[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

7. Dez 2007, 18:24
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4398 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo und guten Abend

Ausgangslage: Indesign CS3 (5.0.1), Acrobat Pro 8.1.1, Mac OSX 10.4.10.
Kunstkatalog mit 32 Seiten, Format 255 x 200 mit Beschnitt oben/unten/aussen 3 mm, innen 0 mm

Ich exportiere aus Indesign ein PDF, basierend auf PDF/X-1a:2001, mit Schnittmarken und Passermarken, Beschnittzugabe-Einstellungen aus Dokument übernehmen. Das PDF prüfe ich nachher mit dem PDF/Xready-Prüfprofil Bogenoffset gestrichen.

Nun kommt eine Fehlermeldung, die ich nicht verstehe (siehe Screenshot):
Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung.

Was ist die Ursache dieser Fehlermeldung? Das Indesign-Dokument ist ein ganz normales doppelseitiges Dokument, alle Seiten haben dasselbe Format usw.

Da ich das PDF unbedingt Montagmorgen in die Druckerei liefern muss, wäre ich um Tipps echt dankbar!

Schöne Grüsse aus Zürich
Marco

[EDIT] Ich habe nun testweise eine Doppelseite ohne Bilder usw. als PDF exportiert. Dieses Test-PDF wiegt 1.4 MB (gleicher Fehlerbericht im Preflight). Ich würde bei Interesse gerne dieses PDF per Mail verschicken, wenn es der Problemlösung dient.

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch

(Dieser Beitrag wurde von Marco Morgenthaler am 7. Dez 2007, 18:40 geändert)

Anhang:
Preflight.png (207 KB)
X

Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

7. Dez 2007, 19:11
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #326258
Bewertung:
(4381 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Weitere Tests ergeben folgenden Schluss:

Offenbar hängt es damit zusammen, dass der Beschnitt innen auf 0 mm gestellt ist (oben/unten/aussen 3 mm). Wenn ich ein neues Dokument mit 3 Seiten erstelle, einmal mit Beschnitt überall auf 3 mm, das andere Dokument mit den Werten innen 0 mm, sonst 3 mm und von beiden ein PDF exportiere, meckert das Preflight-Profil von PDF/Xready nur das zweite an (also dasjenige mit dem unterschiedlichen Beschnitt).

Nun meine Frage: Was soll falsch daran sein, wenn ich innen den Beschnitt auf 0 mm stelle? Der Katalog wird ganz normal weiterverarbeitet (Fadenheftung, 3-seitiger Beschnitt).

Warum meckert das PDF/Xready-Prüfprofil diesen Umstand mit einem roten Kreuz als Fehler an?

Über alle Infos freue ich mich.
Gruss, Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#326250]

Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

gwmph
Beiträge gesamt: 20

8. Dez 2007, 02:29
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #326301
Bewertung:
(4330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich würde ja sagen, Du hast beim Exportieren den Haken Druckbögen angeklickt, dh. die erste Seite ist eine einzelne Seite, und dann kommen Doppelseiten. Dann ist die Ausrichtung und die Größe unterschiedlich. Schicke mir doch mal eine PDF an [email protected]

Georg Meyer


als Antwort auf: [#326250]

Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

Marco Morgenthaler
Beiträge gesamt: 2474

8. Dez 2007, 12:37
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #326324
Bewertung:
(4301 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Georg

Nein, Druckbögen habe ich nicht exportiert, da hätte die Druckerei tatsächlich wenig Freude daran. Ein Test-PDF ist unterwegs. – Inzwischen hast du mir telefoniert und von deiner Seite Entwarnung gegeben. Der «Fehler» kommt offenbar (wie vermutet) von einer unterschiedlichen Bleedbox (die ja die Informationen über die Anschnittrahmen beinhaltet).

Die Fehlermeldung ist leicht reproduzierbar (jedenfalls bei mir), wenn man die PDF/X-ready-Prüfprofile in Acrobat installiert hat (http://www.pdfx-ready.ch/).

Es reicht dann, ein PDF mit den erwähnten Einstellungen (Beschnittzugabe innen: 0 mm, sonst 3 mm) zu exportieren und das PDF dann mit diesem Prüfprofil (vgl. Screenshot im ersten Beitrag) zu checken. Voilà, ein dickes rotes Kreuz mit dem erwähnten Fehler erscheint und macht einen nervös.

Ich verstehe immer noch nicht die Logik, warum die Beschnittzugabe von 0 mm innen einen Fehlerbericht verursacht, wo doch im Normalfall ein doppelseitiges Dokument gefalzt, geheftet und an drei Seiten beschnitten wird (innen am Bund eben nicht)?

Immerhin kann ich nun mein PDF beruhigt am Montag in die Druckerei geben.

Herzlichen Dank an Georg für die schnelle und kompetente Hilfe.

Wenn sich weitere Fachleute zum Problem äussern, freue ich mich natürlich.
Schönes Weekend, Gruss Marco

iMac 3.06 GHz | 8 GB RAM | OS X 10.6.8 | Indesign 7.0.4 (CS5 Design Premium) | CS6 Design Standard | www.manuseum.ch


als Antwort auf: [#326301]

Preflight-Fehler: Seiten unterschiedlicher Grösse oder Ausrichtung

Albrecht Fürtig
Beiträge gesamt: 63

8. Dez 2007, 22:31
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #326343
Bewertung:
(4244 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Marco Morgenthaler ] Ich verstehe immer noch nicht die Logik, warum die Beschnittzugabe von 0 mm innen einen Fehlerbericht verursacht, wo doch im Normalfall ein doppelseitiges Dokument gefalzt, geheftet und an drei Seiten beschnitten wird (innen am Bund eben nicht)?


Im Normalfall ja, aber es gibt ja auch Klebebindung als Weiterverarbeitung, da wird ja auch ein "Beschnitt" im Bund benötigt, das müsste dann unterscheidbar sein, ein doppelseitiges Dokument anzulegen ist nicht eindeutig.


als Antwort auf: [#326324]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022