen Kanäle ausblenden?

Per Kanalmixer sieht das Bilder aber sehr bescheiden aus, wenn ich nur den Schwarz-Kanal auf 100% - 200% setze. Wenn ich im Scharz-Ausgabekanal Gelb mit reinnehme, dann sieht das Bild besser aus.

Hier wie ich am liebsten den Kanalmixer einstellen würde ist hier zu sehen:

http://www.asc46.de/temp/kanalmixer.gif

Wie mache ich das denn jetzt richtig? Wer kann helfen?

Danke im Voraus

Stefan
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de
X

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

28. Okt 2004, 14:37
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #119367
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn Du ein Schwarz-Weiß-Bild drucken lassen willst, dann muss die Datei auch zwangsläufig eine Graustufen-Datei sein. Der Modus-Wechsel in Photoshop macht eine Kanalmixtur mit Standardwerten, ohne einen Farbwert besonders zu betonen. Vergleichbar zu den Filtern in der Fotografie (Rot, Gelb- oder Grünfilter) kannst Du auch per Kanalmixer als Einstellebene das farbige Bild 'entfärben' und je nach Betonung das Graustufenbild erzeugen. Sind die Einstellungen im Kanalmixer korrekt, wandelst Du das Bild in Graustufen um und speicherst das als PDF oder TIFF.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

28. Okt 2004, 14:40
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #119370
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Geht das nur wenn ich es als Graustufen umwandele? Weil ich möchte die Bilder eigentlich immer per Einstellungsebene verändern, damit ich im Nachhinein immer etwas ändern kann.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19116

28. Okt 2004, 14:42
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #119371
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

wenn man von additiver als subtraktiver Farbmischung keinen Schimmer hat, sollte man vielleicht auch besser die Finger von Teilen wie dem Kanalmixer lassen. Dann ist man sicherlich besser mit Bild - Modus - Graustufen bedient.

Was du da machst ist äusserst obskur... Der Kanalmixer ist ja gerade dazu da, zu entscheiden welche und wieviele Informationen aus den ehemaligen Kanälen verwendet werden. Brauchst du dein Cyan und Magenta nicht?

Aber im Ernst...

Mach mal das Häkchen bei monochrom an ;-)

MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

28. Okt 2004, 14:49
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #119376
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
OK, habe jetzt monochrom eingestellt. Kann ich dann aber alle Regler dann verwenden oder darf ich nur den Schwarz-Regler verschieben?

Denn in der Druckerei, um Kosten zu sparen, wollen wir nur eine Datei denen zusenden, die Schwarz/weiß ist.

In solchen Sachen bin ich leider noch nicht so firm...möchte es aber gerne werden, weil ich jetzt im Betrieb immer öfter Flyer und Anzeigen/Broschüren erstelle, und dabei keine Fehler machen möchte.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

28. Okt 2004, 15:28
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #119398
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

mach es Dir nicht zu kompliziert: Selbstverständlich darfst Du alle Regler verschieben, wie Du lustig bist (ist ja schließlich ein WYSIWYG-Programm).
Die PSD-Datei mit der Einstellebene verwendest Du weiterhin, der Druckerei würde ich grundsätzlich nur ein Graustufen-Bild schicken, sonst kommen die noch auf die Idee, das farbig zu drucken! :-)

Falls Du eigentlich nur ein Graustufenbild erhalten willst, was gute Kontraste hat, dann liegst Du mit dem Kanalmixer falsch, somit würde ich ebenfalls empfehlen, einfach das Bild in Graustufen per Modus-Änderung zu wandeln.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

28. Okt 2004, 15:34
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #119401
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ok, ich werde es dann in Graustufen umwandeln.

Nur damit ich es auch verstehe. Darf ich denn bei den Reglern im Kanalmixermodus wenn ich monochrom eingestellt habe überall etwas verstellen und trotzdem wird im Druck auch nur Schwarz/weiß gedruckt ?


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

28. Okt 2004, 16:07
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #119412
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

a) ja, die Regler dürfen benutzt werden.
b) wenn Du ein Farbbild hast, das nur die Einstellebene als Kanalmixer besitzt, bleibt es ein Farbbild. Die Druckerei braucht dann aber definitiv ein Graustufen-Bild.

herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19116

29. Okt 2004, 15:16
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #119780
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

vielleicht hilft das folgende zum Verständnis.

Der Kanalmixer ermöglicht es, die Kanäle des Quelfarbmodus individuell zur Berücksichtigung bei der Reduzierung auf einen Kanal zu beeinflussen.

Ich hatte die Tage Armbanduhren, weißes Zifferblatt, in silber eingefasste Leuchtmittelflächen. Bei der Std. Wandlung von CMYK oder RGB nach grau ergab das Beige des Zifferblattes den selben Grau Wert wie das hellgrün des Leuchtmittels. Es sah also im SW so aus, als könnte man in den Einfassungen das Zifferblatt sehen, da es sich nicht vom Grauwert ausserhalb der Einfassung unterschied.
Im Kanalmixer habe ich daraufhin im CMYK das Cyan und das gelb(leichter) angehoben, damit wurde das grün (ge-)wichtiger, und dann das Magenta reduziert, damit das neutrale weiß nicht auch dunkler wird.

Und da ein Bild mehr sagt, als tausend Worte (Ein Bild lügt aber auch besser, als man es mit 1000 Worten könnte ;-)):

http://www.richard-ebv.de/...es/HDS/ZB-Gruppe.jpg


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

29. Okt 2004, 15:29
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #119787
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Und wie mache ich das, wenn ich für unsere Broschüre zwei Farben benutzen darf (schwarz und cyan). Muß ich dann erst das Bild grau umwandeln und dann wieder zurück in CMYK und dann darüber die blaue Schrift einfügen?

Nicht ganz einfach das Thema, weil am Bildschirm alles immer so aussieht wie ich es möchte aber die Druckerein die Datei dann immer ganz anders sehen / drucken....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

w.ambros
Beiträge gesamt: 416

31. Okt 2004, 12:33
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #120090
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan
ich mache zur Zeit ein Buch mit S/W-Bilder (richtig eigentlich Graustufenbilder, s/w ist ja nur 1 Bit). Ich scanne grundsätzlich alle Bilder farbig ein (wegen mehr Details) und wandle sie dann um in Graustufen.
Aber nicht von Haus aus mit dem Modus Graustufen, sondern ich schau mir die einzelnen Kanäle in der Kanälepalette an, wobei der Grünkanal oft bessere Details bringt als der Modus Graustufen. Die andere Variante ist die "Lab-Farbe". Da gehe ich in die Kanälepalette und wähle die "Lab-Helligkeit" aus. Ist oft noch besser als alle anderen Graustufen-Varianten. Anschließend – ob über Kanäle oder Lab – mit dem markierten Kanal das Bild im Modus "Graustufen" umwandeln und andere Kanäle verwerfen. Mit der Tonwertkorrektur das Bild noch optimieren. Habe mit diesen Einstellungen (ohne Kanalmixer) die besten Ergebnisse erzielt.
Vielleicht probierst Du oder jeder andere Interessierte einmal diese Art von Umwandlung aus.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein wenig helfen.
Freundliche Grüße und einen schönen Sonntag
w.ambros
PS: In der Protokollpalette kannst Du jede Änderung wieder rückgängig machen!


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

w.ambros
Beiträge gesamt: 416

31. Okt 2004, 15:29
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #120125
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan
hier noch ein Nachtrag zu schwarz/cyan Bilder.
Schaut ein bißchen viel aus, ist aber nicht so schlimm.
––––––
1. CMYK-Datei mit 2 Farben.
Aus einem Graustufenbild ein Duplex erstellen. Farbe auswählen (ist egal, weil zum Schluß nur Cyan in Frage kommt).
Dann in Modus Mehrkanal umwandeln. Es sind jetzt 2 Kanäle vorhanden.
Blauen Kanal mit Hintergrundfarbe weiß auswählen, löschen, blauen Text setzen und formatieren.
Schwarzkanal auswählen (Apfel A), kopieren. Neue Datei im CMYK-Modus anlegen (Maße werden vom kopierten Schwarzkanal übernommen). Schwarzkanal markieren und einfügen.
Dasselbe mit dem Cyan-Kanal.
Jetzt sind im Kanälefenster 2 Kanäle (schwarz und cyan), die beiden anderen sind leer. Du mußt halt dann mit Cyan (0–100%) vorlieb nehmen, sobald Du z.B. rot ins Blau mischt, bekommt Magenta und Gelb auch einen Farbanteil.
–––––––––
2. Mehrkanal
CMYK-Datei 2 Kanäle löschen (Gelb/Magenta). Modus wird automatisch Mehrkanal. Blauen Kanal löschen w.o. und Text setzen.
Nachteil: Kann nur in PSD und RAW gespeichert werden (Nichts für QXP).
–––––––––
Ich hoffe, ich habe dich nicht zu sehr verwirrt, kannst gerne noch nachfragen, wenns nicht ganz klar rüberkommt.
Freundliche Grüße
w.ambros


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

stefanstp
Beiträge gesamt: 140

1. Nov 2004, 09:14
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #120253
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke für die sehr ausführliche Beschreibung.

Ich habe alles so ausprobiert wie Du das geschrieben hast. Jedoch kann ich dann z.B. entweder keine neuen Ebenen mehr anlegen oder aber keine blaue Schrift schreiben. Ich glaube ich werde einfach jetzt immer das Bild in Graustufen umwandeln und wie Du geschrieben hast mit der Gradidationskurve noch verbessern und dann einfach als TIF- abspeichern.

Wenn ich jetzt noch cyan drin haben möchte, dann muß ich das halt mit Indesign machen... .

Also mit dem Graufstufen habe ich das kapiert. Nur halt nicht wirklich mit zwei Farben-Kanal. Wäre echt super, wenn Du ein Video mal draus machst...oder ein paar Screenshots hochlädst. Denn Bilder sagen doch mehr aus als viel Text.

Trotzdem schon einmal vielen Dank. Ist echt ganz schön schwer diese Materie mit einfarbig und zweifarbig. Sobald man ja alle 4 Farben benutzen darf ist das ja kein Problem....

Vielen Dank im Voraus

Stefan
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Über 160 kostenlose Photoshop-Workshops: http://www.psd-tutorials.de


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

Christoph Grüder
Beiträge gesamt: 1929

1. Nov 2004, 10:17
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #120268
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan,

vielleicht solltest Du Dich einmal mit einem guten Buch oder einer Trainings-CD beschäftigen, das sprengt doch ein wenig den Rahmen des Forums. Empfehlen kann ich Dir von Video2Brain:

Adobe Photoshop CS für Fotografen
Schulungs-CDROM
Mac- und Windows-Hybrid-Version 

Diese zwei hybriden Schulungs-CDs für Mac und Windows richten sich speziell an Fotografen (Hobby und Profis), die die Möglichkeiten der Fotomontage, Fotoretusche und Farbkorrektur, die Adobe Photoshop CS bietet, konsequent ausschöpfen möchten. Wie bei einer Privatschulung am eigenen Rechner erläutert Ihnen Claudia Hillmer, Adobe Certified Expert und Adobe-Consultant, den Einsatz von Tonwertkorrektur, Histogramm, Kanälen, Gradation, Sättigung, Filter uvm. Sie lernen z.B. Hauttöne zu analysieren, die Bildschärfe zu korrigieren, Silber- und Grautöne nachzustellen und auch alte fotografische Effekte zu erzeugen.
Die CD-ROMs enthalten 52 von der Software Adobe Photoshop CS unabhängig verwendbare Schulungsfilme sowie Rohmaterial.
Systemvoraussetzungen:
PC mit Windows-Betriebssystem Windows 98, ME, XP oder 2000
Mac: Classic ab Mac OS 9.1; Carbon ab Mac OS 10.1



herzliche Grüße,
Christoph Grüder

Pixador
Interaktive Gestaltung Bobzin Grüder GbR
http://www.pixador.de
http://www.christophgrueder.de

»Ich habe ihn nur ganz leicht retuschiert« (Olaf Thon, Schalke 04)


als Antwort auf: [#119351]

Plakat in Schwarz / Weiß erstellen, wie mache ich das am besten mit dem Kanalmixer?

w.ambros
Beiträge gesamt: 416

1. Nov 2004, 10:54
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #120281
Bewertung:
(5569 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Stefan
ich würde auch sagen, Du machst den Text wenn möglich in Indesign oder QXP. Da kannst Du dann auch mit Volltonfarben arbeiten.
Bei meinem 2-Kanal-CMYK-Bild hat man den Vorteil gegenüber dem Duplex, dass ich die einzelnen Kanäle noch bearbeiten kann. (Tonwert, Gradation etc.) Ansonsten wird diese Variante wohl in der Praxis eher selten benutzt werden. Es ist halt eine von vielen Möglichkeiten bei PS.
Herzliche Grüße
w.ambros



als Antwort auf: [#119351]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/