[GastForen Programme Print/Bildbearbeitung Adobe InDesign Probleme mit Duden-Korrektor

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Print/Bildbearbeitung - Photos, Layout, Design
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Duden-Korrektor

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 225

13. Nov 2007, 10:43
Beitrag # 1 von 7
Bewertung:
(5717 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Freunde,
ich habe die Suche nach dem Duden-Korrektor durchforstet, für mein Problem aber keine Lösung gefunden:
Ich hatte mir die Testversion heruntergeladen und sie in der Absicht, sie zu kaufen, auf meinem XP-System installiert. Da meine Zufriedenheit recht schnell sank, habe ich sie über die Uninstall-Routine von Duden wieder von der Platte geschmissen. Und da begannen die Probleme. IDCS3 meldet jetzt bei vielen Dokumenten das fehlende Zusatzmodul DPFTRIAL.PLN. Die Option "Für diese Zusatzmodule nicht wieder anzeigen" wird ignoriert. Anschließend eine weitere IDSC3-Meldung: "Silbentrennung wir u.U. geändert ..." - erst dann kann ich mit der Arbeit am Dokument beginnen, muss es jedoch jedesmal neu speichern, obwohl der Dateiname in der Programmtitelzeile steht. Meine Frage: Wie bekomme ich das fehlende Zusatzmodul aus der Dokument-Datei wieder heraus? Ein Hex-Editor zeigt mir, dass sie darin eingetragen ist.
Danke für jede Hilfe!
Gruß aus Hamburg FRANK
Hegestraße 17 | 20251 Hamburg | 0049 40 46 96 10 27 | 0049 170 47 11 027 | [email protected]
X

Probleme mit Duden-Korrektor

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

13. Nov 2007, 10:59
Beitrag # 2 von 7
Beitrag ID: #322072
Bewertung:
(5708 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Frank Walensky-Schweppe ] Wie bekomme ich das fehlende Zusatzmodul aus der Dokument-Datei wieder heraus?

Wird denn beim öffnen der Datei nicht eine Meldung angezeigt, dass ein PlugIn fehlt und gefragt, ob dessen Informationen gelöscht werden sollen?

Wenn nein, dann hilft das "Vollwaschprogramm", also das Exportieren in INX.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#322063]

Probleme mit Duden-Korrektor

Christian Glombitza
Beiträge gesamt: 493

13. Nov 2007, 11:01
Beitrag # 3 von 7
Beitrag ID: #322073
Bewertung:
(5707 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

zu diesem Thema gibt's bereits einen langen Beitrag, wo auch die Deinstallation abgesprochen wurde:

http://www.hilfdirselbst.ch/..._P314128.html#314128

lg
Christian

Office: Win7 x64 SP1, CS4
Home: Win7 x64 SP1, CS6

>>> Geben und nehmen gilt auch in diesem Forum! <<<



als Antwort auf: [#322063]

Probleme mit Duden-Korrektor

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

13. Nov 2007, 11:02
Beitrag # 4 von 7
Beitrag ID: #322074
Bewertung:
(5705 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

> IDCS3 meldet jetzt bei vielen Dokumenten das fehlende Zusatzmodul DPFTRIAL.PLN.

Diese Meldung kenne ich auch.
Allerdings ließ sie sich bei mir über die Option "Für diese Zusatzmodule nicht wieder anzeigen" abstellen.

Die Hammer-Methode wäre ein Export als INX-Datei und erneutes Öffnen.
Dabei gehen u.a. die Informationen bzgl. verwendeter Plugins verloren.

Allerdings warnt Gerald Singelmann vor dieser Methode als Allheilmittel und vergleicht Sie mit russischem Roulette.

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#322063]

Probleme mit Duden-Korrektor

Martin Fischer
  
Beiträge gesamt: 12626

13. Nov 2007, 11:04
Beitrag # 5 von 7
Beitrag ID: #322077
Bewertung:
(5695 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Frank,

> Da meine Zufriedenheit recht schnell sank, habe ich sie über die Uninstall-Routine
> von Duden wieder von der Platte geschmissen.

Jetzt interessiert mir freilich noch, was Deine Zufriedenheit so schnell sinken ließ.
Könntest Du eine kurze Kritik abgeben?

Viele Grüße
Martin




als Antwort auf: [#322063]

Probleme mit Duden-Korrektor

Frank Walensky-Schweppe
Beiträge gesamt: 225

13. Nov 2007, 11:48
Beitrag # 6 von 7
Beitrag ID: #322098
Bewertung:
(5660 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Liebe Freunde, danke für die schnellen und zahlreichen Antworten! Der Export über INX (ich habe Geralds "Russisches Roulette" gewagt) war fehlerfrei und die Lösung. Martin, die Option "Für diese Zusatzmodule nicht mehr anzeigen" funktionierte bei mir nicht. Meine Kritik: Der Korrektor hat mein System erheblich verlangsamt - ich würde 50 Prozent schätzen. Nachmals Dank aus Hamburg! FRANK
Hegestraße 17 | 20251 Hamburg | 0049 40 46 96 10 27 | 0049 170 47 11 027 | [email protected]


als Antwort auf: [#322077]

Probleme mit Duden-Korrektor

Christoph Steffens
  
Beiträge gesamt: 4865

13. Nov 2007, 12:42
Beitrag # 7 von 7
Beitrag ID: #322118
Bewertung:
(5642 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Antwort auf [ Frank Walensky-Schweppe ] Martin, die Option "Für diese Zusatzmodule nicht mehr anzeigen" funktionierte bei mir nicht.

Naja, unter uns: Das nicht mehr anzeigen von Problemen, löst sie ja nicht.
Wenn, dann müssten, wie oben beschrieben, die Daten, die das PlugIn hinterlassen hat, aus der ID Datei raus.

Grüßle
Christoph Steffens

http://www.eventbrite.de/o/idug-stuttgart-8157231696


als Antwort auf: [#322098]
X

Aktuell

InDesign / Illustrator
ScreenShot 274 Warum Templates in InDesign benutzen_ - Satzkiste in Stuttgart - Satz und technische Umsetzung - Google Chrome (300x300 HilfDirSelbst)

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022