[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

macincologne
Beiträge gesamt: 23

22. Jan 2008, 15:31
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2255 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,
ich habe Probleme wenn ich meine Quark (6.52 auf Mac 10.4.7) Datei als Postscriptdatei ausgeben will um sie dann auf den Destiller zu schicken.
Das erste Problem:
wenn ich das Druckmenue in Quark öffne bietet es mir unter "Einstellungen > Druckerbeschreibung" jede Menge Drucker an - aber NICHT mehr "AdobePDF" oder AdobePDF 8.0"
das 2. Problem:
wenn ich als nächstes im Druckmenue unten auf "Drucker..." gehe öffnet sich ja bekanntlich das nächste Fenster. Hier kann ich dann unter "Drucker" zwar "AdobePDF 8.0" auswählen aber eigentlich sollte da doch "Postscript-Drucker" stehen? ... oder?

Es hatte schon funktioniert! Ich habe die Funktion länger nicht gebraucht und dann klappte es plötzlich nicht mehr?! Am Wochenende habe ich meine neue CS3 installiert und hatte die stille Hoffnung, daß sich der Fehler "von selbst" auflöst - war leider leider nicht so.

Soll ich noch einmal Quark neu installieren? Was kann es sein?

Also ich hoffe jemand kann mir aus diesem Chaos heraushelfen? Vielen lieben Dank schon mal ...

Gruß aus Köln am Rhein ;-)
X

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

chicco
Beiträge gesamt: 239

22. Jan 2008, 16:46
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #332608
Bewertung:
(2218 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hi macincologne,

1) als bei mir installierte sich der Drucker AdobePDF 7.0 automatisch mit dem Acrobat Pro.
Frag mich aber nicht wo das Programm diesen virtuellen Drucker ablegt.
Also vielleicht Acrobat nochmal neu installieren.

2) Dort stelle ich bei Drucker auch den AdobePDF 7.0 ein gehe dann unter PDF auf "PDF als Postscript sicher. Dann wieder zurück in den Xpress Dialog und stelle dort mein Papierformat , Beschnittzeichen uns so weiter ein.
Dan schreibt der Rechner eine PS-Datei die sich im Distiler distillen lässt.

CU
chicco


als Antwort auf: [#332586]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

macincologne
Beiträge gesamt: 23

22. Jan 2008, 17:00
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #332613
Bewertung:
(2210 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Chicco,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort ;-) ... die Hoffnung mit dem Acrobat neu installieren hatte ich ja auch. Habe am Wochenende meine CS3 (wo Acrobat 8 enthalten ist) installiert - aber nix hat sich geändert?! Ich bin in InDesign noch nicht so fit. Aber wie es mir ausschaut läßt sich hier im Druckmenue alles ordnungsgemäß anwählen. Deshalb war ja meine weitere Idee Quark noch mal zu installierten. Aber findet dann Quark noch Acrobat? Macht es wirklich Sinn?

Schöne Grüße


als Antwort auf: [#332608]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

22. Jan 2008, 17:01
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #332614
Bewertung:
(2209 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo macincologne

Antwort auf [ macincologne ] Das erste Problem:
wenn ich das Druckmenue in Quark öffne bietet es mir unter "Einstellungen > Druckerbeschreibung" jede Menge Drucker an - aber NICHT mehr "AdobePDF" oder AdobePDF 8.0"

siehe bitte hier: http://www.hilfdirselbst.ch/...orum.cgi?post=331690

Antwort auf [ macincologne ] das 2. Problem:
wenn ich als nächstes im Druckmenue unten auf "Drucker..." gehe öffnet sich ja bekanntlich das nächste Fenster. Hier kann ich dann unter "Drucker" zwar "AdobePDF 8.0" auswählen aber eigentlich sollte da doch "Postscript-Drucker" stehen? ... oder?

wo sollte das deiner meinung nach stehen? der drucker heisst adobepdf 8.0, basta ;-)

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#332586]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

22. Jan 2008, 17:02
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #332616
Bewertung:
(2207 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
ps: hört schon auf mit immer gleich neu installieren -- ist meist überflüssig und nützt eh nix, solange ihr die preferences nicht mit in die tonne befördert ;-)

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#332613]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

macincologne
Beiträge gesamt: 23

22. Jan 2008, 19:06
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #332649
Bewertung:
(2170 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin,

so - ich habe versucht mich durch die Tipps durchzuarbeiten - aber ich komme leider noch nicht ganz klar. Bin noch nicht sehr erfahren - oder besser unerfahren in diesem Bereich - also deshalb bitte etwas Nachsicht mit einem Neuling ;-))) Danke!

Also: Jetzt weiß ich auch was ein PPD-Manager ist. Bei mir greift er auch wie von Euch beschrieben auf System > library > printers > ppds > Content > Recources > de.lproj zurück.

Zu meinem Erstaunen liegen dort aber keine Dateien mit der Endung .ppd sondern .gz (z.B "Lexmark E232.gz") oder gar "KONICA MINOLTA mc2550PS DE" für meine beiden Drucker ... und von Adobe PDF 8.0 in keiner Form eine Spur????!!!

In Deinem empfohlenen Link wurde dem Hilfesuchenden empfohlen einen EIGENEN NEUEN PPD-Ordner anzulegen und ihn dann mit dem PPD-Manager zu verknüpfen.
OK - einen neuen Ordner "printers_meine" unter Library anlegen schaffe ich ;-). Ihn dann in den PPD-Manger zu laden dürfte dann auch gehen ;-). AAAAber wie fülle ich den Ordner? Wenn ich es richtig verstanden habe brauche ich um aus Quark ein PS zu erstellen eine "ADFDF7.PPD" Treiberdatei - wo finde ich die? Wo finde ich die Dateien die ich für die beiden oben genannten Drucker brauche? Oder sind es genau diese Dateien die ich schon gefunden habe?

Ich hoffe ich stell mich jetzt nicht all zu blöde an ;-( ... wahrscheinlich alles ganz einfach --- wenn man weiß wie es geht ;-)

Noch mal Danke für Eure Geduld!

Domblickgrüße aus Köln ;-)


als Antwort auf: [#332614]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

gremlin
Beiträge gesamt: 3586

22. Jan 2008, 19:29
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #332654
Bewertung:
(2164 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hallo macincologne

Antwort auf [ macincologne ] ... System > library > printers > ppds > Content > Recources > de.lproj zurück.
Zu meinem Erstaunen liegen dort aber keine Dateien mit der Endung .ppd sondern .gz (z.B "Lexmark E232.gz") oder gar "KONICA MINOLTA mc2550PS DE" für meine beiden Drucker ... und von Adobe PDF 8.0 in keiner Form eine Spur????!!!

du benötigst für distiller 8.x die ppd "ADPDF8.PPD". guck dafür bitte einmal in library (nicht system > library!) > printers > ppds > Content > Recources > en.lproj.
nicht verwirren lassen von den .gz -- das sind bloss komprimierte files. drin steckt im falle eines postscript-druckers nix anderes als die ppd. verfahren kannst du mit ihnen gleich wie mit einer (unkomprimierten) ppd.

gruss. gremlin

"geht nicht" ist keine problembeschreibung...


als Antwort auf: [#332649]

Probleme beim PS Datei schreiben aus Quark 6.52

macincologne
Beiträge gesamt: 23

30. Jan 2008, 15:41
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #334168
Bewertung:
(2045 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Gremlin,

sooo mit etwas Verzögerung - man muß ja leider auch Arbeiten - habe ich das Problem in den Griff bekommen. Vielen lieben Dank für Deine ausführliche Hilfe ohne die ich niemals klargekommen wäre. Ich habe viel gelernt und werde mir (was das angeht ;-)) nächstes mal bestens zu helfen wissen. Danke!

Gruß aus Köln


als Antwort auf: [#332654]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022