[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Problem mit Euro Zeichen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Problem mit Euro Zeichen

Dietlutz
Beiträge gesamt: 2

23. Jan 2007, 16:36
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(4348 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
InDesign 2.02 Mac OSX

Ich habe eine Broschüre erstellt. In dem von mir verwendeten Zeichensatz gab es kein Eurozeichen. Deshalb habe ich alle Eurosymbole mit Arial Regular erstellt. Dies ging auch problemlos. Jetzt, nach einer Weile habe ich die Datei erneut geöffnet. Alle Eurosymbole sind nur noch Kästchen. Darauf habe an einem anderen Rechner (dort funktioniert die Broschüre) diese verpackt und wieder auf den Ursprungsrechner geholt, alle verwendet Fonts in meinen Rechner gepackt und meinte, es müsste funtionieren. Tut es aber nicht. Kennt jemand dieses Prolblem und kann mir helfen?

Vielen Dank.
X

Problem mit Euro Zeichen

Kai Rübsamen
  
Beiträge gesamt: 4670

23. Jan 2007, 17:21
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #272077
Bewertung:
(4332 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Dein Problem liegt wahrscheinlich darin, dass Indesign auf die in deinem System installierte Arial zurückgreift. Zum Thema Arial, Helvetica und Times wurde hier schon öfters geschrieben. > Über die Suche oben dürftest du hier einiges zu möglichen Problemen mit diesen Schriften erfahren.

Mögliche Lösungen für dein Problem:
1. Generell den Font Euro verwenden wenn du sowieso anstelle der Arial einen anderen Font nimmst.
2. allen Kästchen per Suchen und Ersetzen deine neue Arial zuweisen, aber dann hast du auf anderen Rechnern unter Umständen das gleiche Problem.


als Antwort auf: [#272058]

Problem mit Euro Zeichen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

23. Jan 2007, 17:22
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #272078
Bewertung:
(4330 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo Dietlutz,

willkommen auf hds.

sind die kästchen rot unterlegt? wenn ja, ist der zeichensatz auf deinem rechner nicht vorhanden.
oder der auf deinem rechner vorhandene zeichensatz arial regular ist eine ältere version ohne eurozeichen.
oder es liegt ein schriftkonflikt vor. osx legt an mehreren stellen die fonts ab - aber mit dem fonthändling auf dem mac kenne ich mich nicht aus.

gruß kurt


als Antwort auf: [#272058]

Problem mit Euro Zeichen

Dietlutz
Beiträge gesamt: 2

23. Jan 2007, 17:35
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #272084
Bewertung:
(4320 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

seltsamerweise ist das Kästchen nicht rot.

Was nun?


als Antwort auf: [#272078]

Problem mit Euro Zeichen

mpeter
Beiträge gesamt: 4623

23. Jan 2007, 17:40
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #272088
Bewertung:
(4318 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,
hast du in der Glyphenpalette geschaut, ob dort das Euro-Zeichen vorhanden ist. Haben beide Rechner das identische Betriebssystem? Hatten hier schon ein Problem mit der Zapf Dingbats. Auf dem 10.4er System sind 8 Zeichen anders belegt als auf dem 10.3.9er. Könnte bei dir auch das Problem sein. Abhilfe schafft hier die Schrift nicht mit einem Schriftenverwaltungsprogramm zu verwalten sondern in den Adobe-Font-Ordner oder in den Sys-Font-Ordner zu legen. Muss aber auf allen Rechnern identisch sein. Würde dennoch raten, die Arial durch z. B. Euro von Adobe zu ersetzen. Die gibt es in 4 Schnitten und ist gratis.
Hier:
http://www.adobe.com/de/type/eurofont.html


als Antwort auf: [#272084]
(Dieser Beitrag wurde von mpeter am 23. Jan 2007, 17:42 geändert)

Problem mit Euro Zeichen

kurtnau
Beiträge gesamt: 2170

23. Jan 2007, 17:51
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #272091
Bewertung:
(4315 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo dietlutz,

... das mit dem roten kästchen war ja nur die eine möglichkeit. hast du denn die anderen ursachen (älterer font, mehrfachvorkommen im system) nachgeschaut?

aber ich kann mich magnus nur anschließen: wenn ein zeichensatz kein eurozeichen hat, immer den eurozeichensatz von adobe nehmen.

gruß kurt


als Antwort auf: [#272084]

Problem mit Euro Zeichen

Agent Orange
Beiträge gesamt: 624

24. Jan 2007, 09:50
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #272165
Bewertung:
(4278 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Den Euro Font gibts übrigens hier

http://www.adobe.com/type/eurofont.html


als Antwort auf: [#272091]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/