[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung QuarkXPress Probleme beim Printen

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme beim Printen

xedos2000
Beiträge gesamt: 17

1. Okt 2004, 13:26
Beitrag # 1 von 9
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, wäre froh, wenn ich Hilfe bekäme...

Infrastruktur:
Mac G4, Mac OS 9.2, QuarkXpress 5.1

Problem:
Seit ein paar Tagen kann ich keine Quark-Daten mehr drucken, in denen Bilder oder Grafiken platziert sind. Auch Files die vorher anstandslos funktioniert haben, verursachen den Fehler. In allen anderen Programmen kann ich normal drucken.
Inzwischen habe ich Quark neu installiert, ebenso die neusten Druckertreiber.
Jetzt weis ich aber nicht mehr weiter.
Grüsse Thomas Keller, Burgdorf

X

Probleme beim Printen

Conny
Beiträge gesamt: 2914

1. Okt 2004, 14:36
Beitrag # 2 von 9
Beitrag ID: #112557
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas,

was passiert denn genau. Soll heißen bekommst Du irgendwelche Kommentare vom Drucker zurück oder meldet das System einen PostScript Fehler oder, oder, oder...
Wie sieht es denn aus, können von den Quarkdateien PDF's geschrieben werden? Was hast Du gemacht, bevor es nicht mehr funktionierte? Ein paar Hinweise wären hilfreich um zu wissen wo man ansetzen könnte.
Allgemein könntest Du Dir auch mal eine Datei schnappen und eine Miniaturseitenverschiebung machen, nur um auszuschließen, dass nicht die Datei der Verursacher ist.

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

xedos2000
Beiträge gesamt: 17

4. Okt 2004, 07:48
Beitrag # 3 von 9
Beitrag ID: #112812
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo, also, an dem Mac habe ich nichts geändert, der Fehler ist "plötzlich" aufgetreten. Es erscheint die Fehlermeldung:
%%[ Error: undefined; OffendingCommand: :Ypsomed:00_Bilder_Ypsomed:CE-Zeichen:CE_1250_5_mm_transparent.eps ]%%

Stack:
-mark-
-save-
5


%%[ Flushing: rest of job (to end-of-file) will be ignored ]%%
%%[ Warning: PostScript error. No PDF file produced. ] %%

Wobei der Pfad zum Bild je nach Datei ändert.
Inzwischen habe ich :
Versucht zu drucken nur mit den Mac Systemerweiterungen
Einen neuen PS Treiber von Adobe installiert
Quark neu installiert

Leider hat nichts etwas gebracht.
Das ganze ist ziemlich Mysteriös. Aus allen anderen Programmen kann ich Drucken; wenn ich in Quark eine Datei anlege und nur Text platziere, funktionierts auch hier, sobald ich irgendein Bild lade, verurschacht Quark diese Fehlermeldung.
Ein PDF kann ich auch nicht erstellen, kommt dieselbe Meldung.
Wenn ich die Datei in Indesign öffne, kann ich diese aus Indesign auch nicht drucken...
Vielleicht fällt mir noch was ein...
Für Tipps wäre ich aber Mega-Dankbar...

Grüsse Thomas


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

4. Okt 2004, 08:41
Beitrag # 4 von 9
Beitrag ID: #112816
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

wenn das nur bei Jobs passiert, die platzierte Bilder aus der selben Ordnerstruktur enthalten, dann tippe ich darauf, dass Sie im Pfad dieser Ordnerstruktur ein Sonderzeichen haben, welches den Parser von Acrobat Distiller aus dem Trap bringt, sobald er z.B. den in der PostScript-Datei enthaltenen "%%BeginDocument:" DSC-Kommentar verarbeitet (der für jedes platzierte Bild und jede Grafik generiert wird).
Der Fehler, wenn es tatsächlich daran liegt, müsste dann in der Pfadstruktur vor dem Ordner "Ypsomed" zu suchen sein.

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

Conny
Beiträge gesamt: 2914

4. Okt 2004, 09:54
Beitrag # 5 von 9
Beitrag ID: #112832
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi Thomas,

vielleicht ist es ja noch einfacher als Roberts Vermutung. Ich sehe das Du recht lange Namen verwendest. Vielleicht ist einfach die Gesamtpfadlänge überschritten (dürfen glaube ich max. 256 Zeichen sein vom Root des Servers aus).
Machen immer wieder die gleichen Grafiken Ärger, oder handelt es sich um ganz bestimmte Grafiken (meinetwegen Illustrator Dateien oder bestimmte Formate aus Photoshop oder so).
Was hast Du in der Zwischenzeit getestet um das Problem einzugrenzen?

Gruß
Conny
--
mailto
[email protected]
web
http://www.cicero-point.net
http://www.human-e.org


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

xedos2000
Beiträge gesamt: 17

4. Okt 2004, 11:10
Beitrag # 6 von 9
Beitrag ID: #112846
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen, besten Dank für eure Hilfe.

Also, das mit den Datei- oder Pfadbezeichnungen kann es nicht sein. Das kann ich inzwischen ausschliessen.

Was ich herausgefunden habe: Das Problem tritt bei EPS Daten auf. Ich habe in einem Dokument alle EPS Daten in Photoshop geöffnet, gerastert und als Tif abgespeichert. Neu Positioniert, und siehe da, es druckt !
Das ist zwar schön, aber keine Lösung. Schliesslich möchte ich ja auch Vektor - Daten drucken können...

Grüsse Thomas


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

Robert Zacherl
Beiträge gesamt: 4153

4. Okt 2004, 11:16
Beitrag # 7 von 9
Beitrag ID: #112849
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

ist zwar auch eine Möglichkeit aber eine die ich persönlich erst als allerletzte in Erwägung ziehen würde. Wie Sie ja schon schrieben verschlechtert sich die Qualität de Vektordaten bei gleichzeitiger dramatischer Erhöhung des Dateivolumens (aufgrund der hohen Auflösung die zum Rastern benötigt wird).

Was passiert denn, wenn Sie die originale EPS-Datei einfach mal alleine durch den Acrobat Distiller schicken? Kommt dann auch eine PostScript-Fehlermeldung? Wenn nein, dann liegt es definitiv nicht an einem echten PostScript-Fehler.
Das nächste was ich dann versuchen würde ist im Acrobat Distiller nochmals die Fehler-verursachende PostScript-Datei zu verarbeiten und diesmal die Verarbeitung aller DSC-Kommentare zu deaktivieren. Was passiert dann?

Mit freundlichen Grüßen

Robert Zacherl

************************
IMPRESSED GmbH
http://www.impressed.de


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

Thomas Richard
Beiträge gesamt: 19052

4. Okt 2004, 11:22
Beitrag # 8 von 9
Beitrag ID: #112852
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Thomas,

mit deiner vorgehensweise führst du dich evtl. selbst an der Nase herum, wenn du:

auch die Namen änderst,
woanders hin sicherst,
Teile der EPSe auf die der Fehler nicht direkt hinweist, durchs vertiffen entfernt werden,
...

Also die Randbedingungen so gleich wie möglich halten, bzw. das extra abklären (z.B. gehen EPSe von da aus, wo die TIFFs liegen, wenn es denn ein anderer Ordner ist.)


MfG

Thomas


als Antwort auf: [#112523]

Probleme beim Printen

xedos2000
Beiträge gesamt: 17

4. Okt 2004, 16:59
Beitrag # 9 von 9
Beitrag ID: #112990
Bewertung:
(1803 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Problem G E L Ö S T

Der Beitrag über die Dateinamen usw. hat mich dann in der Verzweiflung doch noch auf eine Idee gebracht: ich habe die Festplatte umbenannt. Und siehe da, es funktioniert!
Wieso? weis ich auch nicht. Aber: vor nicht allzulanger Zeit hatte ich meine Festplatte neu Formatiert, und zwar mit dem Mac OSX. Irgendwie scheint da etwas nicht kompatibel mit Mac OS9 zu sein. Komischerweise nur bei Xpress. Wie gesagt: Indesign funktionierte klaglos. Komisch.

V I E L E N D A N K für eure Hilfe.

Grüsse Thomas Keller


als Antwort auf: [#112523]
X

Aktuell

PDF / Print
Wolken_300

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
02.02.2023

Prozesse optimieren und effizient gestalten

Zürich
Donnerstag, 02. Feb. 2023, 08.00 - 10.00 Uhr

Digitalisierung, Webauftritt

Digitalisierung mitgestalten - Worauf kommt es an? Wie wichtig ist die Webseite? Webseite mit Word Press? Interne Prozesse optimieren

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: Birol Isik, E-Mailinfo AT bkcc DOT ch

https://digitalisierung-heute.ch/digitalisierung-informationstag-schweiz/

Veranstaltungen
01.03.2023 - 09.03.2023

Online
Mittwoch, 01. März 2023, 00.00 Uhr - Donnerstag, 09. März 2023, 00.00 Uhr

Online Webinar

Wie gehen wir mit diesen Veränderungen um? Was ist notwendig, damit wir die Digitalisierung im Unternehmen klappt? Veränderungsprozesse verstehen und entsprechend handeln Mitarbeiter als Botschafter Webseite mit WordPress erstellen SEA /SEO (Ads aufschalten)

Ja

Organisator: B. Isik - SNF Academy

Kontaktinformation: B. Isik, E-Mailinfo AT snfa DOT ch

https://www.fernstudiumfitness.ch/digitalisierung-schweiz/