[GastForen Diverses Wirkungsorientiertes Marketing Praktische Tipps rund um Newsletter

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Praktische Tipps rund um Newsletter

caviglia
Beiträge gesamt: 92

3. Sep 2006, 08:23
Beitrag # 1 von 1
Bewertung:
(3475 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wer über eine aktive Mailbox verfügt, erhält Tag für Tag viel Lesestoff. Immer mehr Firmen versenden keine Werbemails mehr, sondern stellen auf regelmässige Newsletter um.

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Newslettern sind dabei frappant. Während einige echten Zusatznutzen bieten, sind andere nicht viel mehr als eine Ansammlung von altbekannten Werbebotschaften. Damit Ihr eigener Newsletter zum Erfolg wird, hier einige Tipps.

Texten von Newslettern
Für die Inhalte von Newslettern werden viel zu häufig Texte aus Werbebroschüren oder anderen Werbematerialien übernommen. Ein grosser Fehler, findet die Redaktion des „Elaine"-Newsletters, denn das Medium E-Mail folge eigenen Regeln und biete neue Chancen. Zum Beispiel sich auf die Sprache der Zielgruppe einzustellen, sich kurz und einfach zu halten, persönlich zu werden, Informationen hervorzuheben und Mehrwert statt Werbung zu bieten. Diese Tipps und mehr sind zu finden auf http://www.elaine.de/...ing_Know-how_6y.html

Die Rechtssicherheit von Newslettern
E-Mail-Experte Torsten Schwarz weiss: Die meisten Newsletter weisen juristische Schwachstellen auf. Wer seine E-Mails rechtssicher gestaltet, erspart sich Ärger. Diese acht Fragen sollten sich Newsletter-Versender stellen: Haben Sie eine Einwilligung? Ist Ihre Einwilligung korrekt? Ist Ihre Einwilligung protokolliert? Können Sie die Einwilligung beweisen? Kann der Newsletter auch anonym bezogen werden? Gibt es eine Ab-bestellmöglichkeit? Wissen die Empfänger, von wem die E-Mail kommt? Messen Sie die Klicks anonymisiert? Diese Tipps und mehr sind zu finden auf http://www.marketing-boerse.de


Warum Newslettern die Zukunft gehört
Jan Dirk Dallmer ist Consultant bei der Unternehmensberatung Simon, Kucher & Partners, Strategy & Marketing Consultants in Bonn. In einem Fachartikel kommt er zum Schluss, dass Newslettern die Zukunft gehört, da sie eine Menge Vorteile aufweisen. Zum Beispiel verbreitet sich ein guter Newsletter automatisch, da er weiterempfohlen wird. Oder dass Sie mittels Dialogkomponenten viel über Ihre Kunden (Leserbriefe, Umfragen, Preisausschreiben, Bestellmöglichkeiten) erfahren. Alle Vorteile lesen Sie auf http://www.simon-kucher.com/...07B2C12568DD00525294

Weitere Links:
Richtlinie Online-Marketing: http://www.absolit.de/...chtlinie_OM_1.10.PDF
Checklisten Newsletter: http://www.kundennutzen.ch/checklisten.shtm

Quelle: http://www.praesenz-effizienz.ch/.../106001/design1.html
X

Aktuell

Web / SEO / Blockchain / Betriebssystem
300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
18.06.2024

Online
Dienstag, 18. Juni 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow
Veranstaltungen
02.07.2024

Online
Dienstag, 02. Juli 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In diesen beiden kostenlose Webinaren erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Enfocus Griffin und dem Impressed Workflow Server Ihren LFP-Workflows optimieren können. 18.06.2024: So optimieren Sie Ihre Prozesse mit Enfocus Griffin 02.07.2024: So sparen Sie Zeit und Geld mit Impressed Workflow Server in der LFP-Edition Griffin: Griffin ist das leistungsstarke Kraftpaket für das automatische Nesting im Großformatdruck. Dank eines ausgeklügelten, KI-basierten Nesting-Algorithmus können Sie mit Griffin Vorlagen schnell und effizient vernutzen – und das klappt auch mit unregelmäßigen Formen perfekt. Das spart Ihnen unzählige Stunden, die Sie bisher mit dem manuellen Nesting und Ausschießen verbracht haben. Einige wichtige Funktionen ≡ Anlage von Beschnittzugaben ≡ Automatische Erzeugung der Schnittkontur ≡ Erstellung von Strichcodes, Textmarkierungen und Registrierungen IWS LFP Edition: Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Mit dem IWS LFP Edition automatisieren Sie Ihre Produktion von der Übernahme der Daten aus dem ERP-System bis zur Erzeugung der verschachtelten Druckform und der Übergabe an den RIP. Phoenix Core ist eine hochentwickelte KI-Technologie für die Planung und das Nesting von Druckerzeugnissen. Anders als herkömmliche Ausschießlösungen arbeitet Phoenix nicht auf Basis von Vorlagen, sondern erzeugt entsprechend der Maschinen- und Produktionsanforderungen druckfertige Layouts „on-the-fly“.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=328

So optimieren Sie Ihren LFP-Workflow