[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Preisliste

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Preisliste

Heinz1980
Beiträge gesamt: 5

15. Mär 2009, 10:22
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(4268 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen,

Ich soll von der Firma aus eine Preisliste erstellen, die ich gerne in Indesign machen würde.

Bevor ich mich aber weiter in das Programm reinlese hätte ich eine generelle Frage.

Die Preise werde ich in einer dreispaltigen Tabllen mit der zugehörigen Arikel-Nummer und Beschreibung eintragen. Natürlich mit Absätzen und Bildern (ca.60 Seiten)

Da ich auch Pakete erstelle kommt es öfter vor dass einige Artikelnummern öfter vorkommen.

Gibt es irgendeine Möglichkeit die Preise mit einem Scipt Automatisch überall ändern zu lassen. (Es sollte dann irgendwann so sein, dass ich die Preise aus einer Datenbank in ein Excel-File Lade und alle automatisch berichtigen lasse...aber das erst später). Es würde am Anfang aber reichen wenn ich irgendwo die Arikelnummer eintrage und den dazugehörigen neuen Preis und Indesign ändert das überall automatisch.

Dann hab ich noch einen Frage.
Die Pakete haben auch einen Paketpreis, der am Ende von der Tabelle in einer eigenen Zeile zusammengezählt wird.
Ist es auch möglich das zu automatisieren ?

Ich brauch nur eine generelle Antwort ob es Sinn mach mich weiter mit dem Thema zu Beschäftigen.


Danke schonmal.
X

Preisliste

Jochen Uebel
Beiträge gesamt: 3200

15. Mär 2009, 11:07
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #389418
Bewertung:
(4245 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heinz,
Martin wird mir sicher zustimmen: Der sinnvollste Weg ist, trotz aller Möglichkeiten, semi-automatisch Skripte arbeiten zu lassen, die Anbindung InDesigns an eine Datenbank (aus der die Preise möglicherweise eh schon stammen).
Schau zum Beispiel hier:
http://emsoftware.com/products/


als Antwort auf: [#389414]

Preisliste

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

15. Mär 2009, 13:13
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #389431
Bewertung:
(4209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Es würde am Anfang aber reichen wenn ich irgendwo die Arikelnummer eintrage und den dazugehörigen neuen Preis und Indesign ändert das überall automatisch.

In InDesign ändert man nichts automatisch!

Antwort auf: Gibt es irgendeine Möglichkeit die Preise mit einem Scipt Automatisch überall ändern zu lassen.

Wie sollen sich deine Preise ändern? > Alle Preise um 5 %, um 1,30 Euro mehr oder von Pfund auf Euro oder eher grundverschieden weil der Verkauf noch keine Preise hat?

Die erste Variante wäre sicherlich mit einem Skript zu lösen. Für die zweite Variante musst du eine Verbindung zwischen dem LAYOUTPROGRAMM (in dem Fall InDesign) und deinen Preisen herstellen. Das kann im einfachsten Fall eine Exceltabelle sein.

Je komplizierter es wird kann auch ein DatabasePublishing Tool (Jochen hat dir bereits eins empfohlen) erforderlich sein. Hierfür musst du dich aber auch erst wieder einarbeiten.

Allgemein gilt: Ohne eure Preisliste im Aufbau oder im Layout gesehen zu haben, kann dir schwerlich jemand wirklich einen Tip geben. InDesign ist eine Layoutsoftware mit der man Preislisten machen kann. Rechnen kann es aber von Haus aus nicht. Je besser eure Daten vorbereitet sind, desto weniger Nacharbeiten hast du. Das musst du KLAR innerhalb eurer Abteilung kommunizieren. Wenn du Daten verknüpfen willst (Exceltabelle) muss das von Anfang an und nicht nachträglich geschehen. Das ist oft umständlicher als nachher nochmal eine Korrektur per Drag & drop zu machen.


als Antwort auf: [#389418]

Preisliste

Heinz1980
Beiträge gesamt: 5

15. Mär 2009, 19:02
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #389464
Bewertung:
(4163 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Zuerst mal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich werde mich wohl in nächster Zeit in das schreiben von Scipts mal einarbeiten.

...ihr werdet sicherlich dann ab jetzt noch öfter von mir hören ;-)

Danke

Gruss

Heinz


als Antwort auf: [#389431]

Preisliste

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4684

15. Mär 2009, 19:56
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #389468
Bewertung:
(4146 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf: Bevor ich mich aber weiter in das Programm reinlese hätte ich eine generelle Frage.

Antwort auf: Ich werde mich wohl in nächster Zeit in das schreiben von Scipts mal einarbeiten.

Heinz, das hört sich jetzt so an als hättest du aus Freundlichkeit noch etwas geschrieben, bist aber mit den gegebenen Antworten nicht wirklich weiter gekommen?!

> Ich halte es für unwahrscheinlich, das du als InDesign Einsteiger dir gleich einen passenden Skriptworkflow zusammenbasteln kannst, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Was du hier erfragst hat primär nichts mit InDesign zu tun, sondern geht eher in Richtung Consulting. Daher hast du leider auch erstmal nur relativ pauschale Antworten erhalten.


als Antwort auf: [#389464]

Preisliste

Heinz1980
Beiträge gesamt: 5

16. Mär 2009, 15:14
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #389591
Bewertung:
(4076 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

so wie ich bereits in anderen Foren gelesen habe ist es schon möglich so etwas in Indesign zu programmieren. Programme oder Plugins werde ich vorerst nicht benutzen.

Auch der erste Beitrag, der aber komischerweise wieder von jemanden gelöscht wurde stimmte mich positiv da selber was machen zu können.

Mit Consulting hat das eigentlich nichts zu tun, da ich nur wissen wollte ob man Zahlen austauschen kann und weder etwas programmiertechnisches noch eine Komplettlösung wollte.

Trotzdem vielen Dank,

auch an Martin Fischer, dessen Eintrag leider gelöscht wurde.

Gruss

Heinz


als Antwort auf: [#389468]

Preisliste

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12775

16. Mär 2009, 16:40
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #389619
Bewertung:
(4042 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Heinz,

> auch an Martin Fischer, dessen Eintrag leider gelöscht wurde.

Damit kein falscher Eindruck entsteht: Ich habe diesen Eintrag selbst gelöscht.
Aus Gründen, die ich nicht öffentlich diskutieren möchte.

Es ist mir aber durchaus recht, dass Du den Inhalt bzgl. der Machbarkeit (mit Einschränkungen) zur Kenntnis nehmen konntest.
Man kann da durchaus per Skript etwas machen.
Melde Dich, wenn Du skripttechnisch Unterstützung brauchst.


als Antwort auf: [#389591]

Preisliste

Heinz1980
Beiträge gesamt: 5

16. Mär 2009, 16:55
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #389628
Bewertung:
(4030 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Super, vielen Dank.

Wenn ich mal Hilfe brauche werde ich mich an Dich wenden.

Aber da es nicht sehr eilt und ich mich wie gesagt zuerst mal mit Indesign befassen muss (Buch hab ich mir schon zugelegt) kann das noch einige Zeit dauern.

Gruss

Heinz


als Antwort auf: [#389619]
X