[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Print Probleme im Illustrator - Scripte

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Klaus Rode
Beiträge gesamt:

25. Dez 2012, 02:58
Beitrag # 1 von 12
Bewertung:
(4730 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Frohe Weihnachten an alle!!!

Ich benutze den Illustrator CS6 und habe ein Logo erstellt, nun möchte ich dieses Logo auf eine PDF Druckvorlage mit ca. 100 Druckbereichen einfügen, bis jetzt geht das aber nur mit der Funktion "kopieren/einfügen". Diese Version ist aber sehr Zeitaufwendig außerdem muss ich jedes einzelne Logo neu dem Druckbereich anpassen ...

Nun sehe ich aber im Menu die Funktion "Scripts > FlexSkin > Create Flex 3 Skin"

Da ich aber noch relativ neu im Illustrator bin nun meine Frage:
Weiß jemand ob man mit dieser oder einer ähnlichen Funktion das Logo automatisch in die Druckbereiche einfügen kann und ob sich das Logo dann auch automatisch an den Druckbereich anpasst und somit das ganze beschleunigen kann? und wenn ja wie?

Ich bin euch wirklich für jeden Tipp dankbar!

Vielen dank schon mal im Voraus.
Viele Gruesse
Klaus
X

Print Probleme im Illustrator - Scripte

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

26. Dez 2012, 01:14
Beitrag # 2 von 12
Beitrag ID: #506110
Bewertung:
(4661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was das Einfügen in alle Zeichenflächen angeht: da gibt es einen Befehl mit eben diesem Namen und der macht genauso, wie er heißt.

Du hast aber nicht etwa eine PDF mit Illu geöffnet, um sie zu bearbeiten? Dafür ist erstens dieses Dateiformat nicht gedacht und zweitens Illustrator auch nicht.

Dass man etwas machen kann, bedeutet nicht, dass es eine gute Idee ist, es auch zu tun.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506095]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

26. Dez 2012, 01:17
Beitrag # 3 von 12
Beitrag ID: #506111
Bewertung:
(4661 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Was das Einfügen in alle Zeichenflächen angeht: da gibt es einen Befehl mit eben diesem Namen und der macht genauso, wie er heißt.

Du hast aber nicht etwa eine PDF mit Illu geöffnet, um sie zu bearbeiten? Dafür ist erstens dieses Dateiformat nicht gedacht und zweitens Illustrator auch nicht.

Dass man etwas machen kann, bedeutet nicht, dass es eine gute Idee ist, es auch zu tun.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506095]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Klaus Rode
Beiträge gesamt:

27. Dez 2012, 01:57
Beitrag # 4 von 12
Beitrag ID: #506124
Bewertung:
(4580 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Monika

Vielen Dank fuer deine schnelle Antwort!

Kannst du mir bitte noch sagen welchen Befehl man dazu braucht.

Es kann schon sein dass das verwenden von PDF Files nicht die beste Loesung ist ... auch wenn es viele so machen ... :-)

Wie wuerdest du denn das ganze loesen?

Viele Gruesse
Klaus


als Antwort auf: [#506110]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Adelberger
Beiträge gesamt:

27. Dez 2012, 06:56
Beitrag # 5 von 12
Beitrag ID: #506125
Bewertung:
(4554 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klaus Rode ] Hallo Monika

Vielen Dank fuer deine schnelle Antwort!

Kannst du mir bitte noch sagen welchen Befehl man dazu braucht.

Es kann schon sein dass das verwenden von PDF Files nicht die beste Loesung ist ... auch wenn es viele so machen ... :-)

Wie wuerdest du denn das ganze loesen?

Viele Gruesse
Klaus

Was meinst Du?
Den Befehl, den hat Monika genannt.

Oder was meinst Du, wie man sonst PDFs manipuliert? Das mach doch in Acrobat Pro, entweder Hintergrund oder Kopf/Fußzeile einfügen. Dazu kann man ein PDF aus AI verwenden. Nur, bitte kein nicht Illustrator-PDF in AI öffnen, das zerstört Daten.
Oder ein oder mehrere PDFs in InDesign platzieren und dort ein anderes PDF dazufügen, etwa in einer anderen Ebene, und erneut ein PDF exportieren.


als Antwort auf: [#506124]
(Dieser Beitrag wurde von Adelberger am 27. Dez 2012, 06:58 geändert)

Print Probleme im Illustrator - Scripte

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

27. Dez 2012, 17:19
Beitrag # 6 von 12
Beitrag ID: #506133
Bewertung:
(4502 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klaus Rode ] Wie wuerdest du denn das ganze loesen?


Wenn Du "das Ganze" mal näher erläutern würdest? Bisher wissen wir ja nur, dass Du irgendwas in Illustrator icht findest.



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506124]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Klaus Rode
Beiträge gesamt:

29. Dez 2012, 03:58
Beitrag # 7 von 12
Beitrag ID: #506149
Bewertung:
(4425 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Vielen Dank für Eure schnelle Antwort.

Hier kommt nun eine ausführlichere Erklärung um was es geht.
ich habe einen professionellen Drucker gekauft (LogoJet Printer), mit diesem Drucker kann man verschiedene Objekte wie Golfbälle, Feuerzeuge oder Paperclips direkt bedrucken und als Service hat diese Firma ein PDF File erstellt wo ca. 100 vordefinierte Druckbereiche drauf sind, um 100 Objekte gleichzeitig zu bedrucken. Nun ist aber mein Problem dass ich nicht ein Logo 100 mal kopieren und über die Funktion "einfügen" einzeln auf diese 100 Druckbereiche verteilen will, denn dazu muss ich jedes einzelne Logo erneut in der groesse anpassen und neu ausrichten ... das ist sehr Zeitaufwendig.

Nun habe ich mich aber im Internet einwenig umgesehen und habe eine "mögliche" Lösung gefunden, zumindest hat sich das so angehört. Im Illustrator Menü findet man den Punkt: Data > Scripts > Flex Skin > Create Flex 3 Skin und beim durchlesen hat sich das schon fast so angehört, als das was ich suche ... mein Problem aber ist dass die Erklärung auf englisch ist und ich dazu auch den Script bearbeiten muss, was ich aber nicht kann.

Ich weiß nicht ob ich da auf dem richtigen Weg bin oder ob ich allgemein einen Denkfehler drin habe und ich hoffe über dieses Forum einer Lösung näher zu kommen.
Ich lade Euch ein PDF File hoch das so ähnlich aussieht als das was ich dann später von der Firma bekomme. Der Vorschlag den mir Monika gemacht hat mit der Funktion "einfügen in alle Zeichenflächen" hat leider so nicht funktioniert.

Ich hoffe dass diese Erklärung besser verständlich ist und dass Ihr mir da helfen könnt.

Ich bin Euch über jeden Tipp sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüssen und einen guten Rutsch ins Jahr 2013
Klaus

PS: ich konnte Euch kein Beispiel hochladen da bei mir kein Button "Anhang speichern" erscheint :-(


als Antwort auf: [#506133]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Klaus Rode
Beiträge gesamt:

29. Dez 2012, 07:29
Beitrag # 8 von 12
Beitrag ID: #506150
Bewertung:
(4407 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo

Ich habe jetzt die Druckvorlage als PDF, seperat hochgeladen ... vielleicht hilft es weiter.

http://www.wirataltam.com/Druckvorlage.pdf

Viele Gruesse
Klaus


als Antwort auf: [#506133]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

pixxxelschubser
Beiträge gesamt: 1625

29. Dez 2012, 12:27
Beitrag # 9 von 12
Beitrag ID: #506157
Bewertung:
(4379 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Stehen die „Druckbereiche“ in einem gleichmäßigen Raster? Ermittle zuerst den horizontalen und vertikalen Abstand der Vorlage-Druckbereich. Dann kannst du auf dein gesamtes Logo zweimal den Transformieren-Effekt verschieben anwenden.

Zusätzliche Zeichenflächen brauchst du dann IMHO nicht.
Wink
Viele Grüße
pixxxelschubser




Was wir wissen, ist ein Tropfen; was wir nicht wissen, ein Ozean.

Isaac Newton




als Antwort auf: [#506150]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

30. Dez 2012, 16:35
Beitrag # 10 von 12
Beitrag ID: #506179
Bewertung:
(4321 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klaus Rode ] http://www.wirataltam.com/Druckvorlage.pdf


und wieder eine Demonstration, warum es so wichtig ist, gleich ein Beispiel zu zeigen und die komplette Geschichte zu erzählen. Die Bezeichnung "Druckbereich" ist in Illustrator ein fix definierter Begriff für einen Urahn der Zeichenflächen.

Du benutzt den aber für ... irgendetwas anderes.

Zur Lösung Deiner Aufgabe: s. Pixxxelschubser

übrigens: wenn in einem Forum nicht sofort eine Antwort kommt, dann kann das evtl. daran liegen, dass dort nicht ständig ein Wachhund liegt und auf Deine Frage nur gewartet hat. Es ist mithin kein Grund, sofort ins nächste Forum zu gehen (oder gleich in 2 Foren zu posten).

Man gibt beim Crossposting den regelmäßigen Teilnehmern des Forums das Gefühl, sie wären eh zu dumm, das Problem zu lösen. Was das für die Bereitschaft zu helfen bedeutet, kannst Du Dir wahrscheinlich vorstellen.
http://forums.adobe.com/thread/1120338



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506150]
(Dieser Beitrag wurde von monika_g am 30. Dez 2012, 16:45 geändert)

Print Probleme im Illustrator - Scripte

Klaus Rode
Beiträge gesamt:

31. Dez 2012, 02:18
Beitrag # 11 von 12
Beitrag ID: #506182
Bewertung:
(4291 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi

Ja das ist ein Problem mit den richten Begriffen aber das kommt z.T. daher weil ich die englische Version des Illustrator benutze und da wird es dann schon schwierig die richtigen Begriffe zuwaehlen ...

Ein doppelposten in mehrere Forums ist nicht boese gemeint, denn ich war schon in Forums wo man einen nur "dumm" angemacht hat ausserdem gibt es viele Leute die einem gerne helfen wollen und diese sind nicht nur in einem Forum!

Auf jeden Fall habe ich meine Antwort bekommen, es funktioniert sehr gut und war genau das was ich gesucht habe.

Allen die genug Geduld hatten mir zu helfen wuensche ich ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2013!!

Viele Gruesse
Klaus


als Antwort auf: [#506179]

Print Probleme im Illustrator - Scripte

monika_g
Beiträge gesamt: 4299

1. Jan 2013, 10:26
Beitrag # 12 von 12
Beitrag ID: #506191
Bewertung:
(4224 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Klaus Rode ]
Ein doppelposten in mehrere Forums ist nicht boese gemeint, denn ich war schon in Forums wo man einen nur "dumm" angemacht hat ausserdem gibt es viele Leute die einem gerne helfen wollen und diese sind nicht nur in einem Forum!


Du hältst uns also nicht für inkompetent, sondern bloß für unfreundlich?

Und eigentlich tust Du uns einen Gefallen damit, dass Du möglichst viele Zeitressourcen verbrennst, indem möglichst viele Leute unabhängig voneinander über Dein Problem nachdenken, denn schließlich helfen wir ja freiwillig gerne?



Tipps, Tricks, Tutorials zu Illustrator


als Antwort auf: [#506182]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
26.11.2020

Wie schafft man einen gleichbleibenden Farbeindruck im Druck und elektronischer Ausgabe? Peter Jäger erklärt wie es geht!

Zoom Meeting
Donnerstag, 26. Nov. 2020, 19.00 - 21.01 Uhr

Vortrag

Agenda: Vorstellung Verein freieFarbe e.V. und pro2media gmbh Was verlangt der Kunde? Gleichbleibende Farbe über sämtliche Ausgaben? Für welche Ausgaben (Offset- oder Digitaldruck, Kopiersysteme, elektronische Ausgaben) Umgang mit Farben bisher: mehrere Logos- und Bildvarianten Logo Entwicklung heute: anhand pro2media gmbh, ausgehend von nur einer Logovariante Crossmediale Farben bestimmen Einsatz von Hilfsmitteln wie digitaler- und gedruckter Farbatlas und Gamutmap.com Sauberes Farben CD erstellen mit eindeutig definierten Werten Umsetzung in den Softwaren (Word, FileMaker, InDesign, Illustrator, Web CMS, OpenSource usw.) Verarbeitung in den Druckereien (anhand Callas pdfToolbox)

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

idugs66.eventbrite.com

Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten
Veranstaltungen
30.11.2020 - 01.12.2020

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Montag, 30. Nov. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 01. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Im Kurs lernen Sie die Schritte vom Import des Rohmaterials bis zum fertig exportierten Clip kennen. Dazu zählen die Materialverwaltung, das Trimmen für Roh- und Feinschnitt, Blenden, Titel und Effekte und eine Übersicht über die wichtigsten Formate.

Preis: CHF 1'700.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/video-und-audio-publishing/adobe-premiere-pro-cc/kurs-adobe-premiere-pro-cc-basic

Neuste Foreneinträge


Schrift in Form umwandeln

Quellenangaben von Bildern innerhalb des Dokumentes pflegen

Freitagsangebote für die 3 Programme von Serif

Zwei Fragen zur Tabelle

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Hyperlink aktualisierung nach Dateiumbenennung

Transparente Klebefolie bedrucken

Externe Verlinkung in Indesign ohne www

Glyphen-Salat

Grep suche nur erster Fund anzeigen
medienjobs