[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Plug-in für History der verwendeten Dateien?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

29. Nov 2007, 08:32
Beitrag # 1 von 20
Bewertung:
(6472 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Guten Morgen,

wer oft zwischen vielen verschiedenen Dateien wechseln muss, wird wie ich vielleicht wie ich die "Liste der zuletzt verwendeten Dateien" nicht sehr komfortabel finden - es werden keine kompletten Pfade angezeigt und die Liste ist ziemlich limitiert.

Kennt jemand eventuell ein Plug-in, dass ähnlich wie der Verlauf bzw. der Organizer in Acrobat funktioniert?

Gruß, OliverM.
X

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

suppel
Beiträge gesamt: 203

29. Nov 2007, 10:03
Beitrag # 2 von 20
Beitrag ID: #324899
Bewertung:
(6445 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver,

wenn du mit OS X arbeitest, dann kann du "Benutze Objekte" verwenden.
Unter Systemeinstellung "Erscheinungsbild" kannst du die Anzahl einstellen.

gruss suppel


als Antwort auf: [#324883]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

29. Nov 2007, 10:18
Beitrag # 3 von 20
Beitrag ID: #324905
Bewertung:
(6440 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Okay, ich oute mich: Kein Mac. Und bei Windows gibt es eine ähnliche Funktion auf BS-Ebene, aber da sind auch alle anderen Dateitypen aufgelistet - nützt also nix. Es sollen nur InDesign-Dateien aufgeführt werden und idealerweise natürlich innerhalb von InDesign.
Gruss, OliverM.


als Antwort auf: [#324899]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

29. Nov 2007, 10:24
Beitrag # 4 von 20
Beitrag ID: #324907
Bewertung:
(6433 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Oliver,

falls ein Scripter hier etwas für Dich in petto hätte, dann wäre die Angabe Deine ID-Version bestimmt ganz nützlich.


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#324905]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

29. Nov 2007, 10:30
Beitrag # 5 von 20
Beitrag ID: #324909
Bewertung:
(6429 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Stimmt! CS3.

Aber ist das mit Skripts zu lösen? Falls ja, und falls es Skriptgott Martin machen kann, dann würde ich es auch sehr gern bezahlen. Diese Funktion fehlt mir einfach sehr ...


als Antwort auf: [#324907]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1682

29. Nov 2007, 10:37
Beitrag # 6 von 20
Beitrag ID: #324911
Bewertung:
(6427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Aber ist das mit Skripts zu lösen?

Ich selbst habe mich leider noch nicht mit dem Scripten befasst. Allerdings glaube ich auch, dass noch einige Angaben mehr sinnvoll wären.

- Reicht Dir eine Textliste der Dokumente?
- Wäre ein Dialogfeld mit Dateinamen und/oder Pfad notwendig?
- Wenn Dialogfeld, soll sich eine Datei öffen lassen?

Schreib doch einfach Deine Wünsche auf, ob es möglich ist, oder nicht, das wirst Du dann schon erfahren.

Wink


Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#324909]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

29. Nov 2007, 10:38
Beitrag # 7 von 20
Beitrag ID: #324912
Bewertung:
(6427 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Im Prinzip könnt man das tatsächlich irgendwie per Skript lösen:
Die Dateien, die geöffnet bzw. angelegt worden sind, werden mit Ihrem Pfad in eine History-Datei history.txt geschrieben. Die Zahl der max. Einträge wird irgendwo begrenzt (könnte auch in der History-Datei stehen. Diese Historisierung könnte über ein EventScript erfolgen, so daß es vom Anwender mehr oder weniger unbemerkt im Hintergrund läuft.

Dem Benutzer steht ein Skript zur Verfügung, das die History-Einträge in einen Dialog bringt, in dem er über eine DropDown-Liste das gewünschte Dokument auswählt.
Dort könnten neben dem Namen der Datei und dem Pfad noch weitere Informationen stehen.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#324907]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

29. Nov 2007, 10:43
Beitrag # 8 von 20
Beitrag ID: #324913
Bewertung:
(6421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Darf ich erstmal übers Wochenende in Ehrfurcht erstarren, was alles mit Skripten geht? Und vielleicht auch die Spezifikationen nachdenken, denn es ist ja was anderes, ein vorhandenes Plug-in zu testen und bei Gefallen kaufen als eine sinnvolle Vorgabe für eine Programmierung zu machen.
Aber erstmal großen Dank!!
OliverM.


als Antwort auf: [#324912]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12625

29. Nov 2007, 10:43
Beitrag # 9 von 20
Beitrag ID: #324914
Bewertung:
(6421 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Falls ja, und falls es Skriptgott Martin machen kann, dann würde ich es auch sehr gern bezahlen. Diese Funktion fehlt mir einfach sehr ...

Es gibt keinen Skriptgott Martin.
So eine Bezeichnung ist mir sehr unangenehm und geht mir gehörig gegen den Strich.
Ich bitte, darauf zu verzichten.

Auch wenn es mich in den Fingern juckt ist mir die Zeit in den nächsten Tagen sehr knapp.
Es sind noch ein paar andere Skripte auf der Warteliste.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#324909]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

29. Nov 2007, 10:55
Beitrag # 10 von 20
Beitrag ID: #324920
Bewertung:
(6412 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Okay, kein Skriptgott. Sorry!
OliverM.


als Antwort auf: [#324914]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

12. Dez 2007, 08:23
Beitrag # 11 von 20
Beitrag ID: #326778
Bewertung:
(6302 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Hallo Martin,
hallo pixxxelschubser,

am besten wäre es, wenn diese History-Liste in einem ganz normalen Palettenfenster angezeigt würde, und vielleicht 25 oder 50 Einträge umfassen könnte.

Die Dateien sollten sich auf Doppelklick öffnen lassen. Die Anzeige sollte den gesamten Pfad anzeigen, sofern möglich auch einen UNC-Pfad, wenn die Datei via UNC-Angabe gespeichert worden ist.

Es sollten nur InDesign-Dokumente in dieser Liste erscheinen, keine Vorlagen, keine Bibliotheken, keine Bildlinks, etc.

Ganz ideal wäre es, wenn man auch Einträge aus der Liste löschen könnte, aber das muss nicht sein.

Ob das alles mit einem Skript geht? Oder müsste es doch eher ein klassisches Plug-in sein?

Gruss, OliverM.


als Antwort auf: [#324911]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

Gerald Singelmann
  
Beiträge gesamt: 6259

12. Dez 2007, 09:01
Beitrag # 12 von 20
Beitrag ID: #326783
Bewertung:
(6292 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Ob das alles mit einem Skript geht? Oder müsste es doch eher ein klassisches Plug-in sein?


Gehen tut sicher vieles. Die Frage ist, für welchen Preis man das verkaufen könnte. Würden Sie wirklich Geld dafür ausgeben?


als Antwort auf: [#326778]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

12. Dez 2007, 09:06
Beitrag # 13 von 20
Beitrag ID: #326786
Bewertung:
(6286 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Absolut und definitiv. Das steht auf meiner Liste der "missing features" ziemlich weit oben, neben dem Öffnen mehrerer Bilder auf einen Klick und noch zwei, drei anderen Sachen.


als Antwort auf: [#326783]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

12. Dez 2007, 09:25
Beitrag # 14 von 20
Beitrag ID: #326790
Bewertung:
(6273 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ OliverM. ] ...neben dem Öffnen mehrerer Bilder auf einen Klick...

Wenn Du damit meinst, mehrere Bilder mit einem Klick in ID zu platzieren, dann wurde dein Wunsch schon erhört. Das geht in IDCS3...

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#326786]

Plug-in für History der verwendeten Dateien?

OliverM.
Beiträge gesamt:

12. Dez 2007, 09:35
Beitrag # 15 von 20
Beitrag ID: #326792
Bewertung:
(6270 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 
Nee, ich meine tatsächlich mehrere Bilder in Photoshop öffnen - entweder alle, die man auf der Seite aktiviert hat oder alle die man in der Verknüpfungen-Palette aktiviert hat, oder alle von Seite 2 bis 19, oder oder oder. Das fehlt mir sehr, weil wir es täglich brauchen, und das wäre auch ein Plug-in oder Skript, das ich sehr gern bezahlen würde.

Es gibt da ein Plug-in, Picture Links von Slendro, http://www.slendro.com/picturelinks.htm, das ist aber leider extrem ressourcenfressend und leider auch immer noch furchtbar buggy - es öffnet meist nicht alle Bilder, sortiert die Bilder in der Liste falsch; und leider brachten Bugreports außer netten Antworten nicht viel. Gekauft, aber leider für unsere Zwecke nicht wirklich benutzbar.

Ansonsten gebe ich Dir recht, Adobe hat unglaublich viele Wünsche in der CS3 erhört, das multiple Platzieren (vor allem in Verbindung mit den Optionen zum Rahmeneinpassen) ist ein absolutes Highlight.

Gruss, OliverM.


als Antwort auf: [#326790]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022