[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

24. Nov 2011, 14:08
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(3932 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kann man ID nicht beibringen, dass er den Blindtext immer in einer vorgegeben Grundschrift machen soll? Wenn am Ende des Textes noch der Autor mini kursiv rechtsbündig ist, mach ID den Platzhaltertext immer so. Das soll aber nicht so sein. geht das einzustellen?

(Dieser Beitrag wurde von Heike Koch am 24. Nov 2011, 14:10 geändert)
X

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

24. Nov 2011, 14:17
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #485119
Bewertung:
(3924 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Wenn am Ende des Textes noch der Autor mini kursiv rechtsbündig ist, mach ID den Platzhaltertext immer so. Das soll aber nicht so sein. geht das einzustellen?


Ja, die Abweichungen (bei Bedarf auch das zugewiesene Zeichenformat) bei der letzten Einfügemarke löschen, bevor der Platzhaltertext eingefügt wird.

Am besten einen neuen, 'leeren' Absatz mit den Formatierungen vorbereiten, die der anschließend einzufügende Platzhaltertext übernehmen soll.


als Antwort auf: [#485115]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

24. Nov 2011, 14:21
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #485120
Bewertung:
(3919 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ja, das ist schön möglich, aber nicht ganz so praktikbel. Die Redakteure haben in ihrem Altsystem eben nichts machen müssen, es kam immer Blindtext im Grundschriftformat. Das wäre cool.

Einen Absatz vorbereiten geht nicht, da wir mit Objektformaten arbeiten und da sind dann Titel, Lead, Autor, Mail, Grundschrift mit und Grundschrift ohne Einzug drin. Und egal, wo der Redakteur grad ist, sollte der Blindtext in der Grundschrift aufgefüllt werden.


als Antwort auf: [#485119]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

24. Nov 2011, 14:35
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #485124
Bewertung:
(3899 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was ist die Grundschrift?
Die Schrift des ersten Absatzformats?
Die Schrift des Absatzformats, auf dem alle basieren?
Die Schrift des 'aktiven' Absatzformats ohne die eventuell vorhandenen abweichenden Zeichenformatierungen?

Antwort auf: Und egal, wo der Redakteur grad ist, sollte der Blindtext in der Grundschrift aufgefüllt werden.

Heißt das, wenn er am Ende eines Kleindruck-Absatzes ist, dass dieser Absatz dann mit dem Einfügen des Platzhaltertextes das Absatzformat für "Grundschrift" zugewiesen bekommen sollte?
Das kann nicht Eurer Ernst sein.

Antwort auf: Einen Absatz vorbereiten geht nicht, da wir mit Objektformaten arbeiten und da sind dann Titel, Lead, Autor, Mail, Grundschrift mit und Grundschrift ohne Einzug drin.


Einem Objektformat kann *ein* zuzuweisendes Absatzformat mitgegeben werden.
Ich verstehe nun zum einen den Hinweis auf die Liste mit den weiteren AF nicht. Folgen die jeweils als 'nächstes' Format?
Und dann verstehe ich das Problem nicht, das ein solches Objektformat hinsichtlich des Blindtextes und seiner Formatierung mit sich bringen könnte.

Kannst Du die Situation noch etwas genauer beschreiben?


Antwort auf: Das wäre cool.

Nein, das fände ich nicht cool, auch wenn es mich frösteln ließe. ;-)
Es ist mir persönlich angenehmer, da vorhersehbarer, wenn InDesign so verfährt, wie es verfährt, indem es die Formatierung des 'aktiven' Einfügepunkts übernimmt. Diese kann vom Anwender *vor* dem Einfügen von Platzhaltertext an die gewünschten Bedürfnisse angepasst werden.

Platzhaltertext ist in InDesign per se unformatierter Text, so als ob Du ihn aus einem reinen Texteditor über die Zwischenablage einfügen würdest. Das Format bekommt er von der ausgewählten Einfügestelle zugewiesen.


als Antwort auf: [#485120]
(Dieser Beitrag wurde von Martin Fischer am 24. Nov 2011, 14:49 geändert)

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12664

24. Nov 2011, 14:41
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #485126
Bewertung:
(3889 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hülfe es eventuell,
– den Platzhaltertext einmalig in InDesign vorzuformatieren,
– dann als Snippet zu exportieren und
– bei Bedarf dort, wo er gebraucht wird, wieder einzufügen?


als Antwort auf: [#485124]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

24. Nov 2011, 14:50
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #485129
Bewertung:
(3876 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ups.

okay, dann etwas ausführlicher.

Ds OF weiß, dass es mit dem Titel-AF beginnen soll, dann eben nächstes Format bis hin zum kleinen Kürzel am Ende.

Die Grundschrift ist definiert als AF und wird benutzt als Basis für alle anderen AF (um Einstellungen nur einmal machen zu müssen wie Sprache, Trennregeln etc.)

Die Grundschrift kommt in allen Objektformaten vor, eben nicht immer an erster Stelle, aber das ist egal.

Workflow ist der:

Musterdokument enthält NUR das Grundschrift-AF und das wird geöffnet

Redakteuer zieht aus der Bibliothek das Element mit allen zu verwendenden AF ins Layout

Nun macht er im Text Apfel-A und löscht den Text und fängt an zu schreiben. Erst Titel, dann Return, dann Lead und so weiter. Ist ja alles vordefiniert.

Und wenn er aber nur Layouten will und Blindtext setzen will, macht er "mit Platzhaltertext füllen" und da er nicht weiß (ja, so ist es manchmal) welches AF gerade dran ist, füllt es automaisch mit dem gerade aktiven. Das ist nicht so schön.

Ich weiß, dass das Problem nicht unbedingt InDesign ist, der Redakteur sollte wissen, wo was verwendet wird, aber so ist es eben nicht immer und deswegen wäre es cool, wenn einfach IMMER mit Grundschrift gefüllt wäre. das ist dann das kleinste Übel.


als Antwort auf: [#485124]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

24. Nov 2011, 14:53
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #485131
Bewertung:
(3867 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Martin Fischer ] Hülfe es eventuell,
– den Platzhaltertext einmalig in InDesign vorzuformatieren,
– dann als Snippet zu exportieren und
– bei Bedarf dort, wo er gebraucht wird, wieder einzufügen?


kann man das auch in InCopy? Sind Snipets nicht eher für ID? Wir müssen da weiter denken, auch der InCopy-ler muss das können.


als Antwort auf: [#485126]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

24. Nov 2011, 15:09
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #485134
Bewertung:
(3842 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, Heike!
Kann man. Über ein Script. Hier ein Beispiel, das mit der Auswahl EINES Textrahmens arbeitet und als Grundschrift diejenige des Absatzformats [Einfacher Absatz] benutzt:

Code
//Die Auswahl ist der Textrahmen: 
var _textFrame = app.selection[0];
//Der letzte insertionPoint im Textrahmen wird mit der Schrift des Absatzformats [Einfacher Absatz] geimpft:
_textFrame.insertionPoints[-1].appliedFont = app.documents[0].paragraphStyles[1].appliedFont;

//MenuAction: Mit Platzhaltertext füllen
app.menuActions.itemByID(119681).invoke();


Das Script läßt sich natürlich auf eine größere Auswahl ausweiten…

EDIT:
Folgender Kommentar: "Hatte bisher Deine letzten beiden Posts noch nicht gelesen!"


als Antwort auf: [#485115]
(Dieser Beitrag wurde von Uwe Laubender am 24. Nov 2011, 15:12 geändert)

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

24. Nov 2011, 15:22
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #485135
Bewertung:
(3824 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Genauso gut könntest Du den Blindtext mit einem Zeichenformat Deiner Wahl ausstatten:

Code
//Die Auswahl ist der Textrahmen: 
var _textFrame = app.selection[0];

//Der letzte insertionPoint im Textrahmen wird mit einem Zeichenformat geimpft:
_textFrame.insertionPoints[-1].appliedCharacterStyle = "Mein Blindtext-Zeichenformatname";

//MenuAction: Mit Platzhaltertext füllen
app.menuActions.itemByID(119681).invoke();



als Antwort auf: [#485134]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

24. Nov 2011, 15:26
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #485136
Bewertung:
(3820 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Oder (andere Idee):
ein GREP-Style in den Absatzformaten, der das regelt.

Bedingung wäre das Auffinden einer bestimmten Zeichenkombination zu Beginn des Blindtextes. Könnte man regeln, indem man den Blindtext selbst zusammenstellt.


als Antwort auf: [#485135]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Uwe Laubender
Beiträge gesamt: 5232

24. Nov 2011, 15:35
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #485137
Bewertung:
(3805 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
War vielleicht eher 'ne schlechte Idee, da immer andere Textabschnitte des Blindtextes erscheinen. Um das gängig zu bekommen, dürfte der Blindtext nur aus wenigen sich immer wiederholenden Textbausteinen zusammengebaut sein.


als Antwort auf: [#485136]

Platzhaltertext immer in Grundschrift / CS5

Heike Burch
Beiträge gesamt: 1241

24. Nov 2011, 16:29
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #485139
Bewertung:
(3750 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Danke, ich werde die sachen mal testen, komme erst morgen dazu...


als Antwort auf: [#485137]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/