[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Printen von Feindaten

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Printen von Feindaten

glsa
Beiträge gesamt: 145

29. Mai 2006, 15:52
Beitrag # 1 von 5
Bewertung:
(1460 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo im Forum

Wie kann ein Ausdruck auf einen Laserprinter aus InDesign mit Feindaten (eps und tiff) beschleunigt werden?

Bei folgenden Angaben dauert das eine Ewigkeit... (5-10 min. für eine Doppelseite):
– Bilder: eps-Dateien, z.T. freigestellt mit Pfaden, 8Bit/Pixel, Binär (auch tiff-Dateien)
– Indesign CS2 (Version 4.0.2)
– Dateigrösse .indd = 42 MB
– Druckoptionen in InDesign: DRUCKEN > Grafiken > Bilder > Daten senden > optimierte Abstastauflösung
– PostScript Level 3
– Drucker: Canon IR3100CN

Vielleicht hat jemand einen Tipp?
glsa
X

Printen von Feindaten

Freeday
Beiträge gesamt: 5712

29. Mai 2006, 16:11
Beitrag # 2 von 5
Beitrag ID: #231654
Bewertung:
(1448 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
 

Könnte es helfen, rasch ein PDF davon zu schreiben?
Machen wir auch so bei der Canon CL5000 und der Xerox DC3535


50MB dauern einfach eine Ewigkeit, bis sie gerechnet sind.

Wie schickt ihr die Dateien auf den Drucker? über ein RIP
oder direkt?


************************************************************************
P: MacBook Unibody, 4 GB RAM, CS3 / KORG SV-1 / iPhone 5 / iPad 2
G: iMac 24'' Alu 3.06GHz OS X 10.6 / 4GB RAM / 1TB / LaCie Quadra 1TB Backup / CS4
----------------------------- Ein .jpg sagt mehr als tausend .docs -----------------------------


als Antwort auf: [#231647]
(Dieser Beitrag wurde von Freeday am 29. Mai 2006, 16:13 geändert)

Printen von Feindaten

glsa
Beiträge gesamt: 145

29. Mai 2006, 16:25
Beitrag # 3 von 5
Beitrag ID: #231658
Bewertung:
(1437 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Freeday ]
Könnte es helfen, rasch ein PDF davon zu schreiben?
>> werd' ich testen - danke!
Machen wir auch so bei der Canon CL5000 und der Xerox DC3535


50MB dauern einfach eine Ewigkeit, bis sie gerechnet sind.

Wie schickt ihr die Dateien auf den Drucker? über ein RIP
oder direkt?

>> direkt


als Antwort auf: [#231654]

Printen von Feindaten

Freunek
Beiträge gesamt: 1464

30. Mai 2006, 15:08
Beitrag # 4 von 5
Beitrag ID: #231882
Bewertung:
(1382 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
> Vielleicht hat jemand einen Tipp?

Moin gisa,
nimm mal die "optimierte Abtastauflösung" raus. Geht's dann schneller? Wenn nein, dann fällt mir auch nur der Hinweis ein, dass InDesign beim Drucken "nicht der schnellsten einer" ist. Ich habe bei mir das "Ausdrucken" von Layouts zwischenzeitlich auf "PDF-Workflow" umgestellt. Da eh Druckwarteschlangen in unterschiedlichen Auflösungen zur Verfügung stehen (72, 150 dpi und X3) geht das PDFen nebenbei und das Ausdrucken von z. B. 150-dpi-Dateien geht flott und die Bilder sind in der Qualität ausreichend.
Wenn kein "Druckserver" eingerichtet ist, dann schau Dir mal unter Adobe Acrobat die Funktion "überwachter Ordner" an. Da kannst Du dann einfach .ps-Dateien reinschreiben und bei geöffnetem Distiller, erzeugt dieser mit den gewählten Voreinstellungen "im Hintergrund" die PDFs.

mfg
Günther


als Antwort auf: [#231647]

Printen von Feindaten

Agent Orange
Beiträge gesamt: 622

30. Mai 2006, 17:14
Beitrag # 5 von 5
Beitrag ID: #231922
Bewertung:
(1365 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Kommt drauf an wie der Rechner von dem der Druck geschickt wird und der Drucker selbst ausgestattet ist (RAM etc.). Ausserdem ob die verwendeten Bilder evtl. in ID verkleinert wurden. Dadurch werden erst die kompletten Daten gelesen und danach entsprechend runtergerechnet. Also am besten die Bilder 1:1 einbauen, Rechner aufrüsten, Drucker aufrüsten.


als Antwort auf: [#231647]
X

Aktuell

PDF / Print
kalenderFebruar_kl

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
05.02.2021 - 05.11.2021

Digicomp Academy AG, Limmatstrasse 50, 8005 Zürich
Freitag, 05. Feb. 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 05. Nov. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Bilden Sie sich zum zertifizierten Publishing-Multimedia-Profi aus. Neben Fotografie und Video befassen Sie sich mit der Medienproduktion, digitalen Publikationen und dem Webdesign für Desktop- und mobile Endgeräte.

Preis: CHF 10'500.-
Dauer: 30 Tage (ca. 210 Lektionen) – Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PM

Veranstaltungen
05.03.2021 - 30.04.2021

Digicomp Academy AG, Zürich oder virtuell
Freitag, 05. März 2021, 13.00 Uhr - Freitag, 30. Apr. 2021, 17.00 Uhr

Lehrgang

Im berufsbegleitenden Web Publisher Lehrgang vertiefen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Screendesign und die Umsetzung von Websites. Wir befähigen Sie dazu selbständig und professionell Ihren Webauftritt zu planen und in die Realität umzusetzen.

Preis: CHF 3'250.–
Dauer: 8.5 Tage - Unterricht findet jeweils am Freitag von 13 - 19 Uhr und Samstag von 09 - 17 Uhr statt.

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/9PWEB