[GastForen Programme Office Microsoft Office Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

  • Suche
  • Hilfe
  • Lesezeichen
  • Benutzerliste
Office - Alles fürs Büro
Themen
Beiträge
Moderatoren
Letzter Beitrag

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

Caroline
Beiträge gesamt: 176

6. Jan 2008, 16:36
Beitrag # 1 von 8
Bewertung:
(2411 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo zusammen

Ich habe seit Installation von Leopard ein grosses Problem mit Excel: Alle Dateien haben ein Papierformat von etwa 15 x 15 cm und wenn ich drucken will, ist alles leer.

Ueber Seite einrichten geht gar nichts. Ich kann auch ein eigenes Papierformat definieren; es bleibt bei den 15 x 15 cm. Und leer beim Druckversuch.

Ich hab schon das Office (Version 11.3) neu installiert, den Leopard, Schriften-Cache gelöscht usw. Hatte auch schon meine Schriften in Verdacht, weil Word z.B. nach Schrifteninstallationen die WYSIWYG-Ansicht in der Auswahl nicht mehr angezeigt (war schon unter System 10.3.9).
Verrückt ist, dass Excel-Dokumente, die ich von extern (PC) bekommen habe, einwandfrei auf A4 wie eingestellt kommen und ausdruckbar sind.

Kann mir da jemand helfen?
Danke und Grüsse
Caroline
X

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

sabine_hamann
Beiträge gesamt: 419

8. Jan 2008, 20:30
Beitrag # 2 von 8
Beitrag ID: #329894
Bewertung:
(2354 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Caroline,

hast du einen Druckbreich festgelegt, in dem nix drin ist? Kann das sein. Deine Beschreibung deutet darauf hin. Es kann aber auch sein, dass du ein Update für deinen Druckertreiber brauchst.
Gruß
Sabine

--------------------------------------------------------------------

Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#329407]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

express
Beiträge gesamt: 19

14. Jan 2008, 20:00
Beitrag # 3 von 8
Beitrag ID: #330891
Bewertung:
(2307 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo Caroline,

habe das genau gleiche Problem mit mienem Offfice 2004 und den Ausdrucken auf Excel. Ich weiss nicht ob ich mit einem anderen Drucker weiterkomme oder ob ich wirklich neuere Treiber finden kann.

Wäre froh um Hinweise, falls du zu einer Lösung gekommen bist…

Gruss René
express


als Antwort auf: [#329407]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

andreasfloth
Beiträge gesamt: 2

16. Jan 2008, 08:57
Beitrag # 4 von 8
Beitrag ID: #331230
Bewertung:
(2260 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Habe ein ähnliches Problem. Excel produziert nur weisse Blätter (auch in der Vorschau). NB: die 10.3.8 und 10.3.9 Office patches haben offenbar keine Änderungen bei Excel hervorgerufen, dort steht immer noch 10.3.7.


als Antwort auf: [#329407]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

express
Beiträge gesamt: 19

16. Jan 2008, 17:56
Beitrag # 5 von 8
Beitrag ID: #331421
Bewertung:
(2234 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
hellow!
Ich habe eine Teillösung des Problems, beim Druckdialog nicht hohe Auflösung wählen, sondern lediglich 300 dpi, evtl. auch 600 dpi, je nach Druckervorgaben, es sollte dann auch ein Pdf davon geschrieben werden können. Probiert es mal aus!

Gruss René
express


als Antwort auf: [#331230]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

andreasfloth
Beiträge gesamt: 2

18. Jan 2008, 22:09
Beitrag # 6 von 8
Beitrag ID: #332028
Bewertung:
(2173 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
das problem ist unabhängig von der druckerauflösung.


als Antwort auf: [#331421]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

Caroline
Beiträge gesamt: 176

20. Jan 2008, 13:16
Beitrag # 7 von 8
Beitrag ID: #332098
Bewertung:
(2103 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Ich konnte das Problem bislang nur durch einen Trick lösen. Wie gesagt, werden Excel-Dateien, die ich von auswärts (PC) bekommen habe, einwandfrei dargestellt, ich kann beliebige Papiergrössen wählen, die dann auch so angezeigt werden und der Druck klappt bestens. Es ist also weder ein userseitiges Formatierungsproblem noch ein Druckertreiberproblem.

Das Problem muss in den Voreinstellungen für Excel liegen; nur weiss ich nicht welche Datei da das Problem ist. Preferences, Caches oder so. Keine Ahnung. Ich traue mir nicht zu, da selbst was zu basteln, am Ende läuft dann gar nichts mehr.

Ich habe nun als Trick eine solche "Fremd-Datei" geleert, als "Grunddatei" abgespeichert und kopiere meine Excel-Daten in diese Grunddatei, speichere unter anderem Namen und alles passt. Aber sauber ist das halt auch nicht.

Gruss
Caroline


als Antwort auf: [#332028]

Probleme mit Office 2004 unter OS 10.5.1

sabine_hamann
Beiträge gesamt: 419

20. Jan 2008, 18:56
Beitrag # 8 von 8
Beitrag ID: #332124
Bewertung:
(2085 mal gelesen)
URL zum Beitrag
Beitrag als Lesezeichen
Hallo,

kannst du mir eine Problemdatei geben. Ich kann es zur Zeit nicht nachvollziehen. Vielleicht komme ich dem Problem dann auf die Spur.
Gruß
Sabine

--------------------------------------------------------------------

Member und Premiummember sichern HilfDirSelbst.ch die Zukunft:
http://www.hilfdirselbst.ch/info/


als Antwort auf: [#332098]
X

Aktuell

PDF / Print
300_PDF20

Veranstaltungskalender

Hier können Sie Ihre Anlässe eintragen, welche einen Zusammenhang mit den Angeboten von HilfDirSelbst.ch wie z.B. Adobe InDesign, Photoshop, Illustrator, PDF, Pitstop, Affinity, Marketing, SEO, Büro- und Rechtsthemen etc. haben. Die Einträge werden moderiert freigeschaltet. Dies wird werktags üblicherweise innert 24 Stunden erfolgen.

pdf-icon Hier eine kleine Anleitung hinsichtlich Bedeutung der auszufüllenden Formularfelder.

Veranstaltungen
29.09.2022

IDUGS#85 Press2id

Zoom Meeting
Donnerstag, 29. Sept. 2022, 19.00 - 21.00 Uhr

Vortrag

Kennst du WordPress? Vielleicht. Verwendest du WordPress? Ja, klar! WordPress ist das am weitesten verbreitete System für die Erstellung von Webseiten. Um Webseitenbau soll es auf dieser IDUG aber nicht gehen. Gregor zeigt press2id (github.com/grefel/press2id). Seine Open-Source-Lösung für die Verbindung von Web und InDesign. Richtig gelesen: InDesign liest mithilfe von press2id die Inhalte der WordPress-Webseiten und generiert daraus Zeitschriften, Kataloge, Programmhefte oder Bierdeckel (das zeigen wir natürlich auch!). So wird die „Content First“ Theorie zu einer konkret anwendbaren Praxis, ohne gleich die ganz großen Räder zu drehen. Versprochen: Jeder kann nach der IDUG innerhalb kürzester Zeit Daten von WordPress nach InDesign importieren. Aber Achtung: Prinzipiell kann press2id aus jeder Website, oder besser Contentmanagementsystem (CMS) Daten auslesen und nach InDesign importieren! Spannend, oder? Danach geht es in die Praxis: Stefan hat die Webseite des Parktheater Iserlohn (parktheater-iserlohn.de) gestaltet. Die gedruckten Spielpläne (parktheater-iserlohn.de/interaktive-spielplaene) werden mit press2id realisiert. Wir schauen in den Maschinenraum und zeigen, wie die Lösung des Projekts realisiert wurde.

Nein

Organisator: InDesign Usergroup Stuttgart

Kontaktinformation: Christoph Steffens, E-Mailidug AT satzkiste DOT de

https://idugs85.eventbrite.de/

Von Wordpress nach InDesign
Veranstaltungen
08.11.2022

Frankfurt, Fraport Conference Center
Dienstag, 08. Nov. 2022, 13.30 - 18.00 Uhr

Seminar

Auf der Enfocus World Tour stellen wir Ihnen gemeinsam mit Enfocus die aktuellen Highlights von Enfocus Switch und dem Impressed Workflow Server (IWS) vor. Wir präsentieren Ihnen anhand typischer Aufgabenstellungen in einem modernen Produktionsbetrieb die Möglichkeiten, die Enfocus Switch für die Automatisierung und Standardisierung von Abläufen bietet. Wir haben sowohl für Produktionsverantwortliche als auch technisch Interessierte ein spannendes Programm vorbereitet, bei dem Sie sicherlich viel Neues erfahren werden, welches Sie in Ihrem eigenen Betrieb umsetzen können. Die Veranstaltung bietet darüber hinaus eine hervorragende Möglichkeit, sich mit anderen Anwendern und Workflow-Spezialisten auszutauschen und Antworten auf konkrete Aufgabenstellungen zu erhalten, welche Sie mit Hilfe von Enfocus Switch/IWS umsetzen möchten.

Wir sind jeweils an 2 Tagen in Frankfurt, Hamburg und München vor Ort. Der erste (halbe) Tag richtet sich in erster Linie an Betriebsleiter und Produktionsverantwortliche in Druckereien - ist also weniger technisch orientiert - sondern gibt einen Überblick zu den heutigen Möglichkeiten einer automatisierten Produktion.

Der zweite Tag (Switch Anwender-Treffen) richtet sich an bestehende Switch-Anwender und Administratoren.

Anmeldung und weitere Infos: https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Ja

Organisator: Enfocus/Impressed

Kontaktinformation: Silvia Noack, E-Mailsnoack AT impressed DOT de

https://www.impressed.de/schulung.php?c=sDetail&sid=310

Enfocus World Tour 2022