hilfdirselbst.ch
Facebook Twitter gamper-media
meister eder S
Beiträge: 1097
8. Mai 2018, 16:43
Beitrag #1 von 8
Bewertung:
(943 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo zusammen,

ich bekomme von meinem Kunden PDF Dateien die Überwiegend aus Sonderfarben bestehen.
Der Schwarzkanal wird immer verwendet, die restlichen Skalenfarben weniger.
Jetzt passiert es bei der Datenerstellung dass immer mal wieder Fragmente in einem Skalenkanal landen.
Diese sind in der Druckvorschau schlecht zu erkennen, es sei denn man klickt die Kanäle einzeln durch.

Jetzt such ich eine Möglichkeit mit dem Standardpreflight oder Pitstop die Daten nach leeren und nicht verwendeten Separationen zu durchsuchen! Es werde im Preflight dann eingefärbt Graustufen Bilder angezeigt, die kein CMYK enthalten aber aufgezählt werden. Skalenkanal ist jedoch leer.

Wir kann ich nach leeren Separationen suchen?

Für Eure Unterstützung bin ich sehr dankbar!
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort! Top
 
X
Ulrich Lüder S
Beiträge: 2117
9. Mai 2018, 07:45
Beitrag #2 von 8
Beitrag ID: #563845
Bewertung:
(917 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


hallo


indirekt könntest Du mit einer eigenen Preflight-Korrektur die Anzahl der Farbauszüge abfragen.

Es gibt im Preflight-Bastel-Dialog unter Rubrik/Symbol "Dokument" mehrere Prüfungen, die eine bestimmte Anzahl Farbauszüge abfragen, die Anzahl lässt sich bestimmen, z.B.: "Dokument erzeugt mehr als zwei Farbauszüge".

Gruß Ulrich
als Antwort auf: [#563835] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1097
9. Mai 2018, 10:51
Beitrag #3 von 8
Beitrag ID: #563856
Bewertung:
(894 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo Ulrich,

vielen Dank für Deine Antwort.
Ja das geht, aber Pitstop ist es egal ob die Auszüge Inhalt haben oder nicht.
In den Dateien werden grundsätzlich immer 4c Auszüge mitgeführt, diese sind in der Regel unbenutzt da es bei den Faltschachteln hauptsächlich um Sonderfarben geht!

Jetzt möchte ich prüfen ob bei der Datenherstellung dem Ersteller ein Fehler unterlaufen ist, das er z.B. eine Grafik versehentlich in Cyan eingefärbt hat!

Leider finde ich keine Lösung!
Viele Grüße
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#563845] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1097
9. Mai 2018, 11:03
Beitrag #4 von 8
Beitrag ID: #563857
Bewertung:
(892 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo nochmal,

ich habe im PitStop Preflight Dialog folgendes bei den Farben gefunden.

"Nicht zählen, wenn Farbton 0%ist!"
Das funktioniert auch, er nennt mir alle Auszüge die in Verwendung sind. Auch der nicht gewünschte.
Ich hätte gern diese Funktion in der Ausgabe umgedreht.

Er soll mir alle nennen die nicht verwendet sind. Dann wäre es bei der Kontrolle schneller zu erkennen!

Mit freundlichen Grüßen
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#563856] Top
 
rohrfrei S
Beiträge: 4367
15. Mai 2018, 12:58
Beitrag #5 von 8
Beitrag ID: #563906
Bewertung:
(757 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo,

wenn du Acrobat-DC hast, ist das möglich. Da gibt es die Prüfung "Effektiver Farbauftrag für Farbauszüge". Wenn man sich da 4 Prüfungen für die Prozessfarben definiert, dann kann man sehr zielgenau leere Prozess-Farbauszüge identifizieren.

Eine der vielen guten Funktionen, die von Callas-PDF-Toolbox in dem neuesten Acrobat enthalten sind. Leider ist das dann naturgemäß in den älteren Acrobats so nicht nachstellbar.

Gruß
als Antwort auf: [#563857] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1097
16. Mai 2018, 09:08
Beitrag #6 von 8
Beitrag ID: #563915
Bewertung:
(710 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo,##vielen Dank für Deinen Tipp, aber wie beschränke ich diese Funktion auf die 4 Skalenfarben:
Habe mit dem Preflight im DC noch nicht all zu viel gearbeitet.

Dankeschön!


Gruß
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#563906] Top
 
rohrfrei S
Beiträge: 4367
16. Mai 2018, 12:36
Beitrag #7 von 8
Beitrag ID: #563920
Bewertung:
(686 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Hallo,

versuch mal die Einstellungen aus dem screenshot, ob die für dich OK sind.
https://picload.org/...re_auszuege.jpg.html

Wenn du das 4 x machst (siehe links im Bild), dann bekommst du für jeden einzelnen Auszug bei Treffer eine zielgerichtete Info-Meldung.

Im Eingangsposting erwähnst du, das du viele Dateien mit Sonderfarben erhälst, daher kann man vermuten, dass es sich evtl. um Verpackungen handelt. Solltest du das Bedürfnis haben, Deine Prüfungen nicht nur auf die Trimbox zu beschränken, sondern evtl. auf runde/ovale Schnittkonturen wie z.B. bei Joghurtbechern, dann würde ich einen Blick auf die Callas PDF-Toolbox 10 empfehlen und hier die Sifter-Technologie. Damit wäre so etwas prüfbar. Guckst du hier ab ca. 55 min im Video:
https://www.youtube.com/...41&v=gnAYRxuzUVc

Gruß
als Antwort auf: [#563915] Top
 
meister eder S
Beiträge: 1097
17. Mai 2018, 10:03
Beitrag #8 von 8
Beitrag ID: #563939
Bewertung:
(598 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen

Preflight nach leeren Kanälen


Super vielen Dank für Deine Unterstützung, jetzt hat es einwandfrei funktioniert!
Herzlichen Dank!


Das Video ist auch sehr interessant und ja, es geht um Verpackungen...


Viele Grüße
Eder
----------------
Wer nicht fragt, bekommt keine Antwort!
als Antwort auf: [#563920] Top
 
X