[GastForen Job Büro, Existenzgründung, Recht ... Probleme mit Chef wegen Kleidern am Arbeitsplatz?

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Chef wegen Kleidern am Arbeitsplatz?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

29. Sep 2004, 19:33
Beitrag # 1 von 4
Bewertung:
(4466 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hat Ihr Chef Ihnen Vorschriften bezüglich der Kleidung am Arbeitsplatz gemacht (zB "Ich will in meiner Firma keine ausgefransten Jeans sehen")? Oder hatten Sie Probleme wegen eines Tattoos oder eines Piercings? Wenn ja, dann würde ich mich über Ihre Meldung freuen. Ich schreibe einen Artikel für den Beobachter zum Thema "Kleider am Arbeitsplatz". Es geht darum, den Lesern Tipps zu geben, wie sie sich verhalten sollen und zu erklären, wann der Chef mit Kleidervorschriften zu weit geht. Sie erreichen mich unter Telefon 01 363 90 17 oder unter [email protected]
X

Probleme mit Chef wegen Kleidern am Arbeitsplatz?

Anonym
Beiträge gesamt: 22827

5. Okt 2004, 12:36
Beitrag # 2 von 4
Beitrag ID: #113210
Bewertung:
(4456 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, werde mal antworten, weil es noch keiner gemacht hat. Bei mir gab es damals (1990-93) Probleme während der Ausbildung in einem sehr konservativen Damenoberbekleidungshersteller in Berlin: keine Miniröcke, bei Kundenbesuchen keine Hosen/nur Röcke, die Haare nicht offen tragen (meine waren sehr lang). Bei Modetrends (Loch in Jeans) wurde man kurzerhand nach Hause zum Umziehen geschickt! Als Azubi hat man das halt so akzeptiert und gemacht bzw. nicht gemacht.


als Antwort auf: [#112089]

Probleme mit Chef wegen Kleidern am Arbeitsplatz?

Mamanuca
Beiträge gesamt: 36

11. Okt 2004, 01:10
Beitrag # 3 von 4
Beitrag ID: #114617
Bewertung:
(4457 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Herr Gossweiler,

ich hoffe es ist noch nicht zu spät um Ihnen bei der Sammlung der Problematik am Arbeitsplatz mit Kleidung behilflich zu sein.

Ich hatte ebenfalls mal einen Arbeitgeber der sogar im Rahmen des Arbeitsvertrages auf eine sogenannte "Kleiderordnung" bestand. Es stand im Falle einer Verletzung dieser Nebenabrede sogar eine Abmahnung auf dem Spiel. Und dies obwohl, wir damals weder Kontakt mit Kunden, Vertretern, noch internen Größen zutun hatten. Schlimmer war, das man sich in meinem Falle auf eine amerikanische Studie zu Kleidung und Verhalten am Arbeitsplatz stützte die von 1958 stammte. Leider kann ich Ihnen nicht mehr sagen wer diese durchgeführt noch geschrieben hat, ich habe es bereits erfolgreich in meinem Cache des Hirns gelöscht !!! Ich arbeite in einem CallCenter in dem es um Incomming Calls ging (also nicht mal aktiv den Kunden anrufen)und es wurde behauptet, das das Telefonieverhalten sich ändert wenn man im Anzug mit Krawatte am Telefon säße. Irrsinn in meinen Augen !! Denn ich arbeite jetzt wieder in einer Kundenbetreuung und dies auch in Jeans und Turnschuhen und es kommt lediglich auf eine vernüftige Umgangsform und eine Grundeinstellung zur Freundlichkeit an. Denn im Anzug kann man unfreundlich, unverschämt und inkompetent sein und kann nicht bessere Ergebnisse erzielen auch wenn man es versucht mit dem Anzug !!

Wenn Sie noch Fragen haben dazu, wenden Sie sich gerne an mich per E-Mail.

Grüße aus Düsseldorf


Fish


als Antwort auf: [#112089]

Probleme mit Chef wegen Kleidern am Arbeitsplatz?

rohrfrei
Beiträge gesamt: 4467

13. Okt 2004, 17:46
Beitrag # 4 von 4
Beitrag ID: #115477
Bewertung:
(4455 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hi, habe zwar keine persönliche Erfahrung, aber einen Hinweis:
Grundsätzlich kann der Arbeitgeber eine Kleidervorschrift erlassen nach der sich die Mitarbeiter zu richten haben.

In Deutschland ist es sogar gültiges Recht, daß die Mitarbeiter die Kosten für die Kleider selber tragen müssen.

Extremes Beispiel:
In einenm bayerischen Lokal ist es landesüblich, daß die Kellnerin ein Dirndl trägt. Besteht der AG darauf, muß die Mitarbeiterin das Dirndl sogar aus eigener Tasche bezahlen, kein Witz.

Es steht natürlich jedem Chef zu, die Kosten zu übernehmen ;-)
mehr geht ja immer - aber halt nicht weniger als Gesetz!


als Antwort auf: [#112089]
X

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022