News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 09:33
Beitrag # 1 von 18
Bewertung:
(7581 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

ich arbeite mit Mac OS 10.6.6 und Photoshop CS5.

Wie kann ich ein Bild in eine Postscriptdatei drucken um diese in einen Hotfolder zu speichern/legen?

Im Druckendialog tauchen nur die in OSX angelegten Drucker auf, aber kein Eintrag "Postscrip Datei" wie z.B. bei InDesign...

Vielen Dank für Eure Hilfe.
X

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

planobogen
Beiträge gesamt: 1043

29. Aug 2011, 10:12
Beitrag # 2 von 18
Beitrag ID: #479084
Bewertung:
(7552 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo widibaer,

beim Drucken-Dialog Druckeinstellungen aufrufen und dann als PostScript sichern wählen.


als Antwort auf: [#479082]
Anhang:
PostScript.png (174 KB)

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 11:00
Beitrag # 3 von 18
Beitrag ID: #479092
Bewertung:
(7525 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo planobogen,

danke für den Tipp.

Habs gerade probiert, allerdings belichtet es mir dann anstatt dem Schwarzauszug (ist ein 1-Bit Tiff) auf einmal 4 Auszüge CMYK.

Den Punkt Separationen kann ich nicht auswählen, da er ausgegraut ist.

Was übersehe ich, bzw. was für Optionen habe ich?

Danke für die Hilfe.


als Antwort auf: [#479084]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

29. Aug 2011, 11:33
Beitrag # 4 von 18
Beitrag ID: #479098
Bewertung:
(7503 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo,

Antwort auf [ widibaer ] Habs gerade probiert, allerdings belichtet es mir dann anstatt dem Schwarzauszug (ist ein 1-Bit Tiff) auf einmal 4 Auszüge CMYK.

Dann wandelst Du bereits von Bitmap-Modus in CMYK beim Drucken oder aber das liegt an Deinen Belichter-RIP-Einstellungen.

Wenn Du aus Photoshop heraus mit Farbmanagement druckst, wähle als Zielprofil mal ein Graustufen-Profil (Es gibt nicht nur die Dot-Gain-Profile, bei basiccolor z.B. gibt es ein "ISOcoated_v2_grey1c_bas")

Hast Du Ausgabe oder Farbmanagement im Photoshop-Dialog ausgewählt? (siehe screen)

Zur Kontrolle distille einfach mal Deine bisherige, gedruckte PS-Datei:
Sind da schon vier Seiten, also pro CMYK-Kanal eine vorhanden oder ist es eine 1-seitige Composite-Datei in der nur der Schwarz-Kanal belegt ist? (Dann überprüfe mal Deine RIP-Queue oder vorgebauten Hotfolder, ob der eingehendes Grau/Bitmap in 4c-separiert).

Antwort auf: Was übersehe ich, bzw. was für Optionen habe ich?

Aus Photoshop als Photoshop-PDF speichern und dann von Acrobat aus via "Speichern Unter" als PS-Datei?

Gruß,

Ulrich


als Antwort auf: [#479092]
Anhang:
Ausgabe oder Farbmanagement.png (56.6 KB)

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 12:17
Beitrag # 5 von 18
Beitrag ID: #479103
Bewertung:
(7467 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Ulrich,

vielen Dank für Deine Hilfe.

Ich bekomms leider nicht hin...
Hab das ISOcoated _v2_grey1c installiert und ausgewählt, dennoch fängt der Belichter mit Cyan zu belichten an...

Warum kann ich denn bei dem Ounkt Farbhandhabung nur "durch Photoshop" auswählen und keine "Separationen"?

Die Option mit Acrobat geht nicht, da ich das ganze über ein Photoshop Droplet laufen lassen möchte.

Danke,
Widibaer


als Antwort auf: [#479098]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

29. Aug 2011, 12:33
Beitrag # 6 von 18
Beitrag ID: #479105
Bewertung:
(7454 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
sind denn schon die CMY-Kanäle im PDF, das zur Kontrolle von der PS-Datei erstellt wurde mit Zeichnung belegt?

Ansonsten: Geht nicht aus Photoshop als EPS (Encapsulated Post Script) speichern, anstelle von Drucken in PS?

Ulrich

Edit: Sorry, da hat Dich mein Montagsmorgen-Eifer wohl auf eine ganz falsche Fährte geführt mit dem Graustufen-Profil: Ich hätte schwören können, das wenigstens einer meiner Tests vorhin geklappt hat (nur Schwarz-Kanal belegt), im Moment kann ich das nicht mal mehr reproduzieren...

(Gnade!)


als Antwort auf: [#479103]
(Dieser Beitrag wurde von Ulrich Lüder am 29. Aug 2011, 12:45 geändert)

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 12:43
Beitrag # 7 von 18
Beitrag ID: #479106
Bewertung:
(7443 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Beim eps ist genau der gleich Mist... der Belichter fängt mit Cyan an...


als Antwort auf: [#479105]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 13:07
Beitrag # 8 von 18
Beitrag ID: #479108
Bewertung:
(7419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn ich direkt über einen Bonjour-Drucker drucke (alter Mac OS 10.5 Server, welcher noch AppleTalk kann und somit den AppleTalk Drucker des Belichters anspricht), denn ist alles bestens und es kommt nur der eine gewünschte Auzug.
Allerdings möchte ich aufgrund des "komplizierten" Konstrukts (s.h. oben) lieber mit der Hotfolder Variante arbeiten.

Eine andere Möglichkeit wäre noch das PDF, allerdings fehlt mir da der Punkt "Marken und Anschnitt" wie bei InDesign...


als Antwort auf: [#479106]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

29. Aug 2011, 13:09
Beitrag # 9 von 18
Beitrag ID: #479109
Bewertung:
(7419 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
also, wenn ich ein Bitmap-Modus-"Bild" aus Photoshop als EPS speicher und das anschliessend distille, dann habe ich anschliessend nur etwas im Schwarz-Kanal, so soll es doch sein oder?

Wenn daraus dann eine prozentuale Cyan-Belegung gerippt wird, passiert die ungewollte Seperation folglich im Workflow.

Ulrich


als Antwort auf: [#479106]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 13:18
Beitrag # 10 von 18
Beitrag ID: #479110
Bewertung:
(7411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
genau so soll es sein...
dennoch belichtet mir der Belichter CMYK.
Beim Belichter ist kein Farbmanagement eingschaltet.
Ansonsten lebt der Workflow durch Photoshop alleine...


als Antwort auf: [#479109]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

Ulrich Lüder
Beiträge gesamt: 2298

29. Aug 2011, 13:32
Beitrag # 11 von 18
Beitrag ID: #479112
Bewertung:
(7384 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn Du via "Speichern Unter" das EPS auch nur mit dem Schwarz-Kanal belegt erzeugen kannst:

Wird der Belichter mit einem Harlekin-RIP gefüttert?

Dort können auch monochrome Input-Channel angelegt werden.

Ist denn im dort eingehenden Cyan überhaupt Zeichnung drin oder wird nur der leere Auszug gerippt? (Das kann am Harlekin-RIP auch unterbunden werden, indem nur noch der Schwarzkanal in den Separationen geöffnet wird.)

Ulrich


als Antwort auf: [#479110]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

29. Aug 2011, 13:36
Beitrag # 12 von 18
Beitrag ID: #479113
Bewertung:
(7381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo widibaer,

du belichtes mit marken? wenn ja, versuche es mal ohne marken.

gruß kurt


als Antwort auf: [#479110]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

29. Aug 2011, 14:08
Beitrag # 13 von 18
Beitrag ID: #479120
Bewertung:
(7358 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
danke für Eure Hilfe...

Ich gehe da morgen dran, da mir hier gerade die Arbeit über den Kopf wächst.
Kunden und Termine...

Danke und Gruß,
Widibaer


als Antwort auf: [#479113]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

widibaer
Beiträge gesamt: 80

30. Aug 2011, 11:53
Beitrag # 14 von 18
Beitrag ID: #479161
Bewertung:
(7242 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo nochmal,

ich denke ich lasse alles bei dem Weg wie es jetzt eingerichtet ist (über den normalen Drucken-Befehl, s.h. oben).

Da wir in naher Zukunft nicht mehr auf dem Filmbelichter ausgeben, sondern das Endmaterial direkt belichten, läuft der ganze Vorgang über einen anderen Belichter, welcher mit 1-Bit Bildern zurecht kommt.
Somit brauche ich Photoshop nur zu sagen, in welchen Hotfolder das Bild gesichert werden soll...

Vielen Dank nochmals an Alle für Eure Hilfe und Bemühen mir zu helfen!!!

Widibaer


als Antwort auf: [#479120]

Postscriptdatei aus Photoshop CS5 erzeugen

Adelberger
Beiträge gesamt:

31. Aug 2011, 14:48
Beitrag # 15 von 18
Beitrag ID: #479242
Bewertung:
(7161 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Darf ich fragen, weshalb Du ein PostScript brauchst?
Funktioniert nicht ein PDF besser?


als Antwort auf: [#479161]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.12.2022

Online
Donnerstag, 01. Dez. 2022, 10.00 - 10.45 Uhr

Webinar

Die drei ColorLogic-Programme ZePrA, CoPrA und ColorAnt sind in neuen Versionen mit vielen neuen Funktionen im Jahr 2022 veröffentlich worden oder werden in Kürze veröffentlicht (ColorAnt 9). In unserem ca. 45 minütigen kostenlosen Webinar zeigen wir Ihnen einige dieser neuen Funktionen mit dem Schwerpunkt auf Automatisierung und Produktivitätssteigerungen.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=311

ColorLogic Update-Webinar ZePrA 10, CoPrA 9 und ColorAnt 9
Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/