[GastForen Archiv Adobe Video Produkte Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Archiv - Archivierte Foren
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

2. Mär 2003, 22:05
Beitrag # 1 von 2
Bewertung:
(952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

jedesmal, wenn ich mein projekt in adobe premiere 6.5 versuche zu render (export in *.mov format), dann stürtz adobe ab... d.h. es schaltet sich einfach ab... wenn ich nun versuche die exportierte datei zu öffnen, dann sagt quick time could not open because it don't understand this file... aber andere *.mov kann ich öffnen! und ich habe schon 4mal versucht das projekt zu exportieren und jedesmal ist es um die 590-593MB groß!!!
hat jemand ne ahnung warum das so ist? oder kennt jemand eine andere lösung für mein prob???

eyeffect
X

Premiere stürzt nach ca. 590MB Rendering ab!!!

sbr
Beiträge gesamt: 185

2. Mär 2003, 22:31
Beitrag # 2 von 2
Beitrag ID: #26683
Bewertung:
(952 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ich würd mal nachsehen an welcher stelle im film premiere abstürzt. vielleicht ist dort irgendein problem mit einem defekten video, filter oder blende. das quicktime die datei nicht abspielt wundert mich nicht, denn sie ist sicherlich wegen des absturzes nicht korrekt gespeichert worden. wenn du mit dv material arbeitest, kannst du den film auch erstmal auf band ausgeben, neu einlesen und dann exportieren. wenn premiere bei anderen projekten auch immer nach ca 590mb abstürzt würde ich die fehlersuche vielleicht auch auf das system und quicktime ausdehnen.
probier auch mal ein anderes dateiformat oder andere exporteinstellungen aus.
viel erfolg,
sven.


als Antwort auf: [#26680]
Hier Klicken

Veranstaltungen

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen. pdf-icon Hier eine kleine Anleitung.

Veranstaltungen
25.10.2018

Hamburg
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 10.39 Uhr

Seminar

Viele Funktionen, für die früher Illustrator benötigt wurde, finden sich heute auch in InDesign. Angefangen bei den Pfadwerkzeugen, mit denen sich Linien und Bezier-Pfade zeichnen lassen, über die regulären Zeichenwerkzeuge für Rahmen und Linien bis hin zum Pathfinder, der Vektorobjekte zerschneiden, verbinden und kombinieren kann: InDesign bietet eine Vielzahl von Vektorgrafik-Werkzeugen, mit denen sich auch komplexe Vektorgrafiken erstellen lassen.

München, Donnerstag, 25.10.2018, Seminargebühr 415,31 (inkl. 19% MwSt), 9.30 Uhr bis 17.30 Uhr

Ja

Organisator: Cleverprinting

Vektorgrafik mit Adobe InDesign und Illustrator
Veranstaltungen
25.10.2018

Schule für Gestaltung Zürich
Donnerstag, 25. Okt. 2018, 17.00 - 19.30 Uhr

Seminar

Folgenden Fragen gehe ich – gemeinsam mit Ihnen – während des Seminars auf den Grund: – Sind heutige Farbsysteme auf crossmediale Ausgaben ausgerichtet? – Wie definiert man Farben für den Einsatz in Office- und Direktmarketing-Softwaren? – Welche Farb-Definitionen muss ein heutiges, crossmediales Corporate-Design beinhalten? – Braucht es dazu neue Systeme und Workflows? – Existieren Hilfsmittel für den crossmedialen Datenaustausch (freieFarbe)? – Ist CMYK in heutigen digitalen Produktionen noch sinnvoll und von Vorteil? – Was ist qualitativ besser – verfahrensangepasst oder ausgabeneutral?

Donnerstag, 25. Oktober 2018, von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr
mit anschliessendem Apéro

viscom-Mitglied: Kostenlos
Nichtmitglied: CHF 250.00, zuzüglich MwSt.

Ja

Organisator: viscom

http://www.viscom.ch/?name=agenda&veranstaltungid=854&datum=25.10.2018&suche=1