[GastForen Programmierung/Entwicklung JavaScript Problem mit Formularabfrage

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Problem mit Formularabfrage

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Okt 2002, 07:35
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Leute,

habe eine einfache Formularabfrage, die für Textfelder auch gut funktioniert. Folgende Zeile nehme ich z.B. für den Namen innerhalb der validate-Funktion:

if(document.regform.name.value.length == 0){ alert ("Bitte den Namen angeben!"); return false};

Wie kann ich in gleicher Weise dies mit einem Optionsfeld machen? Kein Feld ist vorgewählt, sollte aber zwingend ausgewählt werden. Herzlichen Dank im voraus,
Jens
X

Problem mit Formularabfrage

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

24. Okt 2002, 10:07
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #14608
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Jens,

versuchs mal so:

<BODY>

<script>

function test(){

if(document.regform.box[document.regform.box.selectedIndex].value.length == 0){ alert ("Bitte den Namen angeben!"); return false};

}

</script>

<FORM name="regform" METHOD=POST ACTION="">
<SELECT NAME="box" onChange="test()">
<option selected value="">----------</option>
<option value="1">eins</option>
<option value="2">zwei</option>
<option value="3">drei</option>
</SELECT>
</FORM>

</BODY>

Dieses ist "AllBrowser" sicher.

oesi50




als Antwort auf: [#14598]
(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 24. Okt 2002, 10:11 geändert)

Problem mit Formularabfrage

Polarpixel
Beiträge gesamt: 52

24. Okt 2002, 18:08
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #14641
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi,

ich stehe genau vor dem selben Problem, nur sollen es bei mir Radio-Buttons sein, bei denen einer von drei angekreuzt werden muss.
Soweit ich das getestet habe (bin allerdings absolut Javascript-Spezialist), funktioniert das Skript nicht für ein Optionsfeld (Radio-Buttons), sondern nur für ein Listenfeld, oder?

Danke im voraus,
Ihr würdet mir mit einer Idee einen großen Dienst erweisen,
Peter.


als Antwort auf: [#14598]
(Dieser Beitrag wurde von Polarpixel am 24. Okt 2002, 18:09 geändert)

Problem mit Formularabfrage

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

24. Okt 2002, 18:40
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #14645
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Polarpixel,

versuchs mal mit html

<FORM name="regform" METHOD=POST ACTION="">
Eins<input type="radio" NAME="uhu" value ="1" checked>
Zwei<input type="radio" NAME="uhu" value ="2">
Drei<input type="radio" NAME="uhu" value ="3">
Vier<input type="radio" NAME="uhu" value ="4">
</FORM>

Auch "AllBrowser" sicher

oesi50


als Antwort auf: [#14598]

Problem mit Formularabfrage

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

24. Okt 2002, 19:58
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #14655
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hei Oesi50,

vielen Dank für Deinen Tipp. Leider habe ich mich wohl falsch ausgedrückt. Es sind wie bei Polarpixel diese Radiobuttons (diese runden Dinger, von denen man nur eines auswählen kann). Die dürfen nicht voreingestellt sein (also ohne die Option "checked") und dann soll eben überprüft werden, ob eines ausgewählt wurde! Ich habe es so versucht, leider ohne Erfolg:

if(document.regform.option1.checked = false){ alert ("Bitte wählen Sie eine Option!"); return false};

Was mache ich falsch? Alle meine Bücher über Javascript haben raffinierte, seitenlange Abfragen - aber keines fragt diese vermaledeiten Radiobuttons ab ;-)

Bitte helft mir. DANKE! :-))

Gruß,
Jens


als Antwort auf: [#14598]

Problem mit Formularabfrage

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

24. Okt 2002, 20:54
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #14660
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Alles Klar, ich hab Dein Problem Verstanden,
das geht dann so:
<BODY>

<script>

function test(){
for (i=0;i<document.regform.uhu.length;i++){
if(document.regform.uhu.checked == true){return true;}
}
alert ("Bitte auswählen!");return false;
}
</script>

<FORM name="regform" METHOD=POST ACTION="" onsubmit="return test()">
Eins<input type="radio" NAME="uhu" value ="1">
Zwei<input type="radio" NAME="uhu" value ="2">
Drei<input type="radio" NAME="uhu" value ="3">
Vier<input type="radio" NAME="uhu" value ="4">
<input type="submit">
<input type="reset">
</FORM>
</BODY>



als Antwort auf: [#14598]
(Dieser Beitrag wurde von oesi50 am 26. Okt 2002, 14:47 geändert)

Problem mit Formularabfrage

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

26. Okt 2002, 09:46
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #14775
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo oesi50,

die Alertbox erscheint bei Deinem Code immer, ist da was falsch?

Gruß,
Jens


als Antwort auf: [#14598]

Problem mit Formularabfrage

oesi50
  
Beiträge gesamt: 2315

26. Okt 2002, 14:46
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #14792
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Sorry, ich war etwas abwesend,

ich habe den Beitrag nochmal editiert,
jetzt sollte es klappen.

Die "for" Zeile war's.



als Antwort auf: [#14598]

Problem mit Formularabfrage

Nobbi2811
Beiträge gesamt: 23

4. Dez 2002, 15:11
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #18458
Bewertung:
(2450 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo ihr Lieben,
kann sich einer von euch mal mein Problem weiter oben angucken
"Thema: function chkFormular() funtioniert nicht"
Ich meine alles richtig gemacht zu haben. Aber da tut sich ja garnichts!!
Wäre echt lieb von euch --- Tausend Dank
Nobbi


als Antwort auf: [#14598]
X

Aktuell

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
07.12.2020 - 08.12.2020

Digicomp Academy AG, Küchengasse 9, 4051 Basel
Montag, 07. Dez. 2020, 08.30 Uhr - Dienstag, 08. Dez. 2020, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

CHF 1'400.-
Dauer: 2 Tage

Nein

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Isil Günalp, E-Mailisil.guenalp AT digicomp DOT ch

https://www.digicomp.ch/weiterbildung/software-anwendungs-trainings/adobe-trainings/desktop-publishing/adobe-indesign-cc/kurs-indesign-cc-basic

Veranstaltungen
21.01.2021 - 22.01.2021

Digicomp Academy AG, Bern oder Basel
Donnerstag, 21. Jan. 2021, 08.30 Uhr - Freitag, 22. Jan. 2021, 17.00 Uhr

Kurs

Dieser Basic-Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt von InDesign, dem vielseitigen Layout-Programm. Sie lernen, wie InDesign aufgebaut ist, wie saubere Dokumente erstellt werden und wie man korrekt mit gelieferten InDesign-Projekten umgeht.

Dauer: 2 Tage
Preis: CHF 1'400.–

Ja

Organisator: Digicomp Academy AG

Kontaktinformation: Kundenberater-Team, E-Mailkundenberatung AT digicomp DOT ch

digicomp.ch/d/INDEM1

Neuste Foreneinträge


Home-Office

Fehlende Bilddarstellung in Mail

Wer bist du? - Stell' dich vor!

Anpassung von Scriptfunktion auf Bleedbox

Jobs aus dem Quark sollen im Acrobat verglichen werden

Arial Narrow in Tabellen

Indesign 2014

Zwei Fragen zur Tabelle

Webinar IDUG Stuttgart: Grafik- und Bilddaten crossmedial aufbereiten

PPT-Grafik nachbauen
medienjobs