[GastForen PrePress allgemein PDF in der Druckvorstufe Preflightcheck

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Preflightcheck

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4829

29. Mai 2012, 15:04
Beitrag # 1 von 15
Bewertung:
(7238 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,
leider finde ich im PDF Preflightcheck von Acrobat 9 keine Möglichkeit ein PDF daraufhin zu prüfen, ob es mit der Option "PDF für schnelle Webansicht optimieren" gesichert wurde respektive in InDesign mit der Option "Für schnelle Webansicht optimieren" exportiert wurde.

KANN man das nicht prüfen? Bin ich zu doof, das zu finden? Oder gibts Umwege zum Ziel?

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696
X

Preflightcheck

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

29. Mai 2012, 16:38
Beitrag # 2 von 15
Beitrag ID: #495742
Bewertung:
(7204 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] "Für schnelle Webansicht optimieren" exportiert wurde.


Hallo Christoph,

diese Option bedeutet allerdings nicht, dass die Bilder für das Web heruntergerechnet worden sind.
Ich bin mir gerade nicht sicher ob Du das weisst :-)

Oder wofür genau willst Du es herausfinden???

Viele Grüße
Antonio


als Antwort auf: [#495737]
(Dieser Beitrag wurde von antonio_mo am 29. Mai 2012, 16:49 geändert)

Preflightcheck

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

29. Mai 2012, 17:30
Beitrag # 3 von 15
Beitrag ID: #495744
Bewertung:
(7178 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
In der englischen Version von Preflight heisst das Prüfkriterium

"PDF has linearization info"

in der deutschen Version müsste das

"PDF enthält Linearisierungsinformation"

oder so ähnlich heissen.

Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#495742]

Preflightcheck

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

29. Mai 2012, 17:43
Beitrag # 4 von 15
Beitrag ID: #495745
Bewertung:
(7173 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Wenn man ein eigenes Preflight-Profil erstellen möchte:

http://www.picfront.org/d/8FI1

Nachtrag:

Sorry,

mein Preflightprofil prüft nicht sondern es ist eine Korrektur! :-)


als Antwort auf: [#495744]
(Dieser Beitrag wurde von antonio_mo am 29. Mai 2012, 17:49 geändert)

Preflightcheck

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

29. Mai 2012, 18:08
Beitrag # 5 von 15
Beitrag ID: #495746
Bewertung:
(7145 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Vielleicht hilft das ja weiter:

http://www.picfront.org/d/8FI9

Beste Grüße
Antonio

Danke an Olaf für den Hinweis :-)


als Antwort auf: [#495745]

Preflightcheck

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4829

29. Mai 2012, 20:29
Beitrag # 6 von 15
Beitrag ID: #495753
Bewertung:
(7086 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Äh? Aha?

Na, wie gut, dass es Leute gibt, die sowas wissen!

Respekt und Danke an Herrn Drümmer und Antonio.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#495744]

Preflightcheck

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

29. Mai 2012, 20:47
Beitrag # 7 von 15
Beitrag ID: #495757
Bewertung:
(7078 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Christoph,

was genau hattest Du denn gedacht, oder was wolltest Du damit erreichen?

Viele Grüße
Antonio


als Antwort auf: [#495753]

Preflightcheck

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4829

30. Mai 2012, 07:45
Beitrag # 8 von 15
Beitrag ID: #495769
Bewertung:
(7012 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ antonio_mo ] was genau hattest Du denn gedacht, oder was wolltest Du damit erreichen?

Ein weiterverarbeitendes System hat Probleme mit solchen PDFs und wir müssen PDFs, die "Web optimiert" sind zusätzlich behandeln.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#495757]

Preflightcheck

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4829

30. Mai 2012, 07:51
Beitrag # 9 von 15
Beitrag ID: #495770
Bewertung:
(7007 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
die Prüfung in Acrobat heißt "PDF hat Linearisierungs-Informationen".

Eine Frage schließt sich an:
Kann ich die Eigenschaft "Web optimiert" bzw. die "Linearisierung" aus einem bestehenden PDF wieder entfernen?

Wie oben beschrieben, hat ein weiterverarbeitendes System Probleme mit solchen Dateien. Wir lösen das aktuell durch eine aufwändige Normalisierung.

Ich nehme an, dass es eher nicht geht, weil die PDF-Struktur eine andere ist, als wenn nicht fürs Web optimiert worden wäre. Aber hat da jemand einen Tipp?

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#495744]

Preflightcheck

antonio_mo
Beiträge gesamt: 1589

30. Mai 2012, 08:02
Beitrag # 10 von 15
Beitrag ID: #495771
Bewertung:
(6993 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo...

ich bin raus und warte gespannt wie man Dein Problem lösen kann :-)

Sonnige Grüße
Antonio


als Antwort auf: [#495770]

Preflightcheck

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

30. Mai 2012, 08:15
Beitrag # 11 von 15
Beitrag ID: #495772
Bewertung:
(6984 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Es ist mir schwer vorstellbar, wieso eine Software Probleme mit einem linearisierten PDF haben sollte.

In einem linearisierten PDF werden eunige zusätzliche Regeln eingehalten, damit beim Zugriff über z.B. einen Webserver das PDF schon teilweise dargestellt werden kann, obwohl es noch nicht komplett heruntergeladen wurde.

Hierzu sind in einem linarisierten PDF am Anfang der PDF-Datei zusätzliche Informationen abgelegt, die Hinweise darauf geben, an welchen Byte-Offsets man bestimmte wichtige Daten findet. Mittels byte-serving kann der Webbrowser dann gezielt bestimmte Byte-Bereiche aden, bevor dann irgendwann die komplette PDF-Datei geladen wurde, und kann mit den zunächst geladenen Teilbereichen beispielsweise schon mal die erste Setie anzeigen. Dieses Vorgehen ist besonders zweckmäßig bei sehr großen PDFs über nicht so schnelle Datenleitungen.

Wenn also eine Software damit Probleme hat, würde ich darüber nachdenken, mit dem Hersteler der Software zu reden. Aus meiner Sicht kann es aber auch sein, dass es gar nicht die Eigenschaft "linearisiert" (= web-optimiert) ist, die das Problem darstellt, sondern irgendwas anderes, dass zufällig immer bei PDFs diesen Typs auftritt.


Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#495770]

Preflightcheck

olaflist
Beiträge gesamt: 1400

30. Mai 2012, 08:16
Beitrag # 12 von 15
Beitrag ID: #495773
Bewertung:
(6983 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zitat Kann ich die Eigenschaft "Web optimiert" bzw. die "Linearisierung" aus einem bestehenden PDF wieder entfernen?


Je nachdem müsste erneuetes "Speichern unter" genügen.


Olaf
--
Olaf Druemmer | Geschäftsführer
callas software gmbh | www.callassoftware.com
axaio software GmbH | www.axaio.com


als Antwort auf: [#495770]

Preflightcheck

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 18812

30. Mai 2012, 13:21
Beitrag # 13 von 15
Beitrag ID: #495780
Bewertung:
(6891 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Web optimiertes Speichern sortiert das komplette PDF-file so um, dass eben alle für die ersten Seiten relevanten Daten auch im vorderen Teil der Datei liegen. Normal (also ohne Web Optimierung) wäre es, die Datei strukturierter aufzubauen, also alle Schriften beieinander, Bilder auf einen Haufen, …
Könnte es sein das das Problem dadurch entsteht das durch die vermeintlich sortierte Web optimierte PDF Datei bereits zugegriffen wird bevor sie irgendwo komplett angekommen ist (was ja letztendlich Sinn der Weboptimierung ist), und das zu Problemen führt? Dann wäre die Lösung des Problems entweder die Prüfzyklen auf neue Eingänge zu verlängern oder eine Probe einzubauen, die checkt ob die PDFs komplett sind.


MfG

Thomas


Und wenn dir geholfen wurde, hilf uns, dies auch weiterhin zu können.
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#495773]

Preflightcheck

Christoph Steffens
Beiträge gesamt: 4829

31. Mai 2012, 16:47
Beitrag # 14 von 15
Beitrag ID: #495861
Bewertung:
(6794 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo
Antwort auf [ antonio_mo ] ich bin raus und warte gespannt wie man Dein Problem lösen kann

Ich fürchte, man kann das Problem gar nicht lösen, weil die Fehleranalyse, es läge an der "Weboptimierung" nicht stimmt.
Habe gerade PDFs, die Probleme verursachen geprüft, die sind gar nicht weboptimiert :-(

Antwort auf [ olaflist ] Je nachdem müsste erneuetes "Speichern unter" genügen.

Habs grad durchgespielt. Leider ist das nicht der Fall.

Antwort auf [ olaflist ] Es ist mir schwer vorstellbar, wieso eine Software Probleme mit einem linearisierten PDF haben sollte.

Laut Hersteller (mit dem wir natürlich reden) ist es aber genau diese weboptimierung. Aber, wie oben geschrieben, ist das Argument ad absurdum geführt. Wahrscheinlich ist es genau, wie du schreibst; bisher waren alle Daten, die das Problem verursachten zufällig weboptimiert/linealisert.

Mal sehen, wie das weitergeht.

Danke an alle Mitdenker!

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#495773]

Preflightcheck

snafroth
Beiträge gesamt: 738

10. Jun 2012, 21:03
Beitrag # 15 von 15
Beitrag ID: #496280
Bewertung:
(6533 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Christoph Steffens ] Ich fürchte, man kann das Problem gar nicht lösen, weil die Fehleranalyse, es läge an der "Weboptimierung" nicht stimmt.
Habe gerade PDFs, die Probleme verursachen geprüft, die sind gar nicht weboptimiert :-(


Zur Not hast Du mit der pdfTB ja noch diverse andere Möglichkeiten, ein "sauberes" oder "einfacheres" PDF zu erzeugen, mit dem auch "komische" Systeme klarkommen sollten.



--
Sebastian Nafroth +++ 3f8h.net / electronic publishing
3f8h.net offers professional services and products for the graphic arts industry.
contact details: http://www.3f8h.net/


als Antwort auf: [#495861]
X

Aktuell

PDF / Print
pdf-standards-300x300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
19.10.2021

Online
Dienstag, 19. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Das Thema Farbmanagement in der Druckvorstufe ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Was sind ICC-Profile? Wie kann ich Farbe sparen? Wie kann man Druckdaten für unterschiedliche Druckverfahren aufbereiten? Wir versorgen Sie mit unseren kostenlosen Webinaren mit Antworten.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=237

Grundlagen Farbmanagement
Veranstaltungen
26.10.2021

Online
Dienstag, 26. Okt. 2021, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

In unserem ca. 30-minütigen kostenlosen Webinar zeigt Ihnen unser Produktmanager Karsten Schwarze, wie Sie mit ColorLogic ColorAnt, CoPrA und ZePrA einen konsistenten Farbmanagement Workflow aufbauen und die Druckqualität sichern.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=305

Mit ColorLogic ColorAnt & CoPrA & ZePrA zum perfekten Druckergebnis