[GastForen Archiv Adobe Video Produkte Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Mär 2003, 22:05
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(1006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

jedesmal, wenn ich mein projekt in adobe premiere 6.5 versuche zu render (export in *.mov format), dann stürtz adobe ab... d.h. es schaltet sich einfach ab... wenn ich nun versuche die exportierte datei zu öffnen, dann sagt quick time could not open because it don't understand this file... aber andere *.mov kann ich öffnen! und ich habe schon 4mal versucht das projekt zu exportieren und jedesmal ist es um die 590-593MB groß!!!
hat jemand ne ahnung warum das so ist? oder kennt jemand eine andere lösung für mein prob???

eyeffect
X

Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

sbr
Beiträge gesamt: 185

2. Mär 2003, 22:31
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #26683
Bewertung:
(1006 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich würd mal nachsehen an welcher stelle im film premiere abstürzt. vielleicht ist dort irgendein problem mit einem defekten video, filter oder blende. das quicktime die datei nicht abspielt wundert mich nicht, denn sie ist sicherlich wegen des absturzes nicht korrekt gespeichert worden. wenn du mit dv material arbeitest, kannst du den film auch erstmal auf band ausgeben, neu einlesen und dann exportieren. wenn premiere bei anderen projekten auch immer nach ca 590mb abstürzt würde ich die fehlersuche vielleicht auch auf das system und quicktime ausdehnen.
probier auch mal ein anderes dateiformat oder andere exporteinstellungen aus.
viel erfolg,
sven.


als Antwort auf: [#26680]
Hier Klicken

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.
pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
21.08.2019

Affinity Photo, Affinity Designer und Affinity Publisher

Schulungsraum von pre2media – Dammstrasse 8, 8610 Uster
Mittwoch, 21. Aug. 2019, 09.00 - 17.00 Uhr

Referat

Alle reden davon – wir zeigen ihnen kompakt was in den einzelnen ­Programmen wirklich steckt. Sind die Programme von Affinity – bereits heute – eine Alternative zu den Adobe-Programmen? Was versteht ­Affinity unter StudioLink und der vollständigen Integration der Affinity-Apps. Sie können jedes Affinity-Referat einzeln buchen. Oder alle drei Referate zusammen, bequem an einem Tag.

Mittwoch, 21. August 2019
9.00 bis 11.00 Affinity Photo Bildbearbeitung CHF 90.00
13.00 bis 15.00 Affinity Designer Grafikdesign CHF 90.00
15.00 bis 17.00 Affinity Publisher Layoutprogramm CHF 90.00
Alle drei Affinity Programme zusammen (6 Lektionen) CHF 220.00

Diese Referate werden auch noch am Fr. 13. September und am Di. 22. Oktober 2019 durchgeführt.

Ja

Organisator: pre2media gmbh, Dammstrasse 8, 8610 Uster, info@pre2media.ch, www.pre2media.ch

Kontaktinformation: Peter Jäger oder Roger Thurnherr, E-Mailinfo AT pre2media DOT ch

https://www.pre2media.ch/-1/de/kurse/affinity-referat/

Affinity-Referat bei pre2media
Veranstaltungen
22.08.2019

Impressed GmbH, Hamburg
Donnerstag, 22. Aug. 2019, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Wir stellen Ihnen in diesem kostenlosen ca. halbstündigen Webinar das neue Enfocus Switch PDF Review Modul zur Freigabe von PDF-Druckdaten vor.

Ja

Organisator: Impressed GmbH

Kontaktinformation: Detlef Grimm, E-Mailschulungen AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=250

Enfocus Switch PDF Review Modul