[GastForen PrePress allgemein Druckvorstufe, Druck und Weiterverarbeitung Prinect SignaStation & Prinergy

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Prinect SignaStation & Prinergy

Bartelsdruckt
Beiträge gesamt: 2

21. Jun 2006, 14:24
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(4886 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Guten Tag auch,
hat hier jemand Erfahrung mit dem Zusammenspiel zwischen der Prinect SignaStation und CREO Prinergy?

mfg
K.
X

Prinect SignaStation & Prinergy

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4492

21. Jun 2006, 15:01
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #235556
Bewertung:
(4863 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

um was geht es denn genau?

Beides passt gut zusammen. Du musst halt nur ein JT aus der Signa schreiben anstatt eines JDF. Ist aber kein Problem. Verhält sich genauso wie die classic-Signa.

Das einzige was natürlich mit einem Prinect-Workflow besser ist, sind die Infos, die im JDF von der Signa mitgegeben werden. So kommen z.B. beim Umweg Prinergy/JT spezifische Infos nicht mit an, z.B. die Positionen der Minispots.

Gruß


als Antwort auf: [#235552]

Prinect SignaStation & Prinergy

Bartelsdruckt
Beiträge gesamt: 2

21. Jun 2006, 15:18
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #235563
Bewertung:
(4857 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Genaugenommen geht es um die Anschaffung eines ctp-Stems (z.Zt. ctf-Primesetter) und das aufgrund eines günstigen Angebotes im Packet mit Creo Prinergy Evo. Z.Zt. Arbeiten wir mit MetaDimesion 5 und ich muss nu entscheiden, ob ein Umstieg auf Prinergy Evo für uns in Frage kommt. Eines der K.O.-Kreterien wäre die komunikatoion zwischen PrinectSignaStation und Prinergy per JobTicket.


als Antwort auf: [#235556]

Prinect SignaStation & Prinergy

toolbox
Beiträge gesamt: 127

23. Jun 2006, 19:50
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #236048
Bewertung:
(4810 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ist Prinergy evo eigentlich das gleiche wie Prinergy so wie es viele kennen? Man hört immer, dass der Name von Kodak nur geschickt für ein im Grunde anders aufgebautes Produkt genutzt wird. Funktioniert die Signa damit auch? Beim "großen" Prinergy funktioniert jedenfalls die Signa weitestgehend nach meinem Kenntnisstand.

mfG

toolbox


als Antwort auf: [#235563]

Prinect SignaStation & Prinergy

Michael M
Beiträge gesamt: 6

4. Sep 2006, 16:24
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #248731
Bewertung:
(4658 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
Du kannst damit grundsätzlich arbeiten, aber anders, als wenn Du die Signa in Printready einbindest.
Anders heisst, dass Prinergy nicht die umfangreichen technischenJobdaten aus einem JDF aus Prinance oder einem anderen MIS verarbeiten kann. Es ist also in der Vorstufe weiterhin wesentlich mehr manuelle Arbeit.
Allerdings ist die Signa immer noch tausendmal besser als das Preps, was Prinergy sonst meistens nutzt, also die Signa unbedingt weiter einsetzen.

Was die Frage zu Prinergy Evo betrifft: Das ist kein grundsätzlich anderes Produkt, sondern Prinergy ohne die Datenbank.
Das heisst die vielfältigen Automatisierungen, JDF Rückmeldungen, etc, die Prinergy auszeichnen, sind in dieser Version nicht vorhanden.


als Antwort auf: [#235563]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
17.04.2024

Online
Mittwoch, 17. Apr. 2024, 10.00 - 10.30 Uhr

Webinar

Komplizierte, kleinteilige Aufträge; alles sehr speziell; seit Jahren bewährte Prozesse – da können wir nichts standardisieren und automatisieren! Das sagen viele Großformatdrucker – aber stimmt das wirklich, ist dem tatsächlich so? Günther Business Solutions und Impressed treten in einem Webinar den Gegenbeweis an. Experten beider Unternehmen zeigen, wie Großformatdrucker vom Einsatz zweier bewährter Lösungen profitieren können: • von advanter print+sign von Günther Business Solutions, dem ERP-System für den Großformatdruck, dass alle Phasen der Wertschöpfung im Large Format Printing abdeckt • von Impressed Workflow Server, der smarten PDF-Workflow-Lösung für Druckereien, die Datenmanagement, Preflight und Produktionssteuerung übernimmt Über die Kombination beider Lösungen können Großformatdrucker ihre Prozesse mit modernen Workflows Schritt für Schritt automatisieren – und so zügig deutliche Zeit- und Kosteneinsparungen realisieren. Das Webinar sollten Sie sich nicht entgehen lassen – damit Sie keine Effizienzpotenziale mehr liegen lassen. Melden Sie sich am besten gleich an, wir freuen uns auf Sie! PS: Melden Sie sich in jedem Fall an – sollten Sie zum Termin verhindert sein, erhalten Sie die Aufzeichnung.

kostenlos

Ja

Organisator: Impressed / Günther Business Solutions

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=326

Und es geht doch: Automatisierung im Großformatdruck!