[GastForen Diverses Was sonst nirgends rein passt... Plural von Teelicht

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Plural von Teelicht

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

12. Mai 2003, 09:58
Beitrag # 1 von 6
Bewertung:
(1718 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ist der Plural von Teelicht nun Teelichte oder Teelichter?

Wolfgang
X

Plural von Teelicht

SabineP
Beiträge gesamt: 7586

12. Mai 2003, 10:07
Beitrag # 2 von 6
Beitrag ID: #34751
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Wolfgang,

Teelichter natürlich:

http://www.canoo.net/...okup=caseInSensitive

Gruß Sabine


als Antwort auf: [#34747]

Plural von Teelicht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4909

12. Mai 2003, 19:16
Beitrag # 3 von 6
Beitrag ID: #34855
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen.

Es ist beides möglich, sowohl Teelichte, also auch Teelichter (hat aber nichts mit der Rechtschreibreform zu tun):
www.Mein Duden, 22. Auflage, 2000, Seite 957.de ;-)

Teelichte klingt aber irgendwie intellektueller. :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#34747]

Plural von Teelicht

Dirk Levy
  
Beiträge gesamt: 9301

12. Mai 2003, 19:23
Beitrag # 4 von 6
Beitrag ID: #34860
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Teelichte klingt irgendwie legasthenisch.
Es heißt ja auch Licht und Lichter,
sonst hätten wir ja auch schöne Lichteketten. ;-)

Gruß
Dirk

[Adobe GoLive Tipps & Tricks]
http://www.gltipps.de


als Antwort auf: [#34747]

Plural von Teelicht

Bernhard Werner
Beiträge gesamt: 4909

12. Mai 2003, 19:56
Beitrag # 5 von 6
Beitrag ID: #34862
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich hatte Ewigkeiten eine Packung von A&P (zum Umfüllen der IKEA-Beutel) und da stand "Teelichte" drauf. Ich fand es toll. Eine Billig-Marke mit gepflegter Wortwahl... :-)

Gruß
Bernhard


als Antwort auf: [#34747]

Plural von Teelicht

Wolfgang Reszel
Beiträge gesamt: 4170

12. Mai 2003, 23:58
Beitrag # 6 von 6
Beitrag ID: #34912
Bewertung:
(1715 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

in den Zeiten des Internets ist man manchmal echt so verblendet, dass man den Blick in den Duden vergisst. Also für mich klingt Teelichter irgendwie besser und da der Duden beides erlaubt, werde ich das auch verwenden. Aber danke für die rege Teinahme hier. ;)

Wolfgang


als Antwort auf: [#34747]
Hier Klicken X

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1