[GastForen Programme Office Microsoft Office PowerPoint Masterseiten - verändern und mehrere

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

PowerPoint Masterseiten - verändern und mehrere

grafiknw
Beiträge gesamt: 4

2. Apr 2008, 10:30
Beitrag # 1 von 3
Bewertung:
(5601 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
PowerPoint 2004 für Mac 11.3.5

Hallo zusammen
Ich kenne mich beim layouten sehr gut mit InDesign aus.
Nun sollte ich eine Firmenpräsentation im PowerPoint erstellen.
Die Präsentation habe ich in InDesing entworfen und im PP mit PDFs als Hintergrund und Gestaltungselemente gearbeitet, Text darüber. Nun sollte ich sowas wie Musterseiten, also Master, machen, damit man der Präsentation bei Bedarf noch mehr Seiten anhängen kann und diese sollten dann ja immer gleich anmuten wenn man losschreibt. Ich kriege es aber nicht hin mehrere Master zu machen. Eine Masterseite habe ich mit Logo im Fuss und einem definierten Titel und definierten Text. Wie kann ich mehrer Master machen? Und wie kann ich die Masterseite die ich habe abändern? Ich möchte darauf nicht nur einen Titel und einen Text, sondern Titel, Untertitel, Text u.s.w. Wenn ich mehr Textfelder auf dem Master mache, kommen diese nicht auf der neue leere Folie/Seite. Vielleicht gehe ich das Problem auch falsch an, ich probiere einach in PP. Was ist der Unterschied von Folien- und Titelmaster? Ich hoffe Jemand versteht mein Problem und vielen Dank für die Antworten.
X

PowerPoint Masterseiten - verändern und mehrere

sabine_hamann
  
Beiträge gesamt: 419

2. Apr 2008, 22:38
Beitrag # 2 von 3
Beitrag ID: #344394
Bewertung:
(5579 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

hier nur kurz. Eine komplette Schulung zu diesem Thema dauert zwei volle Tage.
Der Unterschied zwischen Folien- und Titelmaster besteht in der Verwendung. Der Titelmaster wird nur für Titelseiten verwendet. Der Folienmaster für alle anderen Folienarten.
In deiner Version kannst du keine weiteren Master erstellen. Die Folientypen bestimmen die darauf vorhandenen Standardelemente. Auf dem Folienmaster können zwar weitere Elemente erstellt werden, aber diese lassen sich nicht wie Musterseiten in InDesign verwenden. Nur die von PowerPoint vorgesehenen Layoutelemente der Masterseiten lassen sich später einfach auch vernünftig bearbeiten. Ich empfehle grundsätzlich nicht PowerPoint-Layouts in irgendeinem anderen Programm zu designen, da man zu schnell in die Falle tappt, in der du nun scheinbar steckst. Du kannst dein Design möglicherweise nicht in PowerPoint realisieren, weil das Programm es einfach nicht kann. Ich vermute du bist schon beim Probieren genau an die Grenzen gestoßen und glaubst nun, dass es Tricks gibt. Leider braucht man dazu neuere Versionen oder die Windows-Version. Wenn du dein Template auch noch für einen Kunden erstellen sollst, der Windows verwendet, rate ich die Finger davon zu lassen, da du unbedingt eine Testmöglichkeit in der selben Konfiguration deines Kunden brauchst. Sonst baust du auf dem Mac etwas, was auf Windows nicht funktioniert.
Es ist nicht einfach, und viele Grafiker landen nicht umsonst beim Office-Template-Profi.
Ich hoffe, das war jetzt nicht zu hart formuliert. Ich kenne auch gute Autodidakten, aber hier im Forum kommen immer wieder solche Anfragen. Und ich kann eben nicht eine zweitägige Schulung hier mal eben schnell wiedergeben.
Gruß
Sabine

--------------------------------------------------------------------

Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#344179]

PowerPoint Masterseiten - verändern und mehrere

grafiknw
Beiträge gesamt: 4

3. Apr 2008, 09:07
Beitrag # 3 von 3
Beitrag ID: #344416
Bewertung:
(5550 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Sabine
Vielen Dank für die Antwort. Es war nicht zu hart formuliert, sondern hat mir sehr geholfen. Ich dachte mir schon dass ich wohl mit der "falschen" Vorgehnesweise arbeite. Ich habe ein paar tolle Sachen mit Powerpoint hingekriegt und bin so in der Firma der PP Autodidakt geworden. Aber eben komm halt mehr von der Layout-Programm Ecke. Ich werde mich nach einem PP-Kurs und der neuen Version umsehen. Das Problem mac, pc hatte ich noch nicht, da die Präsentation Firmenintern verwendet wird und alle mit mac arbeiten. Aber dieses Problem wird sicher mal bei einem Kunden auftauchen. Trotzdem vielen Dank und vielleicht hat jemand ja einen Tipp für mich wo Leute wie ich, gute PP-Kurse besuchen können.

Gruss Nana


als Antwort auf: [#344394]

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Veranstaltungen
01.12.2020 - 03.12.2020

ortsunabhängig
Dienstag, 01. Dez. 2020, 10.00 Uhr - Donnerstag, 03. Dez. 2020, 11.30 Uhr

Online Workshop-Reihe

Sie wollen barrierefreie PDF-Dokumente mit möglichst wenig Aufwand erstellen? Mit ein wenig Grundlagenwissen können Sie dies aus InDesign mit axaio MadeToTag erreichen – ohne manuelle Nacharbeit im PDF! In diesem 3-teiligen, interaktiven Webinar, das wir vom 1. – 3. Dezember 2020 gemeinsam mit unserem Partner und InDesign-Experten Klaas Posselt von einmanncombo organisieren, lernen die Teilnehmenden, wie sie zielführend beim Erstellen von barrierefreien PDF-Dokumenten aus Adobe InDesign vorgehen. Dafür wird zu Beginn vermittelt, was ein barrierefreies PDF ist, und welche Anforderungen an solche Dokumente bestehen. Mit diesem Wissen werden, anhand von Best-Practice-Beispielen, Strategien zum effizienten Erstellen von PDF/UA-konformen Dokumenten und Formularen mit Adobe InDesign und axaio MadeToTag gezeigt. Außerdem werden Lösungen für klassische Probleme vermittelt. Die Teilnehmenden erhalten im Vorfeld eine Liste der notwendigen Software, wie auch vorbereitete Workshop-Daten, an denen alle im Webinar unter Anleitung arbeiten. Während des Webinars haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Inhalte der einzelnen Webinare: Die Webinar-Serie besteht aus vier Teilen (Inhalte folgend). Diese bauen aufeinander auf, können aber, mit den entsprechenden Vorkenntnissen, auch einzeln besucht werden. Webinar 1 – Grundlagen (1. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Fundiertes Grundlagenwissen über barrierefreie PDF-Dokumente bildet die Basis einer erfolgreichen Umsetzung in InDesign, um die dafür notwenigen Werkzeuge richtig einsetzen zu können. â–ª Warum barrierefreies PDF? â–ª Gesetzliche Grundlagen und Richtlinien â–ª Anforderungen an barrierefreie PDF-Dokumente â–ª Basiswissen zur Umsetzung in InDesign â–ª Einordnung axaio MadeToTag Webinar 2 – Einstieg MadeToTag (2. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Anhand eines InDesign-Beispieldokumentes wird eine Publikation Schritt für Schritt mit MadeToTag barrierefrei gemacht. â–ª Warum MadeToTag nutzen? â–ª Nützliche Funktionen/Mehrwert gegenüber InDesign â–ª Arbeitsschritte in der Übersicht â–ª Gemeinsam ein Dokument barrierefrei machen, Schritt für Schritt â–ª Ausgabe als barrierefreies PDF/UA Webinar 3 – Spezielle Aufgaben mit MadeToTag meistern (3. Dezember 2020, 10.00 - 11.30 Uhr) Bestimmte Inhalte, wie unpassend erstellte Inhalte (z.B. manuelle Trennungen), komplexe Tabellen oder Formulare, können in einer barrierefreien Umsetzung sehr störend oder gar kniffelig sein. MadeToTag kann hier Hilfestellung leisten. â–ª Probleme finden und beheben â–ª Komplexere und richtig komplexe Tabellen â–ª Formulare â–ª Schneller Arbeiten mit Shortcuts â–ª Vorlagen aufbauen Ziele der Webinar-Serie: â–ª Grundlagen barrierefreier Dokumente kennen â–ª Barrierefreie Dokumente in InDesign mit MadeToTag vorbereiten und ausgeben Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr für alle drei Webinare beträgt € 89,- (zzgl. MwSt.) Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Das axaio-Team

Ja

Organisator: axaio software

Kontaktinformation: Karina Zander, E-Mailk.zander AT axaio DOT com

https://en.xing-events.com/OEBIDIR.html

Erstellung barrierfreier PDF-Dokumente mit InDesign & MadeToTag

Neuste Foreneinträge


Vorschlag vor Überschrift

Systemschriften nicht anzeigen Fontexplorer

Script um 2 Items von CC Library auf eine Seite zu plazieren

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Schrift in Form umwandeln

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken
medienjobs