[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe Illustrator Problem: Farbe ausserhalb des Farbumfangs

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Problem: Farbe ausserhalb des Farbumfangs

holger_buns
Beiträge gesamt: 376

15. Mai 2020, 07:43
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(13121 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, ein Kunde von mir möchte eine bestimmte Farbe in einem Logo haben. Die Farbe liegt aber ausserhalb des Farbumfangs meldet Illustrator. Was kann ich machen, damit ich die Farbe im Logo einbinden kann? Es sollen später aus dem Logo Druckerzeugnisse erstellt werden.


Was kann ich einstellen, damit ich die Farben einstellen kann. Leider hat der Kunde nur Farbvorstellungen die er im Internet gefunden hat. Wie hier in der Tabelle möchte er z.b aqua als Farbton oder ein grelles Lila bzw. einen Lila Ton aus einem HKS Farbfächer.

https://www.google.com/...E&source=sh/x/im
https://www.optikunde.de/farbe/violett.php

Leider kann ich aber von dem HKS Farbfächer nur die Farben umrechnen lassen die nicht abgestuft sind in % Werten. Ich hatte mal ein Programm zum umrechnen aber das habe ich leider nicht mehr. Oder wie könnte ich Zwischenfarben aus HKS umrechnen lassen?

Leider kann ich aber von dem HKS Farbfächer nur die Farben umrechnen lassen die nicht abgestuft sind in % Werten. Ich hatte mal ein Programm zum umrechnen aber das habe ich leider nicht mehr. Oder wie könnte ich Zwischenfarben aus HKS umrechnen lassen?

Gruss
Holger

(Dieser Beitrag wurde von holger_buns am 15. Mai 2020, 07:55 geändert)
X

Problem: Farbe ausserhalb des Farbumfangs

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2783

15. Mai 2020, 10:53
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #575337
Bewertung:
(13064 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Holger,

Zitat Leider hat der Kunde nur Farbvorstellungen die er im Internet gefunden hat.


Es ist Deine Aufgabe, dem Kunden zu erklären, dass solche Farbauswahlen für den Druck gänzlich ungeeignet sind.

Diese Farben ersatzweise mit HKS-Farben zu drucken führt selten zum Erfolg, da in HKS nur eine begrenzte Anzahl an Farben zur Verfügung stehen.

Besser kommst Du mit Pantone zum Ziel (Screenshot):



Als grobe Orientierung kannst Du folgende Seite verwenden:

https://qconv.com/de

Danach kannst Du mit Hilfe eines Pantone-Farbfächers den gefunden Farbton nochmals überprüfen.

Bedenken sollte man auch, dass ein Logo bestehend aus 3 Volltonfarben eine kostspielige Angelegenheit werden kann, wenn das Logo in allen Drucksachen in Volltonfarben eingesetzt wird.
Um Druckkosten zu reduzieren wird der Kunde spätestens bei der Umwandlung von Pantone nach CMYK dann nicht mehr zufrieden sein.

Zitat Leider kann ich aber von dem HKS Farbfächer nur die Farben umrechnen lassen die nicht abgestuft sind in % Werten.


Was meinst Du mit abgestuften Farben ?

Viele Grüße Peter


als Antwort auf: [#575334]
Anhang:
Hex_zu_Pantone.png (35.1 KB)

Problem: Farbe ausserhalb des Farbumfangs

Peter Lenz
Beiträge gesamt: 2783

15. Mai 2020, 11:24
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #575338
Bewertung:
(13044 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Holger,

Zitat Was meinst Du mit abgestuften Farben ?


Jetzt ahne ich es: aufgerasterte Farben.

Viele Grüße Peter


als Antwort auf: [#575337]

Problem: Farbe ausserhalb des Farbumfangs

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19310

15. Mai 2020, 12:13
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #575341
Bewertung:
(13029 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Standard Procedere:

Vor Ort beim Kunden (evtl. mit passendem D50 Licht), Farbfächern und CMYK Farbwerteatlas auflaufen und GEMEINSAM anschauen was möglich ist und was nicht. Und dann unter Berücksichtigung der Kosten Sonderfarben und/oder CMYK Werte festlegen.


als Antwort auf: [#575338]
X