[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign PostScript mit Transparenz

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PostScript mit Transparenz

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

25. Jul 2002, 10:42
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(2047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich habe folgendes Problem. Ich habe ein einseitiges Dokument. Um zwei Bildrahmenmusste ich einen Schlagschatten legen. Jetzt wollte ich via Adobe PS 8.7.3 sowie über die geraeteunabhaengige PPD von Distiller eine PS-Datei erzeugen. es ist aber immer ein Fehler aufgetaucht:
Die Adobe Druck-Engine konnte die Datenaus unbekannten Gruenden nicht ausgeben. Im Druckmenu habe ich Transparenzreduzierung> mittlere Aufloesung angewaehlt. Wenn ich dann die Schlagschatten raus nehme, dann funktioniert es. Kann mir jemand einen Tipp geben? Muss ich bei Objekten mit Transparenzen eine PDF 1.4-Datei exportieren, kann ich da kein PS schreiben?

Mit freundlichen Gruessen
Michel Mayerle
X

PostScript mit Transparenz

WHeinen41162
Beiträge gesamt:

25. Jul 2002, 15:23
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #8088
Bewertung:
(2047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Bei uns funktioniert das aber problemlos. Allerdings haben wir hier den neueren PS-Treiber 8.8 (MAC) installiert, der bei Adobe heruntergeladen werden kann. Damit klappt alles einwandfrei.


als Antwort auf: [#8042]

PostScript mit Transparenz

Michel Mayerle
Beiträge gesamt: 1047

26. Jul 2002, 08:20
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #8118
Bewertung:
(2047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo

Danke fuer den Tipp mit Adobe PS 8.8. Herr Stephan Jaeggi hat an einem Kurs erzaehlt, dass dieser Treiber noch viele Probleme machen koenne. Ist euch diesbezueglich nie etwas Negatives aufgefallen?

Mit freundlichen Gruessen
Michel Mayerle


als Antwort auf: [#8042]

PostScript mit Transparenz

Haeme Ulrich
Beiträge gesamt: 3102

29. Jul 2002, 13:55
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #8292
Bewertung:
(2047 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Adobe PS 8.8 hat mit dem ATM eine Inkompatibiltaet - da hat Stefan recht. Nur ist in Zwischenzeit ein Update zu ATM erschienen:
http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=1551
http://www.adobe.com/support/downloads/detail.jsp?ftpID=1550

Ich empfehle nicht, eine unverflachte PDF Datei (1.4) zu exportieren, weil dann ja in Acrobat verflacht werden müsste. InDesign besitzt aber momentan die beste Verflachungsmöglihchkeit. Es sei denn, Sie habe ein Fuji-RIP mit 3015.x-Interpreter, der selber verflachen kann.



als Antwort auf: [#8042]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
14.02.2022

Zürich, Online
Montag, 14. Feb. 2022, 07.30 - 18.00 Uhr

Word Press / Digitalisierung / Selbständigkeit

Digitalisierung und KMU's in der Schweiz Leistungsfähig im Zeitalter der Digitalisierung Machine Learning Künstliche Intelligenz CRM Change Management Kommunikation im Betrieb Kommunikation digitale Medien Digitale Vertriebsmodelle

Ja

Organisator: B. Isik

Kontaktinformation: B. Isik / Daniela Lovric, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/website-mit-wix-erstellen/

Veranstaltungen
01.03.2022 - 03.03.2022

Online
Dienstag, 01. März 2022, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. März 2022, 11.30 Uhr

Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Workshop, den wir vom 1. – 3. März 2022 organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Workshop unter Anleitung arbeiten. Während des Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Die Webinar-Serie besteht aus drei Teilen, an drei verschiedenen Terminen, die aufeinander aufbauen: 1.-3. März 2022, jeweils von 10.00-11.30 Uhr, mit anschliessender 20-minütiger Diskussionsrunde.
Teilnahmegebühr: 89,- EUR (zzgl. MwSt).

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://www.axaio.com/doku.php/de:news:interaktive-webinar-serie

Barrierefreie PDF-Dokumente erstellen mit Adobe InDesign & axaio MadeToTag