News und Tutorials zu Adobe Photoshop

[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Photoshop Prüfen ob Pfad geschlossen ist

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Prüfen ob Pfad geschlossen ist

pronto
Beiträge gesamt: 1180

15. Feb 2021, 14:05
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(14583 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Servus HDSler,

ich bearbeite gerade eine Kundenreklamation bzgl. nicht geschlossener Beschneidungspfade in TIF Dateien. Der Kunde prüft seinen von uns erstellten Datenbestand wohl über einen Service den GS1 anbietet und erstellt eine Mängelliste mit diversen technischen Fehlern.

Einer dieser Fehler ist ein nicht geschlossener Beschneidungspfad und dieser ist für unsere Kollegen in der Litho nur schwer mit bloßem Auge erkennbar. Die Frage wäre nun, ob es eine Software gibt, welche automatisiert unseren Datenbestand (im PSD Format) nach diesem Kriterium prüft und uns ggf. eine Liste erzeugt, bei welchen Dateien der Pfad nicht geschlossen ist? Alternativ dazu, ob es in Photoshop eine Möglichkeit gibt, das zB schon beim Öffnen der Datei zu prüfen und eine entsprechende Meldung ausgibt. Sollte die Lösung noch weitere Kriterien prüfen können, wäre das ein gerne angenommener Zusatznutzen.

Unseren Datenbestand ebenfalls bei GS1 prüfen zu lassen, ist derzeit keine Option, welche in Betracht gezogen wird, weil die Kosten pro Datei bei über 10 Euro liegen und unser Datenbestand deutlich in den vierstelligen Bereich geht.

Thx & Bye P
X

Prüfen ob Pfad geschlossen ist

Thomas Richard
  
Beiträge gesamt: 19313

15. Feb 2021, 17:35
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #578777
Bewertung: |
(14544 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
die pragmatischste Option dürfte ein Kopieren der Freistellerpfade per Zwischenablage nach Illustrator sein, um dort die Infopalette zu bemühen:



Die genaue Stelle findet sich dann, wenn man dem Pfad eine weitere Lücke hinzufügt.
Wählt man dann eine Hälfte per Direktauswahlwerkzeug an, sieht man sehr schnell, wo das andere Ende ist, bzw. wo der unaktivierte Teil des Pfades anfängt.


als Antwort auf: [#578773]
Anhang:
Objektinfo_Illustrator.png (36.2 KB)